Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK


Fanart

Zwischenschritt
 
Ellerfru   [Zeichner-Galerie] Upload: 03.09.2013 10:36
Hagebutte. Leider hatte ich schon mehrere Bilder dieses Titels, ich bin ja so einfallsreich, hihi, muss mich daher gleich mal eine Runde selbst beweihräuchern. Was bekanntlich fast den gleichen Effekt hat wie kiffen. Hihi. Ich hab euch lieb. <3

Ähem...

Mein zweiter Beitrag für die kakao-karten.de Druckaktion.

Ein Lebenszeichen - und mein erster Test dieser Farben. Von der Leuchtkraft bin ich positiv überrascht, allein mit dem Malverhalten kann ich mich nicht so recht anfreunden... Aber für "Studienfarben"... Ja doch.

Das Bild ist schon ca. 3 Wochen alt, aber ich komme momentan einfach nicht dazu, viel zu malen. Wie man sieht, faszinieren mich Heckenrosen immer noch - nachdem es jetzt mit der Blütenpracht (leider) vorbei ist, sind dafür die kräftig leuchtenden Früchte an der Reihe...

Ursprünglich war das Bild eine simple Skizze, die sich dann aber verselbstständigt hatte, weil mir die Komposition doch recht gut gefiel.

Großes technisches Problem dieser Karte waren die Rottöne. Rot richtig zu schattieren und plastisch wirken zu lassen ist ein Problem, vor dem ich mich bisher gedrückt hatte. Aber irgendwann muss man sich ja seinen Ängsten stellen... XD Entsprechend liegt hier der Fokus ausschließlich auf den Hagebutten, der Rest des Bildes durfte skizzenhaft bleiben.

Als kleinen "Service" für eventuell interessierte Betrachter habe ich eine Schwarzweiß-Version der Datei in die Zwischenschritte gepackt. Ich finde, man erkennt Licht und kompositorische Elemente besser, wenn man nicht von Farben "abgelenkt" wird... ^^ (Man sieht auch, dass im Zweifelsfall Farbkontrast > Hell-Dunkel-Kontrast... Die Hagebutte im Fokuspunkt ist letztendlich erstaunlich dunkel. XDD)
Themen:
KAKAO (Tradingcards), Pflanzen

Stile:
Aquarell

Charaktere:
Blätter

Farben:
Talens van Gogh in Tuben - Chinesischweiß, Azogelb Hell, Permanentrot Hell, Krapplack Dunkel, Chinacridonrosa, Phthaloblau, Phthalogrün

Papier:
Clairefontaine aqua pigma (meine neue Liebe!)

Zeit:
recht schnell, 5-6h

Status:
Original vergeben an Zeolith

Beschwerde


Kommentare (25)
[1] [2] [3]
/ 3

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Zaney
2015-05-31T18:54:52+00:00 31.05.2015 20:54
Hagebutte!!! xD
goil! also ich muss sagen die marmelade davon ja die geht aber vom tee bin ich ned ganz überzeugt XD
mir gefällt gut das du hier die hagebutte sehr gut dargestellt hast die blätter wirken eher so bissl abstrakter aber ich find das rundet das bild sehr gut ab =) ich mag das leuchten im rot *_*
Von:  SerenetyTodai89
2014-02-11T07:52:32+00:00 11.02.2014 08:52
ich finde es immer sehr schön, wie kräftig deine farbwahl ist und wie schön du sie dann kombinieren kannst, ohne dass es irgendiwe giftig oder ähnliches wirkt.
einfach nur toll *__*
weiter so^^b
Von:  ell_E_X
2014-01-27T21:39:54+00:00 27.01.2014 22:39
Von all deinen letzten Arbeiten finde ich ist diese besonders gut, sie wirkt sehr lebendig und ist wie eine gemalte Hagebutte in einem gemalten Garten. Mit Tiefe und Charakter. Mehr davon!
Von:  Big-Pasach
2013-11-30T12:10:30+00:00 30.11.2013 13:10
Holdes Weib! Dein Colo-Stil faszinieret mich sehr dermaßen!
Der Grad an Realismus erfreut meinen Geist auf jedes Mal neu!
Beehre sie uns baldigst wieder mit Augenfreuden.
Von:  Addolorata
2013-11-02T12:01:26+00:00 02.11.2013 13:01
Die Natur in einem kleinen Rechteck ... Super geworden
Von:  ruby-ichigo
2013-10-15T10:32:03+00:00 15.10.2013 12:32
sooo toll *_* und das mit Aquarell, ich liebe es :D
Von:  zorro-sama
2013-10-10T03:18:23+00:00 10.10.2013 05:18
Sieht mal wieder klasse aus, hach du kannst sooo schön malen! *schwärm*
Von:  Soph
2013-10-07T16:25:23+00:00 07.10.2013 18:25
Deine Farben sind immer so satt! Du hast ein echt gutes Gespür dafür! Ich kann nachvollziehen, dass du das Schattieren von Rot sehr schrierig findest. Man kann sich zwar mit Violett aushelfen, aber wenn man nicht richtig aufpasst, hat man schnell die falsche Farbkomi gewählt. Ich finde allerdings, dass dir das sehr gut gelungen ist! Die Hagebutten leuchten richtig gegen das grün-blaue Laub. By the way, finde ich es ziemlich gut, dass du den Schatten auf der Hagebutte im Hintergrund in grün gesetzt hast. Form durch Farbe, dass du das beherrschst, finde ich echt toll.
Von: kornblumen
2013-09-22T11:18:28+00:00 22.09.2013 13:18
Wie schaffst du's eigentlich, dass du mit jedem Bild besser wirst? Ich finde den Volumen hier richtig klasse. Das Bild könnte aus einem Kinderbuch stammen, erinnert mich zumindest an eines, das ich als Kind hatte. Am meisten gefallen mir die Farbübergänge und dass die runde Form richtig ins Auge sticht. Und die kleinen roten Punkte!
Antwort von:  Ellerfru
22.09.2013 22:49
Haha, schön wärs, wenn ich mal wieder Fortschritte machen würde... Momentan gehts eher rückwärts, weil ich absolut keine Zeit zum Zeichnen habe und mal wieder in einer Zwangspause stecke. XDD Aber vielen lieben Dank für deine positive Rückmeldung, das freut mich sehr.
Antwort von: kornblumen
22.09.2013 23:10
Mach dir nichts daraus, manchmal ist auch eine kleine (oder größere) Pause hilfreich, um Fortschritte zu machen. (: Man gewinnt dann etwas Abstand und kann evtl. einige Dinge mit anderen Augen sehen. Und ich bin mir sicher, dass du dann schnell wieder Einstieg findest, wenn du wieder anfängst regelmäßig zu zeichnen. Ich finde, das Bild beweist an sich, dass du eher Fortschritte als Rückschritte machst.
Von:  by_my_side
2013-09-09T20:46:00+00:00 09.09.2013 22:46
Ich musste beim letzten Abschnitt deiner Bildbeschreibung etwas nachdenken, aber doch, es macht alles Sinn xD Und, entschuldige wenn ich das jetzt sage, aber mir gefällt die Schwarzweiss Version eigentlich besser als die Bunte (obwohl die SW ja nur als "Erklärung" gedacht war, verzeih mir T.T, und danke, dass du versuchst, uns künstlerisch weiterzubilden^^). Die SW Sieht für mich wie ein Foto aus.
Antwort von:  Ellerfru
22.09.2013 22:53
Sorry für die späte Antwort - aber joah, die SW-Version funktioniert auch für sich alleine. Die funktioniert sogar dann noch, wenn man das "Motiv" komplett entfernt bzw. auf geometrische Grundformen herunter abstrahiert. Das ist mir bei meinen Bildern sehr wichtig, weil ich ja aus der Ecke der abstrakteren Kunst komme. ^^ Aber letztendlich gilt das für JEDES gute Bild: das muss nicht nur irgendwie sauber gezeichnet sein (das ist letztendlich reines Handwerk), sondern die dahinter liegende Struktur muss passen. Genau genommen ist das die Grundidee: man nimmt alles "störende" weg - Farbe, Details, Motiv - und konzentriert sich auf das Wesentliche... Joah. Haha, ich müsste mal bei einem Bild wirklich alles dokumentieren, inklusive meiner Skizzen - auf denen man absolut nichts Gegenständliches erkennt. XDD