Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK


Fanart

Rabeneid   [Zeichner-Galerie] Upload: 03.11.2014 19:08
Interpretationsspielwiese. Themen:
männlicher Charakter

Stile:
Acryl

Beschwerde


Kommentare (15)
[1] [2]
/ 2

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  amaiya
2015-05-22T19:26:39+00:00 22.05.2015 21:26
Ich nehme das vorgegangene Kommentar zurück XD Diese Beschreibung ist in etwa so wortarg wie meineXD
Aber nun zum Bild: Du hast mir das Mönsterleinchen schon mal vorgestellt....aber mein Namensgedächtnis ist ein wenig dumm. Allgemein ....du weist ich befürchte ich könnte im Alter höchst vergesslich werden...nun ja !
AABER: das ist eine wunderbare grundvorraussetzung zum Fantasieren, nicht?
Dann werde ich mal !
*Ärmel Hochkrempel*

Es war einmal ein Junge und sein Freund, der kleine grüne Waldmeister. So grün und süß wie die Brause selbst.
Sie merkten es nicht vor lauter spiel und spaß aber es wurde immer kälter in ihrem Lande! Und als schließlich die unvorbereiteten Bewohner mit den konsequenzen eines zuvorkommenden Winters rechneten , beschlossen sie dagegen anzugehen. Sie Beschritten das Labyrinth von dem Großen Ross Rigobertus und mussten sich bei zahlreichen Rätseln beweisen. Beim endgegner Angekommen musste der Junge sich besonders für den Waldmeister einsetzen, denn es schien als würde der übergroße Vegetarier Liebend gerne Grüne kügelchen verspeisen. Und während dieses Kampfes wurde der Junge mit seinen schwächen konfrontiert, seinen Zweifeln und entschied ein für alle male alles hinter sich zu lassen udn ganz optimistisch und Mutig zu sein um dem Freund zu Helfen und gemeinsam den Winter zu stoppen.

Kaum hatten sie die Höhle verlassen und Rigobertus von einer Gesünderen Diät überzeugt ( Sprossen verschiedener Art, sie sind in der Tat seeehr vitamin und Protein reich!) sanden sie am anderen Ende des labyrinths und betrachteten den letzten und Finalen Dungeon!
Das Eischloss von Frioleraa der Fröstelnden Frostkönigin mit den zitternden und bebenden zehen (zumindest sagte mandas, weil es sei doch so kalt). Von ihrem neuen Freund hatten sie einen Magischen Jahresstab bekommen in Form eines Warmen Herbstlaub astes, das den winter nur so dahin schmelzen lassen sollte.

Fortsetzung folgt.....(evtl...)
Von:  rare-hunter
2015-03-29T21:00:41+00:00 29.03.2015 23:00
Sehr schönes Bild das zum träumen einläd :-)
Von:  Longdrink
2014-11-16T18:44:46+00:00 16.11.2014 19:44
Dass ist eins ehr schönes Bild.
Von:  Taro_se-lain
2014-11-16T18:08:50+00:00 16.11.2014 19:08
das bild könnte man toll für dixit verwenden. :)
Von:  Kita
2014-11-16T10:46:46+00:00 16.11.2014 11:46
Die Details sind echt krass... mich würde interessieren, wie groß das Bild ist? oo
Von:  Nudelchen
2014-11-15T13:27:48+00:00 15.11.2014 14:27
Wow, sieht echt cool aus ^^
Ganz großes Kompliment! :D
Von:  kungfukrabbe
2014-11-13T19:09:05+00:00 13.11.2014 20:09
wow echt genial gemacht X3
Von:  Windschatten
2014-11-13T16:18:34+00:00 13.11.2014 17:18
Ein... Grashügel der gehen kann mit einem Baum in der Hand!
Man, was für ein episches Portal mit einem epischen Ausblick. Da muss ich gleich an einen Satz von Dumbledore denken, der in meiner Erinnerung irgendwie so heißt: "Hinaus in die Nacht und dem Abenteuer hinterher, dieser launischen Verführerin!"
Dieser Sternenhimmel ist einfach Wahnsinn.
Von:  Mocha
2014-11-06T18:18:25+00:00 06.11.2014 19:18
Schön geworden..es gibt so viel zum anschauen und erforschen... ich kann mich gar nicht satt sehen.
Ich glaube übrigens, dass der Junge dem grünen Flauschball beisteht und nicht andersrum. Ich hoffe, die beiden kommen wohlbehalten beim Flauschball-Zuhause an...
Ich möchte das Bild gern als große Leinwand, zum immer wieder ansehen und Geschichten ausmalen... *_*
Von: Khirani
2014-11-05T14:18:51+00:00 05.11.2014 15:18
Es ist einfach traumhaft. Anregend. Die Beschreibung passt auch. Ich glaub, jeder, der das sieht, interpretiert seine ganz eigene Geschichte in das Bild. Ich sehe dahinter ein Kind, dass mit seinem erfundenen Freund im Reich seiner Träume die Tür zum Wunderland öffnet; und jetzt beschließen sie endlich, den ersten Schritt zu tun, hinaus in eine fabelhafte Welt, wo ein Schloss wartet, sie als Könige zu beherbergen.
*schwafelt*
Es ist sehr schön :)