Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK


Um Fanarts bewerten zu können, musst du dich einloggen
Fanart

KiNeko   [Zeichner-Galerie] Upload: 14.10.2016 17:29
Ein Bild mit meinem Phönix-Gejinka San ; w ; Immer wenn er jemanden geliebten verliert, schneidet er sich eine Reihe seiner geflochtenen Zöpfe ab....und als an sich ewig lebender Phönix verliert man ziemlich viele ; U ; Zuerst sollte er in Dunkelheit verschwimmen, weil es besser zu Verlust passt, aber da er sich gerne an die schöne Zeit erinnert bzw. nicht realisiert, was passiert ist, wollte ich eher etwas "schönes" malen in dem er sich verliert, also das ganze Sternengeglänze q U q Das Herz ins seiner Hand schlägt immer noch für die, die er liebt und nicht mehr sind...
Digitales Malen dauert so viel länger als traditionell, jedenfalls bei mir....ich muss üben und schneller werden ; w ; *setzt sich an die Arbeit*
Themen:
männlicher Charakter, Gefühle, Kemonomimi / Gijinka

Stile:
Computer Grafik, Computer koloriert

Charaktere:
Eigener Charakter

Unterthemen:
Trauer

Beschwerde


Kommentare (2)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Vail_Doll
2016-10-15T18:37:43+00:00 15.10.2016 20:37
Beim betrachten fällt auf:
Jede Minute hat sich gelohnt für dich!
Antwort von:  KiNeko
15.10.2016 21:02
Nyawn, dankischön ;//W//;
Von:  Ellerfru
2016-10-14T22:00:20+00:00 15.10.2016 00:00
Oh, das ist eine tolle Stimmung... So ausdrucksstark! Der arme hat dann wohl irgendwann keine Zöpfe mehr?
Mir gefällt der dramatische Farbkontrast! Und die Federn im Vordergrund sind großartig ausgearbeitet.
Antwort von:  KiNeko
15.10.2016 00:09
Vielen Dank für deinen lieben Kommentar >//W//< Es freut mich sehr, dass es dir gefällt ;//W//; <3 Richtig, irgendwann hat er nur noch kurze Haare q w q