Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK


Um Fanarts bewerten zu können, musst du dich einloggen
Fanart

Waldfraeulein   [Zeichner-Galerie] Upload: 11.08.2013 20:09
Ein Auftrag für einen Freund, der seinen geliebten Vater verloren hat.



Zur Arbeit:

Hierbei handelt es sich um ein Diptychon - zwei DIN A4 Bilder zusammengefügt.
Dieses 'Geschmiere' sind Sprüche und Gedanken, die ich niedergeschrieben habe und die die Verzweiflung und Trauer, die der Tiger hinausbrüllt verdeutlichen sollen.
Ob man es lesen kann oder nicht, spielt keine Rolle.
Den Tiger hab ich aus Linoldruck gefertigt - eine echt ätzende und schwere Arbeit...



Auf Aiko's FL? Wow, das ehrt mich - vielen Dank! :)
Verwendete Referenz:
irgendein Tiger aus dem Internet

Themen:
Gefühle

Stile:
Tusche, Acryl

Unterthemen:
Trauer

Beschwerde


Kommentare (1)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  MissBelfry
2013-09-04T21:37:48+00:00 04.09.2013 23:37
Eine wirklich interessante Illustration mit viel Aussagekraft!

Die Umsetzung passt ausgezeichnet zu dem Entstehungsgrund und der damit verbundenen Aussage.
Allein die Medien, die du benutzt hast, sagen viel aus - Linoldruck ist wirklich eine nervenauftreibende Arbeit aber bringt in diese Arbeit genau diese unruhige, grobe Kraft der Traurigkeit, Wut und Verzweiflung zum Ausdruck, die so ein Verlust auslöst.

Auch die unleserlichen Textstücke hinterlassen den Eindruck von endlosen, wirren Gedankenfäden und Erinnerungen, die einem im Kopf umherschwirren und sich doch nicht wirklich greifen oder ausdrücken lassen.
Die Schatten - ein eindeutiges Symbol des Verlustes.

Alles in allem strahlt diese Arbeit meiner Meinung nach wütende Traurigkeit und Verzweiflung aus und hat wirklich viel Potential. Besonders in den Bereich der editorialen Illustration passen Zeichnungen dieser Art hervorragend.

Es sollte auf jeden Fall einen Platz in deiner Bewerbungsmappe bekommen - ich weiß, dass meine Tutoren sehr darauf stehen würden. ;)