Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK


Um Fanarts bewerten zu können, musst du dich einloggen
Fanart

Nelia   [Zeichner-Galerie] Upload: 14.08.2014 15:14
Fatum - Schicksal, Los, Geschick.... oder auch kurzum: Marionette oder Schachfigur von Göttern und göttlichen Ränkespielen.
Trifft wunderbar auf meine Aurora zu. Ursprünglich wollte ich den Schriftzug mit "FATE" machen, aber 4 Buchstaben sehen net so cool aus wie 5, zudem passt Latein besser zu Aurora als Englisch.

Aurora ist mein OC. Sie ist ein Magical Girl mit zwei Erscheinungsformen, nämlich die der Morgenröte und die des Abendrots - Aurora und Astraea, Symbol sind Sonne und Mond. Durch eine Verkettung unglücklicher Umstände kommt es zur Spaltung von Aurora mit ihren zwei Seelen und fortan müssen sich die so entstandenen Zwillinge bis aufs Blut bekämpfen - denn nur eine von ihnen kann obsiegen und weiterleben.
Das Ende des Kampfes ist noch ungewiss (ich kenns natürlich, ist ja meine Story :p), daher kann man nicht sagen, welche welche ist in der zweiten Szene von oben.

Über alledem schwebt Lucifer (Lichtbringer), die für den Abendstern und auch den Morgenstern steht. Sie hält quasi die Fäden in der Hand, doch auch sie folgt nur einem übergeordnetem Plan - FATUM.


Ich hatte seit beinahe 3 Jahren kein A4 mehr gemacht. Erst hatte ich etwas Angst vor dem Format, aber durch die Bildaufteilung, die ich unbedingt machen wollte, fiel es mir doch erstaunlich einfach, dem Ganzen Farbe zu verleihen. Ich hab zwar beim Lineart mehrfach geflucht, aber insgesamt bin ich sehr zufrieden mit dem Endergebnis.

Für den Schwarzen Rand hab ich tatsächlich noch einen Auffüller für meinen Schwarzen Copic gerbaucht xD

Wenn ihr euch für Zwischenschritte oder allgemein mein Gekrakel intererssiert, guggt doch mal auf meienr Facebookseite vorbei!
Themen:
weiblicher Charakter, Magical Girl / Boy

Stile:
Alkoholmarker

Beschwerde


Kommentare (5)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Jan-Tan
2014-08-15T22:44:40+00:00 16.08.2014 00:44
Sehr cool
Von:  Livanya
2014-08-15T17:16:17+00:00 15.08.2014 19:16
Die Storyidee ist sehr interessant! ^^ Aber warum müssen sie sich bekämpfen? Was wäre die Konsequenz, wenn sie nicht gegeneinander kämpfen würden?
Toller Bildaufbau! Sticht definitiv sehr heraus. :)
Antwort von: Nelia
15.08.2014 21:49
Gute Frage! Dazu muss ich evtl etwas weiter ausholen. Aurora Astraea (die Gutste hat nämlich zwei Vornamen) wurde bei ihrer Geburt von den Seelen zweier Götter, nämlich der Göttin der Morgenröte Aurora und des Gottes der Abenddämmerung Astraeus, beseelt. Das ist daher notwendig, da in dieser Story die Idee vorsteht, dass Götter zwar mächtige Wesen sind, diese aber auch altern und irgendwann sterben müssen und dann für deren Funktion und Macht einen neuen Körper brauchen - ist voll gemein, weil dadurch der "Wirtskörper" sein eigenes Leben verlieren könnte. Und mit zwei Seelen ist das doppelt schlecht. Das ist so von der Natur nicht vorgesehen, eine Seele ist schon mehr als genug. Aurora steht also kurz vor dem totalen Zusammenbruch, und da der Göttervater das Leid nimmer ansehen kann, schleudert er aus Wut einen Blitz auf das arme Kind und spaltet sie Entzwei (auch schon deswegen, weil er wütend über den törichten Astraeus ist, der sich einfach noch schnell "eingeschlichen" hat). Technisch gesehen handelt es sich aber noch immer nur um einen Körper. Außerdem benötigt die Erweckung bzw. Reinkarnation der Götter viel Kraft und dazu braucht es einen ganzen Körper, nicht nur einen halben. Beide würden sterben, würden die Götter in ihnen endgültig erwachen - es ist quasi der Kampf um die Vorherrschaft in Auroras Körper, was dieser natürlich so gar nicht gefällt. Sie ist nur noch Marionette.
Klingt alles ganz furchtbar fies, aber irgendwie ist es die Leidenschaft vieler ihre OCs leiden zu lassen o.o
Ich hoff, dass das jetzt nicht zu wirr war.
Von:  Cleo-San
2014-08-15T14:50:20+00:00 15.08.2014 16:50
Für eine A4-Premiere nach so langer Zeit ist das definitiv gelungen! ♥_♥ Ich bin begeistert von dem Motiv und deiner wunderschönen Farbgebung - der dunkle Rahmen spielt da zusätzlich noch mit rein, ich mag es echt gerne, wie du diese selbstgesetzte Grenze mit Sonne und Mond durchbrichst...! Das wäre ein gutes Cover für eine Geschichte! ♥ X3
Von:  Solaris
2014-08-14T15:57:28+00:00 14.08.2014 17:57
super schön *_*
das harmoniert alles so wunderbar
und die colo fließt super ineinander über
Von:  D-arius
2014-08-14T13:54:47+00:00 14.08.2014 15:54
Ich sterbe X_X

wunderschön gezeichnet und der color xoX

LG