Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK


Fanart

 RevolutionX   [Zeichner-Galerie] Upload: 28.11.2013 15:16
https://www.facebook.com/Wespenfresser

Mach ich manchmal...also sinnlose Gesichter.
Ist ein..aufgemöbelter Ausschnitt von etwas anderem, aber auch nix sinnvolles. Nu muss ich wohl wieder an die wichtigen Sachen.... sonst haut man mich wieder.
Außerdem...würd ich wieder gern mehr mit Unschärfe machen. Jepp. (Und mit Tentakeln...aber naja.)
Themen:
weiblicher Charakter

Stile:
Computer Grafik, Computer koloriert

Unterthemen:
Haare: dunkle Haarfarbe

Beschwerde


Kommentare (4)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Jack-The-Ripper
2013-11-30T12:21:32+00:00 30.11.2013 13:21
wow, das Bild ist dir wirklich gut gelungen, ich bin garantiert nicht der erste der das denkt, aber im Gesicht liegt echt diese Gewissen Fotorealistische-Perfektion die viele Künstler anstreben (ich mit eingeschlossen).
Ich wüsste auch nicht was ich jetzt im Gesicht so kritisieren könnte, die Haut Textur gefällt mir sehr, Lippen Nase, Mund, Haare und Augen sind Perfekt! (vorallem die Augen), evntl trägt dein Ohr nicht so ganz die selbe Perfektion wie der Rest des Gesichtes, allerdings könnte man auch Sagen das dies an der Unschärfe liegt, alos no Problem.

Ich traue mich es schon fast gar nicht anzusprechen, weil es schon fast eine Frechheit wäre etwas an dem Bild zu Kritisieren, aber ich würde vielleicht anmerken das nach längerem betrachten die Halz Position in Kombination mit dem Winkel des Kopfes etwas unnatürlich aussieht, ich denke der Halz müsste etwas weiter von der Kinspitze entfernt sein. Ihr Kopf ist etwa in einen 45° Winkel gedreht und so ein Kopf hat ja auch eine gewisse Länge, daher würde ich sagen das die Halzposition ein wenig weiter Richtung Hinterkopf sein müsste, aber das ist nur meine Meinung.
Antwort von:  RevolutionX
30.11.2013 15:57
Machen vermutlich nur die Details. :') Aber danke~

Zu dem Ohr kann ich wenig sagen, grob gesagt ist es nicht nur die Unschärfe, sondern auch so fällt die Ausarbeitung von den Augen zum HG rapide ab. Das ist also null durchdacht. (Ist es allgemein nicht.DX)
Selbiges gilt wohl auch für den Hals, er ist auch ähnlich seltsam.
Wobei ich glaube, dass das Problem vielleicht leicht anders ist. Hier hab ich zB jetzt das Gefühl, das er vllt leicht zu dünn ist, zum Hinterkopf.
Mag aber auch sein, das Blur, Dunkelheit und das leicht gedrehte Bild dem nicht gut tun. Meine ungeschnittene Version ist da leicht heller ect, und da finde ich das nicht so schlimm.
Wie schätzt du denn die Drehung des Halses ein? Ich mein, sie kann ja nicht nur den Kopf allein drehen, sondern eben auch den ganzen Oberkörper.
Von:  parya
2013-11-29T17:38:09+00:00 29.11.2013 18:38
wow, da liegt eine menge kraft und Ausdruck in den Augen, das macht das ganze Portrait richtig lebendig! wirklich toll...
Von:  MacRally
2013-11-28T17:34:48+00:00 28.11.2013 18:34
Ich finde es beeindruckend, wie realistisch die Augen aussehen. Das macht den Gesamteindruck sehr lebendig!
Dagegen ist der Mund sehr zurückgenommen. Hätte dieser den gleichen Detaillierungsgrad wie die Augen, könnte man es für ein Foto halten.
Von:  Izaya-kun
2013-11-28T14:49:22+00:00 28.11.2013 15:49
Wirklich schön. Wurde es nachträglich schwarzweiß?
Antwort von:  RevolutionX
28.11.2013 16:10
Danke. :) Nope, ist es von Anfang an. Warum fragst du?