Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK


Um Fanarts bewerten zu können, musst du dich einloggen
Fanart

Ba-chan   [Zeichner-Galerie] Upload: 05.09.2015 13:35
Salut ihr Lieben!
Mal wieder belästige ich euch mit einem Bild xD

Zu sehen ein erneutes Artwork zu meinem Comicprojekt "Arabh-Drachenchronik". Es ist ein weiteres Szenenbild, welches den Kampf zwischen Aaron (von Sharr "liebevoll" Wurm genannt) und Sharr (der große, schwarze Drache)zeigt, welches im Laufe der Geschichte dann nach draußen verlegt wurde.
Ein Kampf auf Leben und Tod in einer recht ansehnlichen Berglandschaft xD Das ist das "Weißlandgebirge". Sehr eisig, fast arktisch und generell ist die Provinz eher winterlich gehalten. (außer es ist Sommer) Früher lebten dort Frostdrachen, aber nach dem Krieg und dem zerütteten Verhältnis zwischen Mensch und Drache wurden keine mehr gesehen...
Sharr bewohnt diese Berge, für einen Drachen, nicht sehr lange und hat sich auch an die Kälte dort angepasst.

Hoffe euch gefällts! Ich tue mich immer so schwer mit Landschaftsbildern, aber dieses hier mag ich ein bisschen xD

Kommentare und Kritik immer wieder gern gesehen!

Ba-chan


Ist dem Dōjinshi "Arabh-Drachenchronik" zugeordnet.
Themen:
Fantasie, Doujinshi, Drachen

Stile:
Computer Grafik, Computer koloriert

Charaktere:
Eigener Charakter

Beschwerde


Kommentare (5)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Blacksun
2016-03-22T07:59:28+00:00 22.03.2016 08:59
tjaaaa manches Mal sind die kleinsten die größten ^^
Von:  Azzurgil
2015-09-13T18:47:50+00:00 13.09.2015 20:47
Wie ich sehe darf Aaron in Zukunft mal frische Bergluft schnuppern, ob er sich allerdings an der malerischen Landschaft erfreuen kann ist fraglich. Zu Sharrde, haha.
Mir gefällt die Art der Gegenüberstellung der Beiden. Sharr imposant wie eh und je mit weit ausgestreckten Schwingen, die sicherlich allein durch ihre schiere Größe einen in Ehrfurcht erstarren lassen und natürlich Aaron, der geradezu mickrig wirkt in einer solchen Umgebung. Aber was man über ihn einfach sagen muss: Er hat Nerven aus Stahl! Ich denke selbst, wenn Sharr in fressen würde (was ihm ja nicht gelingen wird), hätte er danach mindestens 2 Wochen entsetzliche Magenkrämpfe ~Das krampfende Vermächtnis eines gefallenden Helden~ Ich sehe unseren Drachen in diesem Universum fleißig Haferflocken löffeln xD
Vom Aufbau her mag ich hier auch seinen geschwungenen Schwanz mit dem finnenbewehrten Ende, gibt einem das Gefühl von Bewegung und gleichzeitig sieht es sehr schick aus, wie er ihn zum manövrieren verwendet.
Die Berge im Hintergrund sehen richtig gut aus, schön eisig. Der Große rechts von Sharr wirkt jedoch nicht ganz so authentisch, wie die anderen. Man könnte sogar meinen auf der Spitze liegt eine Schneeschicht auf der Schneeschicht, die aus anderem Schnee besteht. Ergibt das Sinn? Hoffe doch...
An den Felsen im Vordergrund habe ich hingegen nichts zu bemängeln, ganz im Gegenteil, sie sehen hervorragend aus!
Richtig massiv und felsig + Die Eisschicht darauf: Herrlich! Noch dazu sehen alle wie Unikate aus, jeder auf seine Art ein hübscher Brocken.
Mit diesem Bild als Vorschau, kann man sich geradezu vorstellen zu welchen Höhepunkten du uns noch alles führen wirst. Mag es nun der weitere Kampf der Beiden oder die Zukunft unseres wackeren Helden sein.
Von:  Lagiacrus
2015-09-05T20:28:28+00:00 05.09.2015 22:28
Wow...ich kann mich nicht von diesen Bergen abwenden..wie hast du die gezeichnet? XDD
Ich muss sagen ich mag die Szene und freue mich schon sie in deinem Comic zu sehen!

Mach weiter so^^
Von: DragonEmpress
2015-09-05T13:46:45+00:00 05.09.2015 15:46
Das Bild sieht echt hammer aus, gerade der Hintergund. Auch die Pose wie der "Wurm" sich gegen den Drachen stellen will. Den Drachen find ich auch sehr schön. Ein gelungenes Bild :-)
Von:  Windtaenzer
2015-09-05T12:30:09+00:00 05.09.2015 14:30
Neulich schon auf dA gesehen, ich mag die Szenerie richtig gern. Tolle Posen und Szenerie und vor allem ein sehr passiger, genialer Hintergrund :D Echt gelungen! Also nicht nur "ein bisschen mögen", sondern stolz drauf sein >:)