Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK


Um Fanarts bewerten zu können, musst du dich einloggen
Fanart

Yatcha   [Zeichner-Galerie] Upload: 12.09.2012 13:19
Copic ûbung ^___^ Themen:
Eigene Serie

Stile:
Alkoholmarker

Beschwerde


Kommentare (7)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von: abgemeldet
2012-09-13T21:28:27+00:00 13.09.2012 23:28
ich mag das gesicht und die haut :)
Von:  Latoan
2012-09-13T07:21:02+00:00 13.09.2012 09:21
boah yassa ich steh auf die farben O_O
wusste gar ned das du so gut mit copics umgehen kannst q.q

was mich ein wenig stört ist das ihre finger so dünn sind aber die hände sind trotzdem sau geil gezeichnet q.q *bewundert*

*anfass*
Von:  Schatzi-Li-Pling
2012-09-12T16:33:18+00:00 12.09.2012 18:33
wow...toll!
Von:  Nilla
2012-09-12T13:33:17+00:00 12.09.2012 15:33
Ich mag das grau eigentlich sehr *-* ich glaube das ist auch Geschmackssache <3
Von:  Yatcha
2012-09-12T12:39:42+00:00 12.09.2012 14:39
> Weiß ja nicht, wieviele Copic Farben du so hast, aber versuch bei der Haut die Schatten nicht so grau zu setzen. Meistens hat die Haut eher rötliche Schatten, oder zumindest am Übergang zu den Schatten ist es rötlich, weil die Haut ja nicht 100% deckend ist und daher das Blut darunter durchscheint (--> daher rötlich). Bei den tiefsten Schatten darfs aber dann gerne wieder grauer werden.
> Die Schatten an den Haaren könnten auch noch dunkler sein, die Farbtöne die du dort verwendet hast, haben fast die gleiche Helligkeit, dafür aber ne unterschiedliche Sättigung. Wenn du da nicht genug Farben hast, kann man dort auch einfach mit nem schwarzen Bunstift nachhelfen. :)
> Und allgemein solltest du vielleicht auf eine einheitliche Lichtquelle achten, die wird mir hier in dem Bild nicht so gaaanz klar. Meinetwegen geht auch Portrait beleuchtung, hauptsache am Ende wirkts plastisch. :)
> Ansonsten: Brav weiterüben, ich hoffe meine Tipps helfen etwas.
> Von der allgemeinen Technik her siehts jedenfalls schon echt gut aus. Nicht steril und nicht zu unsauber, eher: gewollt leicht unsauber, was zur Dynamik der Haare gut passt.

waaah vielen lieben dank für deine konstruktive kritik!! Ich werde aufjedenfall die farbübergänge üben >.< (besonders den tipp mit der rötlichkeit) ich hatte nur 6 verschiedene farben, daher sehen die schatten so trübe aus xD und nur 1 blau T__T für die schatten hab ich bunstifte gebraucht...
aber nochmals danke, ich werd üben *___* <3
Von:  Yashuri
2012-09-12T12:28:33+00:00 12.09.2012 14:28
aww das sieht gut aus *w*-
Von:  bubu
2012-09-12T11:55:49+00:00 12.09.2012 13:55
mir gefällt es :3 ich finde es total hübsch und ich mag es wie du ihre Mimik gezeichnet hast, so total verträumt <3
die haare sind auch schön gezeichnet :3
ein schöner stil!
besonders gefällt mir die schatten und lichtsetzung :D
ich weiß gar nciht was mir nicht gefällt CXD <---mit hut
mhm...nur eins frag ich mich *grübel* ist das ihre kleidung? das ist ihre kleidung oder?
es sah auf dem ersten blick aus wie taschentücher XDDD
weißt du was? es gefällt mir so sehr das es in meine favoriten liste rutscht soo..*plopp* und jetzt ist es dabei :3
gute arbeit!
ich glaub ich stalk mal deine anderen werke >//.//<

Gruß, bubu
Von:  Kuronekohime
2012-09-12T11:27:34+00:00 12.09.2012 13:27
Weiß ja nicht, wieviele Copic Farben du so hast, aber versuch bei der Haut die Schatten nicht so grau zu setzen. Meistens hat die Haut eher rötliche Schatten, oder zumindest am Übergang zu den Schatten ist es rötlich, weil die Haut ja nicht 100% deckend ist und daher das Blut darunter durchscheint (--> daher rötlich). Bei den tiefsten Schatten darfs aber dann gerne wieder grauer werden.
Die Schatten an den Haaren könnten auch noch dunkler sein, die Farbtöne die du dort verwendet hast, haben fast die gleiche Helligkeit, dafür aber ne unterschiedliche Sättigung. Wenn du da nicht genug Farben hast, kann man dort auch einfach mit nem schwarzen Bunstift nachhelfen. :)
Und allgemein solltest du vielleicht auf eine einheitliche Lichtquelle achten, die wird mir hier in dem Bild nicht so gaaanz klar. Meinetwegen geht auch Portrait beleuchtung, hauptsache am Ende wirkts plastisch. :)
Ansonsten: Brav weiterüben, ich hoffe meine Tipps helfen etwas.
Von der allgemeinen Technik her siehts jedenfalls schon echt gut aus. Nicht steril und nicht zu unsauber, eher: gewollt leicht unsauber, was zur Dynamik der Haare gut passt.