Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK


Fanart

Zwischenschritte
 
 
 
dazedog   [Zeichner-Galerie] Upload: 20.01.2017 11:54
Skelettdrache mit Flügeln weil Baum. Nicht schön, aber selten.

Die Flügel sind wahrscheinlich ziemlich falsch, aber, uh, es ist ein... Gaster Blaster? TwT Okay, okay, bitte sagt mir, was ich ändern muss, wenn ihr mir helfen könnt. Ich habe die Flügel fast so gelassen, wie sie am Anfang waren.
Trotzdem mag ichs :D Ich habe mich nämlich nicht nur getraut, ohne Outlines zu malen, sondern (auf einer anderen Ebne) drüber gemalt und das meiste auf einer Ebene gemalt. Schatten habe ich später mit Multiply und Shade hinzugefügt.
Verwendete Referenz:
Hundeskelette (so. viele.), Gaster Blaster

Themen:
Drachen, UNDERTALE

Stile:
Computer Grafik

Beschwerde


Kommentare (4)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Nala
2017-01-31T18:04:25+00:00 31.01.2017 19:04
Hallo ^^
Dieses Bild finde ich wirklich toll geworden :D zuerst einmal liebe ich das Material, aus dem der Drache zu bestehen scheint. Ich dachte erst an Eis, dann an Glas, dann wieder an Eis. xD Er sieht irgendwie so faszinierend aus und auf seine Art und Weise finde ich ihn wunderschön. Und gefährlich. Und deswegen wunderschön. :D Der Hintergrund ist einfach aber effektvoll. Er unterstreicht genau sein Wesen, finde ich. Skelette oder Untote sind ja generell vermutlich recht immun gegen Hitze oder Kälte, aber hier wird das noch einmal schön hervorgehoben. Es sieht aus, als wäre ich gerade diesem schlafenden Wesen begegnet, dass meine Anwesenheit spürt und deswegen zum Leben erwacht und jetzt angreifen will o_o Gruslig. Nichts wie weg!
Jedenfalls finde ich es alles in allem sehr gelungen und möchte schlussendlich noch sagen, dass ich keine Fehler bei den Flügeln entdecke, dabei hab ich mich auch ne Weile mit ihnen beschäftigt :) Am meisten gefällt mir übrigens seine Pose ^^

Nala

Von:  Windtaenzer
2017-01-20T11:59:35+00:00 20.01.2017 12:59
Also ich wüsste jetzt nicht, was man an den Flügeln aussetzen sollte o.o Die sind völlig in Ordnung und größentechnisch vollkommen passig.
Der Hintergrund bzw. die Umgebung ist klasse gewählt, passt super zu ihm und zur Bildstimmung.
Auch der gesamte Knochen-/Skelettaufbau und vor allem der Schädel, alles sehr gelungen :)
Ich kenne zwar Undertale nicht, aber rein interessentechnisch, nachdem ich gerade Google gefragt habe - meistens habe ich nur einen Schädel gesehen. Ist es richtig, dass diese Dinger meistens nur Schädel sind?
Antwort von:  dazedog
20.01.2017 14:41
Echt? Da bin ich erleichtert. Ich habe mir zwar Fotos angesehen, aber wirklich verstanden habe ich nicht, wie ich die malen soll.
Und danke!
Ja, das sind eigentlich nur Schädel. Ich habe mir Fotos und ein, zwei Fanarts angesehen, um mich zu entscheiden, wie ich den Körper male :D
Antwort von:  Windtaenzer
20.01.2017 15:01
So schwierig ist Flügelanatomie eigentlich nicht :) Aber am besten verstehst du es, wenn du dir Skelettansichten oder auch einfache Refsheets ansiehst.
Ha, also habe ich richtig gedacht. Die Umsetzung als Drachen finde ich super, passt gut :)
Von:  Ellerfru
2017-01-20T11:09:09+00:00 20.01.2017 12:09
Sieht super aus - allein schon die ganzen feinen Schattierungen auf dem Schädel... o_o Echt beeindruckend!
Antwort von:  dazedog
20.01.2017 14:38
Danke! :'D
Ich habe ewig gebraucht, bis mir die Form des Schädels gefallen hat. Die Rippen und Flügel waren auch ziemlich anstrengend. Ansonsten hat es eigentlich echt Spaß gemacht, das Bild zu malen. Normalerweise kommt bei jedem Bild ein Punkt, an dem ich nicht mehr weiter weiß XD