Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK


Um Fanarts bewerten zu können, musst du dich einloggen
Fanart

FelinaColibra   [Zeichner-Galerie] Upload: 16.01.2013 13:41
Der Schmuckperlen-Sumpfphönix ( Ignempalus-Phoenissax)

Das ist Fakt:

Der Schmuckperlen-Sumpfphönix gehört zur Familie des Fenghuang aus Asien.
Allerdings ist er weniger Farbenfroh und besitzt dichteres Gefieder als sein Verwandter der Fenghuang.

Lebensraum:

Männliche und Weibliche Tiere leben vor der Paarung an unterschiedlichen Orten. Die Männchen hausen im Unterholz und den Baumkronen, die in dunklen Sümpfen wuchern.
Das Weibchen zieht es, wie eine Huáng (Asiatischer, weiblicher Phönix) , in Blühende Waldebenen.
Dort verbringt ein Weibchen über 3oig Jahre, eh es sich auf die Suche nach einem Männchen begibt.
Auf dem Weg zu einem Männchen lässt das Weibchen große Entfernungen hinter sich.
In dem Zeitraum bekommen die Weibchen ihren Eisprung, der sich durch eine deutliche Verfärbung ihres Gefieders erkennbar macht. Einzelne "Perlen" leuchten aus ihrem Federkleid betörend auf.

Paarung:

Um ein Weibchen für sich zu gewinnen, muss ein Männchen für seine Gattin einen Horst bauen, welcher groß genug ist für sie und ihre Nachkommen.
Ist dieses Fertih, so markiert das Männchen die Grenzen seines Revieres. Das Zeigt dem Weibchen nicht nur den Weg in den Sumpf und somit zum Gatten, sondern unterstreicht den "Reichtum und Besitz" des Männchens.
Männchen mit einem kleinen Revier warten oft vergebens auf eine Gattin. Kämpfe um ein Paarungsvorrecht gibt es nicht.
Hat das Weibchen den Weg zu einem Horst im dichten Sumpf gefunden, setzt sie sich hinein und testet die Qualität. Der Besitzer des Horst bleibt auf Abstand und wartet. Vernimmt er nach einer Weile immer noch den Duft des Weibchens, gibt er sich zu erkennen, in dem er seine Körpertemperatur aufheizt. Es ist kein Feuer, was aus seinem Gefieder strömt, eher ein heißer Dampf. Eine Warme Duftwolke, die das Weibchen erregt und dazu leitet auch ihre Temperatur zu erhöhen.
Das Männchen sucht sich den Weg zu seinem Horst, in dem seine Gattin sehnsüchtig wartet. Aber noch haben sie beide nicht einander Anerkannt. Sie muss dem Männchen zeigen wie weit sie für ihn geflogen ist, was er für eine Entfernung wert war.
Ein Zweig mit Blüten und dem fremden Geruch beweist dem Männchen die Herkunft des Weibchens. Er nimmt ihr Geschenk an, steckt er als weiteren Baustein in sein Horst und begattet wenige Augenblicke später das Weibchen.

Familienleben:

Nach der Eiablage trennt sich das Weibchen vom Männchen wieder und kehrt in ihre Heimat zurück.
So lange, bis die Küken ausgebrütet wurden. Das Weibchen frisst sich in ihrer Heimat mehr Fett an und füllt ihre Vorräte für den Nachwuchs.
Zu Letzt ziehen beide Elternteile die Küken auf. Nach zwei Jahren trennen sich die Jungtiere von ihren Eltern und suchen eigene Reviere auf.

Nahrung:
Fisch und Reptilien

Feinde:
Der Mensch (Jagt in den Sümpfen)
Krokodile (Baut ein Männchen sein Horst zu nah über der Wasseroberfläche eines Sumpfgebietes)
Greif (Bei der langen Reise der Weibchen)


Themen:
Fantasie, Gefühle, Fantasietiere

Stile:
Computer koloriert

Charaktere:
Eigener Charakter

Unterthemen:
Liebe, Vogelartige

Danke:
Hier möchte ich mich dafür bedanken, dass so vielen mein Bild gefallen hat! und das ich unter den AL landen durfte, dank EUCH :3

Beschwerde


Kommentare (26)
[1] [2] [3]
/ 3

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Sennar
2013-03-23T10:55:34+00:00 23.03.2013 11:55
ich liebe deine Bilder einfach nur:) du hast so einen tollen stil und gibts dir immer so viel mühe!Das ist wirklich klasse,kommt gleich zu meinen Favos^^
lg,sennar
Von:  chatterbox
2013-01-25T21:10:00+00:00 25.01.2013 22:10
Wunderschön *____*
so viele Details, ich kanns nicht lange genug ansehen!
und deine Beschreibung ist so liebevoll und fantasiereich <3
Antwort von:  FelinaColibra
25.01.2013 23:28
Es freut mich zu lesen, dass dir auch die Beschreibung zusagt :)
Von:  Emanuela
2013-01-25T12:45:40+00:00 25.01.2013 13:45
AL hast du auf dieses Bild redlich verdient. Es ist sehr schön geworden. ^^
Antwort von:  FelinaColibra
25.01.2013 23:28
Danke Uke-chan ^^
Von:  katechan
2013-01-24T19:08:58+00:00 24.01.2013 20:08
*-* Dein Bild sieht wunderschön aus, die Grüntöne gefallen mir besonders gut. <333
Die Vögel sind auch schön. ^^
Von:  Susilein
2013-01-24T09:30:54+00:00 24.01.2013 10:30
Wow, das Bild ist wirklich der absolute Wahnsinn. O.o
Diese Farbenpracht der Vögel und des Waldes Harmonieren richtig toll miteinander und dieser Lichteinwurf ist richtig toll gemach. <3
Die Schmuckperlen-Sumpfphönixe gefallen mir auch richtig gut, so detaliert und farbenfroh, wirklich toll. <3
Das AL hast du dir redlich verdient mit diesen wunderschönen Bild. :3

lg Susilein
Antwort von:  FelinaColibra
24.01.2013 17:29
Ich danke dir- Ich habe versucht einen solchen Kontrast reinzubringen, dass es zwar noch harmoniert aber sich auch gegenseitig anstachelt. Es sollte sich ja schon abheben vom düsteren Grün im Wald/Sumpf :3
Von:  black_neko-chan
2013-01-24T08:02:37+00:00 24.01.2013 09:02
wo o-O große glubscher bekommen ist wirklich tol geworden daumen hoch^^
Von:  Lira-chan
2013-01-23T19:33:40+00:00 23.01.2013 20:33
Absoluter Wahnsinn :O
Lange nicht mehr so ein schönes AL gesehen :)
Antwort von:  FelinaColibra
23.01.2013 20:49
^w^ oh ich danke dir
Von:  Azahra
2013-01-23T17:43:52+00:00 23.01.2013 18:43
Einfach Wahnsinn *_*
Von:  MTL-neko
2013-01-23T17:03:22+00:00 23.01.2013 18:03
^^ Wunderschönnnnnn ^^
Antwort von:  FelinaColibra
23.01.2013 18:09
sehr niedlich von dir :3 danke
Von:  Oldschool-girl
2013-01-23T15:00:42+00:00 23.01.2013 16:00
Das ganze Konzept ist sehr nett gemacht.....*___________* Und das dazu gehörige Bild ist super. :D
Verdientes AL. ^^