Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK


Um Fanarts bewerten zu können, musst du dich einloggen
Fanart

Zwischenschritte
 
 
 
 
 
Kampfkewob   [Zeichner-Galerie] Upload: 22.04.2015 11:36
Ein weiteres Remake von einem älteren Bild, einem meiner Lieblingsbilder (Homesnail 2013)

Es zeigt eine der großen Schnecken auf der meine Kewobs leben. In der neuen Version ist noch Beramot (mein Char) mit drin, weil er eine ganze Zeit lang mit den Kewobs lebte und reiste. (Hier noch die Version ohne ihn: Bildlink)
Und ein Vergleich zwischen alt und neu: Deviantart-Link

Es hat mir viel Spaß gemacht, nochmal an dem Bild zu arbeiten - auch wie ich es gemacht habe, hat mir viel Freude bereitet. Jetzt kann ich endlich eine aktuelle Version an meine Wand hängen :D

Vielleicht gefällt's ja auch einem von euch ;)

Achso, beide Bilder, also alt und neu, wurden auf Grundlage der selben Skizze gemacht, die ich auch mal in die Zwischenschritte packe ^^
Themen:
Fantasie, Fantasietiere

Stile:
Computer Grafik, Computer koloriert

Charaktere:
Eigener Charakter

Beschwerde


Kommentare (7)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von: WeisseLuege
2015-04-24T16:09:47+00:00 24.04.2015 18:09
Hallo :)

Ich finde dein Bild klasse! Im Vergleich zu dem alten Bild sieht man sehr deutlich, dass du dich weiterentwickelt hast :) Der Hintergrund und vor allem die Farben im Himmel gefallen mir sehr gut. Auch die Schnecke mit den Bäumchen auf ihrem Rücken finde ich cool :) Und die Proportionen von Beramot sind dir gut gelungen.
Also insgesamt habe ich überhaupt keine Kritik an deinem Fanart ;)
Antwort von:  Kampfkewob
27.04.2015 11:07
Vielen Dank!
Ich hatte auch drauf gehofft, dass sich in den 2 Jahren ein bisschen Entwicklung zeigt^^
Von:  Gaia-LeFee
2015-04-23T17:55:07+00:00 23.04.2015 19:55
Huiuiuiui... gefällt mir sehr gut! Die Idee ist klasse und die Umsetzung ist dir auch wunderbar gelungen.
Mir hat die alte Version auch gefallen, aber die neue finde ich schöner, sie hat etwas mystisches an sich ^^
Antwort von:  Kampfkewob
27.04.2015 11:07
Danke schön!
Das mystische, was wohl an den Farben (und dem leicht nebligen im HG liegt), passt besser zum Motiv, finde ich :>
Von:  Aurora-Silver
2015-04-23T15:22:30+00:00 23.04.2015 17:22
Obwohl die Version hier wirklich nicht schlecht ist, muss ich sagen, ich mochte die andere Version - was aber wohl einfach an den satten Farben liegt XD
Rora mag das.
Antwort von:  Kampfkewob
27.04.2015 11:05
Ich finde die alten ein ganz kleines bisschen zu satt ^^ Aber das ist ja Geschmackssache. Hätte ich die perfekt gefunden, hätte ich das neue gar nicht gemacht ;D
Von:  mh
2015-04-23T06:59:22+00:00 23.04.2015 08:59
Ein sehr schönes Bild.
Die gedämpften Farben passen hier besser, beim altem Bild sind die kräftigen/intensive Farben zu aufdringlich.
Antwort von:  Kampfkewob
27.04.2015 11:04
Ja, ein bisschen sehr knallig war das alte schon. Ich glaube, das liegt aber auch daran, weil mein alter Laptop nicht so einen farbintensiven Bildschirm hatte und ich damals ordentlich mit den Fraben geknallt ahbe :'D Aber ich mag das alte trotzdem noch, auch wenn du recht hast und die sanfteren Farben wohl besser passen :)
Danke!
Von:  Jondy
2015-04-22T16:15:48+00:00 22.04.2015 18:15
Noch so ein schönes Bild von dir. Die Idee mit dem Schneckenheim ist ja echt toll.
Das alte Bild ist ja auch nicht schlecht...kräftiger und intensiver von den Farben, aber das neue mag ich auch sehr. Dieses leicht zurückhaltende in der Farbgebung ist auch sehr schön und gibt dem Bild etwas sehr beruhigendes. :)
Eine wirklich tolle Colo!!
Antwort von:  Kampfkewob
27.04.2015 11:03
Danke schön!
Ich mag auch beide Bilder - das alte eben wegen der knalligen Farben und das neue, weil es einfach technisch schöner ist ^^
Von: abgemeldet
2015-04-22T13:59:58+00:00 22.04.2015 15:59
Wow, das ist mal eine coole Idee als Bild!
Mir gefällt die Idee wirklich sehr. Ich meine, Schnecken sind ja wirklich praktisch mit ihren Häusern, und wenn sie groß wären...warum nicht? Ich mag es, dass die Schnecke am Kopf wirklich wie eine Schnecke aussieht und nicht irgendwie "verschönt" ist. Dazu das Haus, wow... die ganzen Details sind toll. Hier der Baum, da das Gras...moos. Es ist toll, an was du alles gedacht hast, was sich also alles über die Zeit auf solch einer Schnecke "entwickeln" könnte, ohne zu unrealistisch zu werden. Die eher gediegenere Coloration des eues Bildes gefällt mir übrigens besser als auf dem alten Bild! Es passt zur Ruhe der Schnecke.
Die "Vögel" sind ja auch toll, sie wirken wie schnecken mit Flügeln? Das ist ja auch genial :D
Außerdem mag ich, dass der Protagonist nicht ganz im zentrum steht, ja nur von hinten zu sehen ist. Konzentriert wird sich auf das eigentlich spannende: Die Schnecke.
Auch der Hintergrund ist wunderbar, sehr sanft. Wie lange es wohl dauert, bis sie bei den Bergen sein würde...?
Ein tolles Bild, das zum träumen über solche Welt anregt!
 
Du hast dich über den Kommentar gefreut? Dann schau doch mal hier vorbei!
Antwort von:  Kampfkewob
27.04.2015 11:01
Danke für den Kommentar!
Und die 'Vögel' wirken nicht nur so, sondern sind tatsächlich Schnecken mit Flügeln (Kewobs). Also ist das ganze Bild voller Schnecken :D
Von:  Chivaro
2015-04-22T10:43:00+00:00 22.04.2015 12:43
Wieder so ein schönes Bild von dir. :)
Die Atmosphöre ist toll geworden, so friedlich und sanft. Das ist in meinen Augen auch der Hauptunterschied zwischen Vorher-Nachher. Das erste Bild wirkte ganz anders durch die kräftigen Farben und die starken Kontraste!
Wie schnell kriecht denn so eine Inselbergschnecke? :D Muss Beramot sich beeilen, um hinterher zu kommen, oder langweilt er sich auf seiner Reise?
Ich habe das Bild für Aikos Lieblinge vorgeschlagen. :)
Antwort von:  Kampfkewob
22.04.2015 15:13
Ja, beim der ersten Version habe ich noch sehr knallige Farben genommen - war damals einfach so bei mir ^^ Ich persönlich mag die jetzige Version von der Stimmung her lieber.
Ich glaube so schnell sind die großen Schnecken nicht, aber auch nicht nur 3 cm pro Stunde - evtl Schrittgeschwindigkeit - also nebenherlaufen ist ok ;D
Und danke sehr!