Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Zeichner-Abos von LittleRabbit


Commission: Elyra
Für Juliane - "You are pretty"
Facing the Unknown
Einfach still und leise
Commission: Kim
Animexx: Wie lange zeichnest du schon?
LittleRabbit:

Ernsthaft seit ca. 2000 (da war ich 13). Da hab ich mir ein Portrait-Zeichen-Buch gekauft und fleißig geübt. Kurz danach hab ich mit Manga angefangen. Richtig ernsthaft seit 2007 mit dem Studienbeginn. Und richtig richtig ernsthaft seit Anfang 2010.

   
Animexx: Gab es ein Schlüsselerlebnis, dass dich zum Zeichnen gebracht hat? Wenn ja, welches?
LittleRabbit:

Eigentlich nicht. Soweit ich mich erinnern kann, habe ich schon immer gerne gezeichnet. In der Grundschule durfte ich immer für die anderen Bilder malen.

   
Animexx: Wer hat dir auf deiner Laufbahn beigestanden und dich unterstützt?
LittleRabbit:

Auf jeden Fall meine Familie. Wenn man was mit Kunst machen will, kommt das ja oft nicht so gut an. Meine Eltern haben mich immer in dem unterstützt, was ich gut konnte und auch wollte. Sie haben gesagt, wenn du das wirklich willst, dann kannst du das auch schaffen. Und natürlich Jesus, weil er genau weiß, was ich will, kann und brauche.

   
Animexx: Auf welche Dinge legst du bei deinen Bildern besonders wert?
LittleRabbit:

Auf die Gesamtwirkung. Wenn die nicht passt, nützen auch die schönsten Details nichts. Außerdem hoffe ich immer, dass ein authentischer Ausdruck rüberkommt; etwas von dem Gefühl oder Gedanken, der mir selbst am Herzen lag, als ich das Bild gemalt habe.

   
Animexx: Gibt es Dinge, die dir beim Zeichnen besonders schwer fallen?
LittleRabbit:

Dinge anzugehen, die ich nicht zeichnen kann. Z.B. wenn ich nicht weiß, wie die Hand in der und der Perspektive aussieht, schiebe ich das bis zum Schluss auf. Ausdauer fällt mir auch schwer. Ich mache meistens nach einer ¾ Stunde am Stück schlapp. Bin aber grade dran, das zu verbessern. Und dann noch Rendern, also das Feintuning zum Schluss. Dafür bin ich zu faul und oft mache ich das Bild kaputt, weil ich noch nicht genug Feingefühl dafür habe. Da muss ich immer einen Mittelweg finden.

   
Animexx: Mit welchen Medien arbeitest du am liebsten und warum?
LittleRabbit:

Im Moment zeichne ich hauptsächlich mit dem guten alten Bleistift in mein aus normalem Druckerpapier selbst gebundenes Skizzenbuch (A4). Wenn ich mit Farbe arbeite, dann fast ausschließlich digital. Photoshop ist hier für mich die Nummer 1. Und ein Wacom Intuos 3 A5 wide Grafiktablett. Mit Aquarell versuche immer wieder Freundschaft zu schließen, aber irgendwie klappt analog+Farbe nicht so richtig. Buntstifte will ich auch noch irgendwann versuchen...

   
Animexx: Was inspiriert dich?
LittleRabbit:

Zum einen Musik. Beim Hören kann man eine Geschichte wie einen Film in Gedanken ablaufen lassen und hat einen guten Zugang zu Emotionen oder Reaktionen der Charaktere oder zu Orten. Zum anderen inspiriert mich alles was ich sehe und mit meinen Sinnen wahrnehme. Ob Bilder von anderen Künstlern, abstrakte Muster auf Wänden, Stimmungen und Atmosphären (am Bahnhof, im Buchladen, zu Hause, beim Spaziergang, …), usw. In den letzten Jahren ist auch noch ein anderer Punkt dazugekommen. Das sind Menschen. Früher wurde ich ab und zu gefragt, ob ich „mein Leben und meine Gefühle in meinen Bildern verarbeite“. Das fand ich immer seltsam, weil ich das nie gemacht habe. Das Bedürfnis dazu hat gefehlt, wozu also? In letzter Zeit merke ich, dass mich die Menschen um mich herum beschäftigen, warum sie was wie tun und was sie aus ihrer Vergangenheit prägt, welche Motivationen und Lebensansichten sie haben. In mir wächst das Bedürfnis, in meinen Bildern und Geschichten Menschen und Situationen widerzuspiegeln und mögliche Lösungsansätze zu zeigen. Ich möchte etwas von dem vermitteln, was ich glaube.

   
Animexx: Ist Zeichnen für dich nur ein Hobby, oder hast/willst du es zum Beruf machen?
LittleRabbit:

Im Moment arbeite ich an meinem Diplom in Kommunikationsdesign. Also ja, auf jeden Fall möchte ich damit meine Brötchen verdienen! Nach dem Studium würde ich gerne Illustrationen machen und evtl. auch Richtung Concept Art für Spiele und/oder Filme arbeiten. Nach dem Abi kam für mich nur die eine Richtung in Frage. Zeichnen wollte ich schon immer, hatte aber noch keinen Plan, welche Möglichkeiten es überhaupt gibt. Grafikdesign hatte sich nicht schlecht angehört, also ließ ich mich darauf ein. Habe aber schnell festgestellt, dass zwischen Grafikdesign und Zeichnen ein himmelweiter Unterschied besteht. Ich bin froh, dass ich mich in den letzten 2 Jahren ganz fürs Zeichnen entscheiden habe.

   
Animexx: Welche Art von Kunst magst du noch neben Anime und Manga?
LittleRabbit:

Die Alten Meister wie Rembrandt, Bouguereau und vor allem die Präraffaeliten (Burne-Jones, Millais). Auch Illustratoren wie Gustav Tenggren und John Bauer finde ich klasse. Aber auch für moderne Kunst bin ich offen. Manche abstrakten Arbeiten sprechen mich unheimlich an.

   
Animexx: Wie lange brauchst du in etwa für ein Bild?
LittleRabbit:

Zwischen einer und 10 Stunden. In der Regel den guten Durchschnitt.

   
Animexx: Welchen Tip hast du an andere Zeichner, außer Übung natürlich?
LittleRabbit:

Macht euch bewusst, was ihr wollt. Ein Ziel vor Augen zu haben ist die beste Motivation! Natürlich darf man auch aus reinem Spaß zeichnen, aber wenn man wirklich besser werden will, sollte man sich bewusst werden, wohin man eigentlich will. Das muss keine Aussicht für 10 Jahre sein, die nächste Woche oder das nächste Bild sind genauso gut. Haltet die Augen offen für neue Impulse, seid bereit, an euch selbst zu arbeiten, euch zu verändern. Eure Bilder entstehen aus dem, was in euch lebt. Oder anders ausgedrückt: Was in euch lebt, kommt auch aus euch heraus.

   
Animexx: Welche Motive/Elemente/Dinge zeichnest du überhaupt nicht gerne?
LittleRabbit:

Uhh...Architektur? Alles, was grade ist und man nicht so leicht korrigieren kann. Möbel gehören auch dazu, symmetrische Dinge (habt ihr schonmal versucht, einen Schreibtischstuhl zu zeichnen? °_° Horror.)

   
Animexx: Welche Farben sind in deinem (imaginären, falls digital) Farbkasten als erstes leer?
LittleRabbit:

Schwarz auf jeden Fall, vom Zeichnen. Und ich denke mal Rot. Rot ist überall mit dabei.

   
Animexx: Unter welchen Nicknames warst du auf Animexx unterwegs?
LittleRabbit:

Ich war schon immer LittleRabbit :)

   
Animexx: An welchen Orten zeichnest du am liebsten?
LittleRabbit:

An meinem Schreibtisch. Ich würde mal behaupten, ich kann überall zeichnen, aber im Zug z.B. kann ich mich nicht gut konzentrieren, das Bett ist nur zum Schlafen und Lesen da und während Vorträgen/etc. höre ich zu. Auf dem Boden geht’s glaub ich gar nicht. Das muss doch total ungemütlich sein? (Weil ich so oft von Leuten lese, die das machen ;))

   
Animexx: Aus welchem Grund zeichnest du? ("Aus Spaß" zählt nicht als Antwort! ;) )
LittleRabbit:

Ich glaube, dass jeder Mensch etwas bekommen hat, dass er besonders gut kann. Einer kann besonders schön singen, ein anderer gut kochen, der nächste kann gut trösten. Unsere Fähigkeiten sind so vielfältig und ich glaube, wir sollten sie dazu gebrauchen, uns uns gegenseitig zu schenken. Jeder kann einem anderen etwas von sich geben, das dem anderen hilft, ihn freut, ihn nachdenklich macht.

   
Animexx: Sieht man dir dein kreatives Talent an?
LittleRabbit:

Wahrscheinlich nicht. Ich bin glaube ich ziemlich unscheinbar in meiner Erscheinung, trage keine auffälligen Brillen oder Schals oder abenteuerliche Klamottenkombinationen.

   
Animexx: Deine Kunstnote aus der 3ten Klasse:
LittleRabbit:

„Sehr gut“ natürlich ;) (ich hab nachgekuckt)

   
Animexx: Wie hilfst du dir aus einem KreaTief heraus?
LittleRabbit:

Früher hatte ich das wesentlich öfter als heute. Es gibt immer noch einzelne Tage, an denen gar nichts geht. In diesen Fällen weiß ich, dass es am nächsten Tag wieder gut ist. Eine Möglichkeit, ein längeres KreaTief zu überwinden, ist, es einfach ausszusitzen. Mal eine Zeitlang gar nicht zu zeichnen. Das funktioniert in der Regel, geht aber natürlich nicht immer. Dann hilft mir, mein Ziel bewusst vor Augen zu haben. Mir vorzustellen, was ich mal erreichen möchte, oder auch nur, wie toll mein nächstes Bild werden soll. Sich selbst zu motivieren ist die beste Medizin.

   
Animexx: Welche Musik hörst du beim Zeichnen?
LittleRabbit:

Im Moment hab ich eine Playlist, die rauf und runter läuft. Da sind ganz unterschiedliche Sachen drin, z.B. Soundtracks, Praise-Musik, Pop, … Aber ich höre auch oft keine Musik. Wenn es ganz still ist und man nicht abgelenkt wird, können die Gedanken eine ganz andere Tiefe erreichen.

   
Animexx: Beantworte eine Frage, die du schon immer mal gestellt bekommen wolltest.
LittleRabbit:

"Weil es das Beste ist, das mir passieren konnte!"

   
Animexx: Der perfekte Bildkommentar besteht für dich aus:
LittleRabbit:

einer guten Mischung von Lob und guter Kritik. Am meisten freut mich, wenn mir jemand sagt, was er an dem Bild (oder allgemein an meinen Bildern) mag und dann gegebenenfalls Verbesserungsvorschläge äußert. Das heißt nicht, dass man zu jedem Bild krampfhaft nach Macken suchen soll. Auch Kleinigkeiten zu erwähnen, die wenig zur Sache tun (z.B. „das eine dünne Haar da steht aber komisch von ihrem Kopf ab“), finde ich nicht sehr konstruktiv. Aber sowas wie „Vielleicht hätte sich das Motiv im Querformat besser entfalten können.“ finde ich schon besser. Positives Formulieren öffnet euch Türen! Und immer freundlich bleiben.




Hier seht ihr eine bezaubernde Kinderzeichnung und hier den Arbeitsplatz.



[Commissions][Grün & Gold][Alle Bilder]

  Seite [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] Seite vor  
Vorschau
 Tim+Henry
Themen:
- Doujinshi
- männlicher Charakter
Stil:
- Computer Grafik
Upload: 05.12.2016
4 Kommentare
 Tim
Thema:
- Doujinshi
Stil:
- Computer Grafik
Upload: 08.11.2016
4 Kommentare
 Tim
Thema:
- Doujinshi
Stil:
- Computer Grafik
Upload: 08.11.2016
4 Kommentare
 Molle
Thema:
- Doujinshi
Stil:
- Computer Grafik
Upload: 08.11.2016
2 Kommentare
 Henry
Thema:
- Doujinshi
Stil:
- Computer Grafik
Upload: 08.11.2016
5 Kommentare
 Felix
Thema:
- Doujinshi
Stil:
- Computer Grafik
Upload: 08.11.2016
2 Kommentare
 Felix
Thema:
- Doujinshi
Stil:
- Computer Grafik
Upload: 08.11.2016
6 Kommentare
 Felix+Alex
Thema:
- Doujinshi
Stil:
- Computer Grafik
Upload: 08.11.2016
3 Kommentare
 Felix
Thema:
- Doujinshi
Stil:
- Computer Grafik
Upload: 08.11.2016
4 Kommentare
 Piet
Thema:
- Doujinshi
Stil:
- Computer Grafik
Upload: 08.11.2016
3 Kommentare
  Seite [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] Seite vor  

Favoriten


Zurück zu den Zeichnern des Monats