Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK


Um Fanarts bewerten zu können, musst du dich einloggen
Fanart

Tharalin   [Zeichner-Galerie] Upload: 30.06.2013 23:52
Ich habe Bleistift als Medium für mich entdeckt!
Wohl Hauptsächlich, weil es flexibler als Aquarell und Akryl ist (da muss man den ganezn Kram erst Aufbauen und sicher hinstellen, was wohl der Grudn ist wieso ich mich nicht durchringen kann mehr damit zumachen).
Mit Bleistift kann man sich auch gemütlich aufs Sofa setzen und schlechte Videospielverfilmungen gucken (DOOM - eieiei....) was auch erst der Grund zur entstehung dieses Bildes war.
Themen:
Drachen

Stile:
Bleistift

Unterthemen:
Westliche Drachen

Dauer:
4-5 Stunden

Größe:
A4

Beschwerde


Kommentare (8)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Graphitfeder
2014-07-08T21:38:15+00:00 08.07.2014 23:38
Deine Drachen zeichnungen sind echt ein traum ^^
Von:  Arsenblende
2013-08-02T09:02:12+00:00 02.08.2013 11:02
Ich hoffe du hast beim Film dennoch gut aufgepasst - das kommt später alles im Test dran!

Da hast du ja nebenbei was sehr Detailreches hinbekommen. Mit frickeligem Kleinkram und unterschiedlichen Strukturen. Mir gefallen diese Kringellinien im wolkigen Hintergrund besonders gut was das angeht. ^^
Was du noch 'n bischen tun könntest wie ich finde, wäre ein wenig mehr globaler Lichteinfall. So haben die Flügel jetzt scheinbar gar keine Masse und werfen keinen richtigen Schatten auf den Drachen selbst (nur auf den Felsen). Bei Bleistift kann man ja ganz leicht noch 'ne Ladung Schraffur oben drüber legen und brutal herumexperimentieren. Dadurch sähe der Herr stereotyper-Drache-auf-Felsen gleich 'n Tacken dramatischer aus könnte ich mir vorstellen. ^^
Wenn ich mich schon mal an den Flügeln aufhalte: Die Falen in den Membranen schauen schick aus, ziehen sich schön an den Gelenken vorbei und geben gut Tiefe. Allerdings sehen die Faltenwenn sie sich nicht geade an einer Stelle mit einer interessanten Zerrungen befinden(wie eben an Gelenken) stark regelmäßig aus. Kann mir denken das es mit ein wenig mehr Chaos noch organischer aussehen könnte.

Dann schon mal viel Spaß beim nächsten TOLLEN Film ;)
Von:  _Saliona_
2013-07-05T07:28:37+00:00 05.07.2013 09:28
Wow, dein Drache sieht so toll aus! *-*
Bei den ganzen Schuppen würde ich wahnsinnig werden und du hast das perfekt umgesetzt; sie sind sehr abwechslungsreich und wirken so nicht monoton. ;) Ich wünschte, ich hätte auch diese Geduld... >.>
Allein von der Pose her, mag ich den Drachen sehr gern. Er steht ganz natürlich da! Ich mag auch die Flügel und den Kopf sehr. :)
Deine Art, mit Bleistift zu schraffieren gefällt mir total gut! Sie ist ein bisschen grob und locker und das mag ich voll. ^^ Außerdem verwendest du starke Kontraste, das ist immer sehr wichtig bei Bleistiftbildern. ;) Die Schatten hast du sehr gut gesetzt, besonders beim Felsen und bei den Wolken, die sehen so flauschig aus... beim Drachen natürlich auch! Der ist ja sowieso der Oberhammer, ich bin beeindruckt wegen dieser Fülle der Details. *-*
Ein super schönes Bild!
Von:  Blacksun
2013-07-04T13:20:35+00:00 04.07.2013 15:20
Ja habch letztens auch gesehen XD Aber klasse, was du nebenbei zustande bekommen hast ;)
Tolles Bild *.*
Von:  Ikarlion
2013-07-02T13:55:10+00:00 02.07.2013 15:55
Das ist auch eine schöne Skizze *33* (zumind sieht es für mich danach aus :3)
Ich mag die Schuppen, und die Pose x3
Von:  RevolutionX
2013-07-01T16:49:37+00:00 01.07.2013 18:49
Naja, was soll ich dazu sagen... daran, dass du Drachen zeichnen kannst, zweifle ich ohne hin eher wenig. :'D
Ich mag Bleistift aber auch, wohl aus ähnlichen Gründen. Auch wenn ich vermute es liegt mir nicht so gaaanz. (Einiges geht aber auch besser, Problem is halt dass ich Sau ungeduldig bin, aber sauberere Ergebnisse will.)
Was ich aber bei Aquarell vorschlagen kann:
Einfach ein paar Waterbrushes nehmen.
Damit meine ich nicht nur das "normale", also den Waterbrush als Wasserersatz, sondern auch einfach einen mit Farbe füllen, und damit malen.
Ich skizziere mit sowas ganz gern ab und an.
Hab hier auch 3 Stück liegen, einen mit Wasser, einen verdünntes braun, einen verdünntes schwarz. Wenn man mit dem Wassergefüllten anfeuchtet, kann man so auch Übergänge malen.
Is zwar eher monchrom, funzt aber mMn chilliger als so Aquarell.^^

LG
Revo
Von:  Lagiacrus
2013-07-01T14:05:12+00:00 01.07.2013 16:05
Ist schon Wahnsinn, was man alles mit Bleistiften machen kann....
Hast du mehrere Stärken benutzt?
Der Drache sieht toll aus.
Vor allem, weil du seine Muskeln angedeutet hast, sieht er real aus.^^
Vielleicht hätten die Hinterbeine noch ein bisschen länger sein sollen, aber ich will hier nix kritisieren!
Ich mag das Bild so, wie es ist!

Mach weiter so^^
Antwort von:  Tharalin
01.07.2013 17:16
Danke!
Kritisieren ist kein Ding :) sogar, wenn berechtigt, gern gesehen.
Ich habe mit einem 2B (Skizze, Membran) und einem 6B (der ganez Rest) gearbeitet.
Von:  Alcea-art
2013-07-01T09:18:44+00:00 01.07.2013 11:18
Das sieht echt toll aus. Mir gefallen besonders die Schuppen des Drachen.