Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK


Um Fanarts bewerten zu können, musst du dich einloggen
Fanart

Zeitwolf   [Zeichner-Galerie] Upload: 13.09.2014 13:22
Gestern hab ich mir das Copic-Jubiläums-Set geholt und musste gleich mal damit, und nur damit, was machen. Ganz tolle Lilas sind dabei, aber beim Blau und Rot dachte ich dann, omg, die passen gar nicht. Die Rots zu kühl, die Blaus zu warm XD - am Ende harmonieren die Farben aber doch ganz gut miteinander.

Das Papier gabs zum Set dazu (75mg Markerpapier), die Outlines sind mit Mulitlinern, das weiße ist Gelstift. Eigentlich wollte ich nich wieder so viel mit Gelstift rumsauen haha, aber die neuen Stifte haben so viel Tinte, das hab ich nicht unter Kontrolle gekriegt. *rausred*

Das Mädchen ist Ela aus Asja Wiegands Sterne Sehen.
Themen:
Doujinshi

Stile:
Alkoholmarker

Unterthemen:
Illustration

Beschwerde


Kommentare (4)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Frikatoffel
2014-09-14T14:00:39+00:00 14.09.2014 16:00
or. sehr schöne farben und sehr schöne coloration. wirkt so fluffig und leicht. hübsche arbeit! :3
Antwort von:  Zeitwolf
18.09.2014 19:16
Danke! Fluffig find ich gut :D
Von:  Morphin
2014-09-14T09:57:53+00:00 14.09.2014 11:57
Ah, ich will mir ein Stück Melone mopsen, die sehen so schön saftig aus T^T
Die Figur und die Colo und alles ist so schön, zum Reinlegen <3
Antwort von:  Zeitwolf
18.09.2014 19:16
Danke! *saftige Melone mampf*
Von:  getsurin
2014-09-13T20:02:02+00:00 13.09.2014 22:02
Oh, ist das ne süße Karte! <3
Mir gefällt ganz besonders die Wärme, die ihre Augen ausstrahlen. :) Die Wassermelonen sind auch toll geworden. ^-^
Antwort von:  Zeitwolf
18.09.2014 19:18
Danke, die Augen find ich in jedem Bild immer besonders wichtig :3
Von:  Jondy
2014-09-13T12:07:01+00:00 13.09.2014 14:07
Die Farben sind wirklich toll. Und die Melone ist echt schön coloriert mit dem kräftigen Rot. Ihre Augen mag ich auch noch. Sehr schön.
Antwort von:  Zeitwolf
18.09.2014 19:25
Danke! Das Rot war ja eher eine Verlegenheitsentscheidung in der Situation :)