Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK


Um Fanarts bewerten zu können, musst du dich einloggen
Fanart

Ling_Ling   [Zeichner-Galerie] Upload: 18.12.2016 21:29
Wieder mal ein Bild von mir, welches ich auf farbabweisenden Laser-Kopier-Papier gezeichnet habe. Denn ich musste mit meinen letzten Bildern feststellen, dass die Buntstiftfarben auf "echtem" Zeichnungspapier zwar ziemlich schnell kräftig leuchten... jedoch war ich aufgrund der Papier-Dicke nicht fähig, wie gewohnt feine Details zu zeichnen.

Auf diesem Bild habe ich versucht, auf Rat diverser Kommentatoren auf Animexx, die blauen Farbtöne des Nachthimmels im restlichen Bild zu spiegeln. Ebenfalls habe ich versucht den Rat zu befolgen, Stellen dunkler zu malen um mehr Bildtiefe zu erhalten.

Auch habe ich dieses Mal versucht auf bunte Lines zu verzichten... da ebenfalls schon Bemerkungen gefallen sind, dass zum Beispiel die "Geister-Hände" meines Scullfuchses durch die bunte Umrandung leider nicht mehr so geisterhaft aussehen.

Während der ganzen Koloration musste ich mir jedoch eingestehen, dass Kolorieren ohne Lines einfach extrem schwierig ist. Ohne klaren Abgrenzungen wirkt das Bild sehr, sehr lange wie ein farbliches Durcheinander... die kleinen Figuren und der Hintergrund mit seinen Details machen das Ganze noch schwieriger. Und Farben, welche beim Kolorieren die noch weissen Papierflächen verschmieren und verunstalten, zerren an den Nerven.

Und somit hoffe ich, dass man meinem Bild zumindest ansieht, wie viel Arbeit und Geduld in ihm stecken.

Mein Greiff "Arthos" habe ich von ChershireHatter adoptiert.
Die Scullfüchse basieren ebenfalls auf der Idee von ChershireHatter.
Mehr über Scullfüchse erfahrt ihr hier: Scullfüchse


Anmerkung für alle Scullfuchs-Besitzer: Dieses Bild hat nichts mit der eigentlichen "Scullfuchs-Story" zu tun. Es basiert auf meiner eigenen Idee... und nur deshalb ist meine "Bibu" zusammen mit meinem Greiff "Arthos" zu sehen.
Verwendete Referenz:
Charasheet von ChershireHatter

Themen:
Tiere (real), Fantasietiere

Stile:
Buntstifte

Charaktere:
Eigener Charakter, Füchse

Beschwerde


Kommentare (17)
[1] [2]
/ 2

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Katha-cat
2017-04-17T22:02:26+00:00 18.04.2017 00:02
Hallo Ling_Ling=)
Ein überaus gelungenes Fantasy-Bild, das deine Charaktere schön zur Geltung bringt, hast du da gezeichnet^^
Die Colo ist wirklich bezaubernd. Du colorierst schön gleichmäßig und schaffst es tolle Leuchteffekte mit den Buntis zu erzielen. Besonders die Pilze und die Geisterarme leuchten richtig schön. Da passt es auch, dass du keine dunklen Lines verwendet hast. Ich mag es auch, dass sich deine Figuren farblich so vom Hg abheben und wie du deine Figuren untertsützend noch in Schwarz (Scullfuchs) und teils in weiß (Greif) gelined hast. Bei dem Greif hätte ich es noch super gefunden, wenn auch die Lines der Flügel in weiß oder zumindest einem helleren Ton gehalten wären.
Ich bin übrigens ziemlich baff, dass du so ne tolle Colo auf farbabweisenden Papier hinkriegst. Ich tendiere bei Buntstiften ja eher genau in die andere Richtung: zu Papieren, die möglichst viele Farbschichten aufnehmen. Hast du das schon mal ausprobiert (z.B. Hahnemühle, Lana Bristol,Stonehenge, etc) ? Zumindest dein Problem mit dem Verschmieren der Farben dürfte da deutlich geringer sein.
Der Bildaufbau mit einem Chara etwas höher und daneben den anderen etwas tiefer auf den Klippen gefällt mir gut. Mich stört es auch nicht, dass der Greif vielleicht durch die Lichtstrahlen von oben etwas mehr betont wird.
twas unnötig hingegen finde ich die geschweifte Bildumrandung. Die Idee an sich finde ich gut und lässt sich bestimmt super auf andere Bilder anwenden. Hier finde ich aber, dass dein Bild schon so viel an Farben und Details bietet, dass es durch die Umrandung schon fast etwas überladen wirkt. Gerade, dass du die Enden der "Swirls" nochmal etwas dunkler gemacht hast, lenkt die Aufmerksamkeit zum Bildrand und vom eigentlichen Motiv weg. Daher hätte ich ich hier eine Art "fade-out" zum Rand hin besser gefunden.
Vom Zeichnerischen her ist das Bild auch sehr gelungen. Besonders der Fuchs, die Pilze und die Klippen sind toll. Da hat es sich echt gelohnt auf feste Outlines zu verzichten. Ich finde allerdings, dass sich dein Greif etwas zu sehr nach rechts neigt. Es sieht irgendwie so aus, als ob sein Schwerpunkt zu weit rechts wäre und er jeden Moment von der Klippe kippen könnte. Vielleicht wäre es als Ausgleich sinnvoll gewesen die Flügel nicht senkrecht nach oben sondern etwas nach links zeigen zu lassen.
Alles in Allem gefällt mir dein Bild richtig gut, besonders die Colo beeindruckt mich.

Viele Grüße,
Katha-cat
Von:  Zaney
2017-04-08T08:37:40+00:00 08.04.2017 10:37
Hiho,
wow sehr mystisch gefällt mir =)
ich bewundere es dass dus schafst die flächen so fein säuberlich mit bunstift auszufüllen da kann ich mir noch viel abschaun =)
auch find die die details sehr gelungen.
der lichtstrahl ist super dargestellt.
und mir gefällt auch der wald und die einzelnen strukturen der felsen *_*
echt ein gelungenes motiv weiter so! =3
Von:  Palpatine
2017-02-15T18:56:21+00:00 15.02.2017 19:56
Okay, ein etwas anderes Motiv.Das ist kein Bereich in dem ich mich gut auskenne, aber ich versuch mal meine Meinung dazulassen. Also zu loben ist ja erstmal der Aufwand der hinter diesem Bild stecken muss! Ich könnte mit Buntstiften nicht so ein volles detailliertes Bild darstellen! Am besten gefällt mir, wie du den Berg dargestellt hast diese kalten Blautöne haben etwas, besonders schön ist das Licht, das von diesen Pilzen ausgeht. Der Lichtstrahl der das Wesen herausstechen lässt ist auch schön gemacht, interessant ist natürlich auch der Kontrast zwischen den warmen Grünenfarben und dem restlichen kalten Bild. Dadurch, dass das eine Wesen so extrem krass gehighlighted ist, geht das andere Wesen rechts leider etwas unter. Ansich ist die rechte Seite des Bildes viel uninteressanter als die linke, weil du alle coolen Lichter und Kontraste auf die linke Seite gepackt hast, bleibt wenig für die rechte übrig. Vielleicht hätte ich den Wald noch etwas dunkler gemacht und dann das Wesen stärker durch Belichtung wie bei den Pilzen gehighlighted.

Ich hoffe das hat irgendwie weitergeholfen auch wenn ich wenig Ahnung von Naturbildern und Tieren hab ^^
Von:  Jeansa
2017-02-11T05:44:48+00:00 11.02.2017 06:44
Das sind sehr intressante Tiere muss ich sagen habe gleich nach geschaut mit dem Link^^ Nun zu deinem Bild es sieht aus wie in einem Märchen diese sanfte Farben und diese Harmonie die, die Farben geben einfach wundervoll, ich finde es wahnsinnig wie du das hingekriegt hast, es ist wunderschön. Besonders der Fuchs in der linke Ecke gefällt mit besonders. Ich mag da die Pose, er wirkt so stolz.

Mach weiter so!
Von:  Kirika85
2017-02-10T09:40:38+00:00 10.02.2017 10:40
Wunderschönes Fanart.
Ich mag die leuchtenden Farben, ich liebe es wenn es bunt ist.
Du hast sehr sauber gearbeitet.
Mach weiter so ... dein Bild lädt zum träumen ein.
Von:  Puppenspieler
2017-02-08T05:12:13+00:00 08.02.2017 06:12
Es ist wirklich gut sichtbar, wie viel Mühe in dem Bild stickt! Holla! Und das ernsthaft ganz ohne Outlines? Ich bin zutiefst beeindruckt; ich würde das nicht können, das weiß ich sicher.
Und die Farben sind so hübsch!!! Es ist wirklich schön zu betrachten. Besonders die leuchtenden Pilze und die Felsen haben es mir sehr angetan - du hast wirklich ein Händchen für solche Details!

Die Idee mit den Lichtstrahlen finde ich großartig - und vor allem großartig umgesetzt. Es sieht atemberaubend aus, wie der Greif im Licht seine wahren Farben enthüllt, und wie die Welt außerhalb so typisch nächtlich blau ist. Mir gefällt es sehr, dass allein an der Farbgebung perfekt erkenntlich ist, dass die beiden Tiere da bei Nacht herumstreifen - und das, ohne dass es krampfhaft dunkel wirkt. Die kräftigen Farben machen einen wirklich schönen Effekt.

Leider habe ich ein bisschen Probleme damit, den Scullfuchs auseinanderzuklamüsern. Das liegt zwar auch mit daran, dass ich von diesen Tierchen noch nie etwas gesehen oder gehört habe, aber wohl auch an der Kugel und ihrem grellen Licht. Mir fällt es sehr schwer, die Pose des Fuchses dahinter zu erkennen, weshalb er ein wenig... seltsam in meinen Augen ausschaut. :'D
Dafür sind die Geisterarme wirklich großartig! Die hinterlassen ordentlich Eindruck, und man erkennt sehr gut, dass sie keine feste Form haben, sondern eben ja - Geisterarme sind.

Insgesamt finde ich das Bild hübsch und vor allem farblich sehr beeindruckend.
Von:  Veboshi
2017-01-08T13:30:52+00:00 08.01.2017 14:30
Ich muss sagen, die Steigerung sieht man auf jeden Fall sehr sehr deutlich! Nicht nur die Ausarbeitung der Colo, auch die Figuren an sich sind richtig gut geworden!
Aber erst mal eins nach dem anderen :D

Zu den beiden Tierchen kann man echt nix mehr kritisieren, finde ich. Du hast sie wunderbar umgesetzt! Ich bin ebenfalls ein Fan des Greifs, aber auch der Scullfuchs sieht meiner Meinung nach top aus! Die Geisterarme wirken viel "geistiger" XD als beim letzten mal und auch die dunklen Outlines des Fuchses an sich sind gut gesetzt, so dass man seine Anatomie gut versteht und ich auch super erkennt, obwohl er so hell ist. :3
Etwas verwirrt war ich anfangs nur von dieser kleinen roten Leuchtkugel, aber ich denke mal, die gehört zum Scullfuchs dazu (hab mir noch nichts durchgelesen), aber du hättest sie vielleicht etwas anders platzieren können, vielleicht eher hinter dem Fuchs oder sow. Dafür sind kleine Vorskizzen auf einem separaten Papier für ne Bildidee immer ganz praktisch ;3

Die Punkte die du aufgezählt hast, die du bei der Colo berücksichtigt hast, sind definitiv zu sehen!
Ich verstehe, dass du Laserdrucker-Papier genommen hast, dieses hat eine schöne glatte Oberfläche. Wenn dir das besser liegt, dann nimm auf jeden Fall dieses Papier, du brauchst dich ja nicht extra mit Zeichenpapier zu quälen. x)

Ich mag dieses Licht, wodurch die Farben des Greifs ersichtlich werden, das sieht einfach total schön aus <3 Und auch wie du die Stellen rund um den Greif und den Fuchs dunkler gemacht hast, um sie hervorzuheben, wirkt echt gut!

Den Wald mag ich auch und die Verläufe im Nachthimmel und die Gräser und die Pilze und Felsstruktur und überhaupt und so *w* <3
Ich liebe das Bild einfach! :D

Colostil (Kritik), persönlicher Eindruck (Kritik)
Antwort von:  Veboshi
08.01.2017 14:32
Whups sorry, da sind noch meine Notizen drin xD Egal, einfach ignorieren haha xD
Von:  Fruchtzwerg90
2017-01-05T14:54:10+00:00 05.01.2017 15:54
Sehr schickes Bild ^^

Zunächst mal ein riesiges Kompliment dafür, wie du die Gestik vom linken Tier hinbekommen hast. Diese Streckung Richtung Licht, die Dehnung der Beine und die Spannung im Körper sind wirklich 1A umgesetzt, richtig gut!! :)
Wenn ich ehrlich bin, hätte ich am liebsten nur den linken Teil als Bild. Das sieht echt extrem gut aus. Auch mit dem Fels, der in dieselbe Richtung zeigt. Das wirkt alles durchdacht und richtig gut ausgearbeitet.

Der rechte Teil des Bildes fällt dagegen etwas ab, finde ich. Die Gestik des Tieres ist im direkten Vergleich nicht so interessant, die Formen des Körpers kommen auch nicht so gut raus und es wirkt etwas flacher. Aber meiner Erinnerung nach trotzdem schon etwas besser, als beim letzten Bild, das ich gesehen hatte. ;) Diese roten Flügelarme wirken aber richtig schön flauschig und rund, also hier ne deutliche Verbesserung, finde ich.

Insgesamt ein richtig gutes Bild! :)
Von:  Anwysitna
2017-01-04T21:05:41+00:00 04.01.2017 22:05
Ein schönes und detailliertes Bild^^ trotz der anfangs bunt wirkenden Farben ergibt sich ein gutes Farbkonzept mit Fokus auf die beiden Tiere. Vllt ergibt sich das aus dem Wiederverwenden der Nachthimmelfarben.
Ich finde es auch total super wie du colorn ohne Lines so gut hinbekommen hast. Das funktioniert bei mir am Papier nie, nur am PC.
Ich frage mich warum du ausgerechnet einen Greif und einen Fuchs gezeichnet hast. Gibt's da eine nette Verbindung? Ich bin gespannt^^ Und die beiden sind auch so schön fantasymäßig gestaltet...echt schick.
Was ich auch noch unbedingt sagen muss...ich liebe die Feldbrocken. Besonders unten sehen sie dreidimensional aus, teilweise durch das Braune hinten. Generell finde ich auch, dass man die Tiefenwirkung auch schon erkennt. Für meinen Geschmack kannst du teilweise noch dunkler werden, aber natürlich nur soweit, wie es zum Stil passt :p
Lg Angy
Von:  Ann-chen
2017-01-04T16:21:36+00:00 04.01.2017 17:21
Guten Tag!
Ein sehr sehr schöne Zeichnung :) Ich finde nicht, dass das Bild aussieht wie ein "farbliches durcheinander".
Ganz im Gegenteil. Ich finde, alles passt sehr gut zusammen- die zwei Scullfuchses, der Hintergrund und die atemberaubenden Farben. Alles zusammen rundet deine Zeichnung sehr gut ab!
Zudem kann man sehr gut sehen, dass du dir viel Mühe gegeben hast- die ganzen Detaillierten Zeichnungen und das Farbenspektakel! Darüber muss man sich erstmal Gedanken machen und anschließend Schritt für Schritt umsetzen.
So, kommen wir jetzt zu den beiden Tieren:
Ich finde, die Tiere sind dir sehr gut gelungen. Die Proportionen stimmen gut überein- der Kopf, der Körper, die Pfoten, die Flügen. Alles zusammen ergibt ein gutes Gesamtwerk.
Bei dem linken Fantasietier mag ich das Auge. Dir ist die Form sehr gut gelungen. Ich finde es gut, dass du keine detaillierten Augen gezeichnet hast. Es passt zu dem Tier und es wäre wahrscheinlich dann zu viel gewesen.
Außerdem mag ich die Flügel! Die hast du echt total toll hinbekommen! Die ganzen Details und der ganze Auffand. Du hast die einzelnen Flügelblätter (Ich hoffe du weißt, was ich meine..)gezeichnet. Außerdem mag ich es, dass du verschiedene Farben benutzt hast.
So jetzt ist das rechte Fantasietier dran.
Auch bei dem Tier mag ich das Auge. Das rote Auge passt gut zu der gesamten Gestaltung des Tieres. Unteranderem dadurch, weil du die Farbe "rot" öfters aufgreifst.
Außerdem mag ich sein Fell. Das Fell sieht so flauschig aus. Besonders mag ich daran, dass du einzelne Fellkonturen gezeichnet hast.
Zudem mag ich es, dass die beiden Tiere unterschiedliche Posen haben. Das linke Tier guckt nach oben und streckt dabei eine Pfote aus und das rechte Tier steht auf dem Felsen.
Auch finde ich den Hintergrund sehr passend. Dir sind die Klippen gut gelungen und ich finde es gut, dass du die etwas verfeinert hast. Durch die Pflanzen, das Gras, die Erde. Dadurch wirkt auch der Hintergrund sehr detailliert und mühsam gezeichnet.
Zudem mag ich die Farbkombination auf dem gesamten Bild. Alle Farben harmonieren zusammen und die Farben geben der Zeichnung eine positive Stimmung. Wahrscheinlich weil du viele helle Farben benutzt hast.
Was mich persönlich stört, ist das Rosa/Rote leuchtende Kreis vor dem rechten Tier. Wahrscheinlich strahlt das seine Power aus? Ich komme deswegen darauf, weil das Fell von dem Tier auch (teilweise) Rot leuchtet. Ich persönlich hätte gerne, den gesamten Körper von dem Tier gesehen.

lg Ann-chen