Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK


Um Fanarts bewerten zu können, musst du dich einloggen
Fanart

Zwischenschritte
 
 
 
Feuermal   [Zeichner-Galerie] Upload: 22.07.2013 21:23
Altes Bild ist alt :D
Hab mich zum Hochladen bemüßigt gefühlt, nachdem ich letztens mal wieder "Schlafes Bruder" gelesen hab.

Nur mal so: Das Buch ist extrem schlecht, zu hoch gegriffene "Literatur" eines Autors, der intellektuell und tiefsinnig sein wollte, und trotzdem bloß alles mit Selbstmitleid volltrieft. Ich bin ja der Meinung, dass man keine Bücher schreiben sollte, wenn man nicht weiß, dass die Pupille der schwarze Punkt im Auge ist, und nicht das Bunte, aber naja.

Allerdings hat mir die Analogie Tod- Schlaf sehr gefallen, und das Ende des Protagonisten war witzig. Naja.
Man sieht sich :D
Themen:
Boshaftigkeit, Literatur (Sonstige), Surreales

Stile:
Computer koloriert, Fineliner

Unterthemen:
Schlafes Bruder

Material:
Aquarellpapier, Wasserfarbe und Paint Tool Sai sowie Fineliner

Beschwerde


Kommentare (1)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  BRO
2013-07-23T07:43:46+00:00 23.07.2013 09:43
>>Ich bin ja der Meinung, dass man keine Bücher schreiben sollte, wenn man nicht weiß, dass die Pupille der schwarze Punkt im Auge ist, und nicht das Bunte, aber naja.
Ahahaha! Ich musste gerade echt laut loslachen. Schon traurig sowas. Das Gegenteil stößt mir allerdings auch übel auf: Wenn der Autor (eines Romans und keines Biobuchs) dir dann erst mal sein Fachwissen über die Farbgebung der Iris und die Funktionsweise der Retina aufdrängt, obwohl die Beschreibung eines Blickes oder das Nennen der Augenfarbe des Charas eher getan hätte. Wow, Herr Autor, schön dass sie selbst das Lesen beherrschen, nur mit dem Schreiben haperts wohl noch etwas.
Uhm, okay, genaug gelästert. Kommen wir zu etwas Besserem: Ich mag deine Ideen. Das ist einfach so ein seltsames Wesen da, man weiß nicht mal recht, ob gut oder böse, aber irgendwie unbehaglich. Schön! Sieht man vor allem nicht so oft. Die Klamotte und besonders diese Maske (...?) und die Krone aus Zweigen gefällt mir. Ebenso der Himmel, der hat 'ne schöne raue Struktur, die Hand in Hand geht mit der restlichen Natur auf dem Bild. Nur hätte ich selbst wohl noch etwas mehr Textur benutzt, vor allem kommt bei dem Fellumhang noch sehr diese glatte PC-Colo durch, was ich einfach persönlich weder hübsch noch passend finde.