Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK


Um Fanarts bewerten zu können, musst du dich einloggen
Fanart

Nhia   [Zeichner-Galerie] Upload: 20.07.2012 11:20
Eine Karte für den Wettbewerb von Re-belle :)
Schaut doch auch mal rein:
http://animexx.onlinewelten.com/wettbewerbe/wettbewerb.php?id=42259

Hier auf der Karte zu sehen sind jedenfalls Flämmchen (links), Graham (der Frosch) und im Hintergrund Eleonora.

Folgende Story hab ich mir dazu überlegt:
Eines Tages gingen Eleonora und Flämmchen Erdbeeren sammeln. Eleonoras Mama hatte ihnen versprochen einen ganz leckeren Erdbeerkuchen zu backen, wenn die beiden nur die Erdbeeren beschaffen würden.
Schon bald fanden sie die Erdbeeren und pflückten einen ganzen Korb voll. Auf dem Rückweg zur Mama dann aber knurrte Flämmchens Magen und sie ließ sich von Eleonoras Schulter an ihrem Arm herunter gleiten. Nur plötzlich verlor Flämmchen den Halt und fiel von Eleonoras Arm herunter. Sie hatte Glück und landete weich in einer Blume, doch Eleonora bemerkte nichts von dem Sturz ihrer Freundin, da sie schon von dem leckeren Kuchen träumte.
Flämmchen rief ihr noch hinterher, doch da ihr Stimmchen recht dünn ist, hörte Eleonora sie nicht und lief weiter.
Also musste Flämmchen ihr hinterher. Sie rutschte von der Blume auf der sie gelandet war und machte sich auf den Weg. Alles ging gut, bis sie an einen kleinen Bach kam, über den Eleonora sonst immer drüber gehüpft war. Das konnte Flämmchen natürlich nicht. Da kam plötzlich Graham vorbei und wollte ihr helfen. Also zeigte er ihr, wie man über die Seerosenblätter hüpfen konnte. Flämmchen zögerte – Wasser war nun mal nicht ihr Element, aber wie sollte sie sonst wieder nach Hause kommen? Also entschloss sie sich es zu probieren. Sie nahm Anlauf und sprang. Das Blatt unter ihr schwankte und Flämmchen fiel hin. Ünglücklich und ängstlich sah sie sich um. Noch einen Sprung wagte sie nicht.
Genau in dem Moment bemerkte Eleonora Flämmchens fehlen und kam zurück gelaufen. Sie rettete Flämmchen und die beiden gingen zu Eleonoras Mama, die ihnen wie versprochen einen Erdbeerkuchen backte. Der Kuchen schmeckte auf den Schreck gleich doppelt so gut.

-Ende-


Falls ihr die Unlogik bemerkt, ignoriert sie bitte :)


Ist der Fanfic "Von gleicher Natur" zugeordnet.
Themen:
Wettbewerb, weiblicher Charakter, KAKAO (Tradingcards)

Stile:
Alkoholmarker

facebook:
https://www.facebook.com/atNhia

Beschwerde
Dieses Bild nimmt an 1 Wettbewerb teil.


Kommentare (5)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  SchwarzerFlamingo
2012-07-21T10:32:36+00:00 21.07.2012 12:32
der wahnsinn!
tolle coloration und der frosch erst *_*
Von:  Bluemoon-Chan
2012-07-21T07:32:21+00:00 21.07.2012 09:32
da wird sich aber jemand freuen |DDD geile Karte :D
Von:  Murtagh
2012-07-20T19:21:57+00:00 20.07.2012 21:21
Die Karte ist wirklich niedlich. Ich mag die saubere Umsetzung und der detailreiche Hintergrund ist dir echt gut gelungen.
Die kleine Figur vorne ist auch süß, allerdings ist ihr Kopf viel zu groß. Aber davon abgesehen sind Haare und Gesicht sehr süß. Und deine kleine Geschichte ist bezaubernd! =)
Von:  Kume
2012-07-20T13:30:49+00:00 20.07.2012 15:30
Woooooooooooooooooooooooooooooow Ö___Ö!
Die Karte ist total süß ;W; und oh gott...flämmchen in deinem Stil= Cutenessovekill Dx!!! Und die Eleonora im hg xDD, sehr süß <33 ich mag besonders die Colorationdes wassers <3 sehr schön!
Von:  Gurepyon
2012-07-20T13:30:33+00:00 20.07.2012 15:30
Eine sehr schöne Karte! :3 Ich liebe deine Art zu colorieren! Und ich liebe diesen Frosch! >:///9