Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK


Um Fanarts bewerten zu können, musst du dich einloggen
Fanart

Aedox   [Zeichner-Galerie] Upload: 07.06.2012 18:40
Das mit dem Geist von Mathel (Schreibweise je nach dem, welcher Version man glauben möchte)...diesen Teil bei D.Gray-man mochte ich schon immer...so traurig, aber auch echt schön. T_T
Das war auch im Anime ziemlich toll, wegen diesem Lied...sonst ist der Anime ja eher beschhhheiden. :x (der Manga nicht :>)

Hab den Prozess aufgenommen: Juhtiup


...uuuund bei meinem Wettbewerb kann man KaKAOs und so was gewinnen, wenn man welche einreicht~ http://animexx.onlinewelten.com/wettbewerbe/wettbewerb.php?id=42047 <3
Themen:
weiblicher Charakter, D.Gray-man

Stile:
Computer Grafik, Computer koloriert

Beschwerde


Kommentare (28)
[1] [2] [3]
/ 3

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Tine-chan
2012-10-31T12:38:28+00:00 31.10.2012 13:38
WOW!!!*___*
Ich bin echt fasziniert von deinem Bild.
PC-Colos hast du super drauf. Das sieht wirklich perfekt aus. Tolle Farben, die Stimmung kommt sehr gut rüber, Licht und Schatten perfekt gesetzt. Zur Colo brauch ich da mehr nicht sagen... die ist einfach toll. Auch die Falten be der Kleiung sind gut zu erkennen. Super hinbekommen!!!

Das Mädel ist sehr hünsch geworden. Ich mag ihren Gesichtsausdruck, der unterstützt die Stimmung des Bildes noch umso mehr. An besten finde ich ja auch die Haare... echt schön!*___*
Das einzige, was ir auffällt und nicht so ganz dazu passt, sind ihre Hände. Die sehen etwas knochig aus,finde ich. Sie sind auch sehr dünn und etwas klein geworden.
Etwas größer und dann passt das schon.^^

Vom Bildaufbau finde ich das auch sehr gelungen! Wollte ich auch nur noch erwähnen.XD

Ein genialen Bilde!
Also mach weiter so!
Von:  baka_neko_xD
2012-10-21T12:51:06+00:00 21.10.2012 14:51
Aloha ^^

Ich muss sagen, dass dies ein wundervolles Bild ist und man erkennt sehr gut, dass du von der Szene, die du in der Beschreibung schilderst, inspiriert worden bist. Zwar kann ich dazu nur im Rahmen deiner Beschreibung etwas sagen, da ich D.Gray-Man noch nie gesehen habe, aber das ist ja auch schon viel. Zumindest steckt das Kompliment dahinter, dass man deine Inspirationsquelle sehr gut wiedererkennen kann, wodurch auch deine Gerührtheit äußerst schön zur Geltung kommt. Was dir übrigens ebenfalls sehr gut gelungen ist, ist das Rüberbringen einer schönen Traurigkeit.

Also die Haare und das Kleid sind dir über alle Maße gelungen. Die Schattierungen sind einfach umwerfend und auch der Faltenwurf beim Kleid und das Fallen der Haare sind unfassbar schön. Außerdem mag ich ihren Gesichtsausdruck sehr. Er passt sehr gut zur vermittelten Atmosphäre.

Mit der Perspektive des Turms und dem Helligkeitsverfall hast du eine sprituelle Atmosphäre geschaffen, die sehr gut den Geist repräsentiert, von dem du in der Beschreibung gesprochen hast. Darüberhinaus ham ich die Coloration dort sehr und es auch sehr gut gewählt keine so detailierte Colorierung wie bei dem Mädchen zu machen.

Schön ist übrigens auch die Einrahmung mit dem Torbogen. Das gibt dem Bild zusätzlich noch einen sehr hübschen Touch.

Ausgehend von den Gelenken an den Händen und Knien würde ich annehmen, dass das Mädchen eine Art Puppe ist. Allerdings wären die Hände noch besser geworden, wenn jedes Gelenkteil einzeln schattiert wäre, so dass die puppenartig noch mehr betont wäre. Das wäre aber auch schon mein einziges Makel an dem Bild. Es ist wirklich sehr sehr schön.

:)
Von:  chibi_kai
2012-09-30T12:15:33+00:00 30.09.2012 14:15
Ich bin immer wieder fasziniert wie groß der Unterschied zwischen deinen traditionellen und deinen digitalen Werken ist. Du hast einen wesentlich höheren Standard bei den digitalen Werken, es wirkt sauberer, mit mehr Stimmung und Tiefe, ich habe da sin so krassem Gefälle noch bei niemandem gesehen. Es erscheint mir sogar so, dass es sogar Unterschiede in deiner anatomischen und mimischen Darstellung gibt, einfach extrem faszinierend! Wollte ich einfach Mal loswerden XD.


Dieses Bild hier ist wieder eines dieser extrem Atmosphärischen, die einen einfach berühren und eine gewisse Gefühlsregung auslösen. Durch die Positionierung des Charakters ganz unten und diesen Lichtkegel erzielst du eine unglaubliche Höhenwirkung! Es wirkt so weit, offen, gleichzeitig durch das viele schwarz aber auch leer, trostlos und bedrückend. Es hat ein bisschen was von den hohen Decken und fenstern in einer Kirche, in einer dieser ganz alten Kirchen! Wirklich sehr gut eingefangen und stilisiert *_*!

Zum Charakter selbst und wie gut oder schlecht er in diese Szenerie passt kann ich allein von der Storyline nichts sagen, da ich D. Gray-Man nur vom hören-sagen kenne und mich nie näher mit beschäftigt habe, von der Gesamtoptik erscheint es aber klasse aufeinander abgestimmt und schön eingebunden.
Die weite, schwarze Kleidung passt gut zur düsteren Szenerie und lässt sie, dadurch, dass sie so extrem weit und nicht wirklich "passend" an den Körper angelegt ist irgendwie klein und verloren erscheinen, als sei sie eine Art entflohenes Waisenkind? Gleichzeitig passt das schwarz natürlich gut in die düstere Szenerie und ergibt keinen unschönen Farbkontrast, das Licht wirkt also noch strahlender und ihre Haare kommen gut zur Geltung.

Wenn wir gerade bei den Haaren sind: Ich mag es, dass du sie so weit aufgeplustert dargestellt hast! Das passt gut zum Lichtkegel und der nach unten breiter erscheinenden Optik des Bildes, gleichzeitig lässt es sie kleiner erscheinen, unter all ihren Haaren. Die Farbe ist wie gesagt auch ein schöner Blickfang und hebt sich gut ab, mag ich sehr!
Eventuell hätte ich die Schatten noch etwas intensiver gemacht, du hast ja eher angegraute Farben hierfür verwendet, meines Erachtens nach passt das nicht so ganz, bei diesem extremen Unterschied von Licht zu Dunkelheit, den dein Bild aufweist. Außerdem hast du ja auch bei der dunklen Kleidung auf sehr massive Schatten gesetzt. Kräftigere Farben hätten meines Erachtens besser zur Schattierung gepasst.

Auch im Gesicht und an den anderen Hautstellen hätten die Schatten etwas intensiver sein können. Ist ja durchaus sehr extrem wenn man sich nachts sagen wir unter eine Laterne stellt. Umso kräftiger das Licht und umso weniger andere Lichtquellen, umso massiver der Schatten. Also traue dich bei der nächsten "dunklen" Szenerie ruhig etwas mehr und tiefere Schatten zu setzen!

Sehr cool finde ich im Übrigen ihre Hände und die Puppengelenke an den Beinen, das hat wirklich etwas sehr Faszinierendes und fällt gleichzeitig gar nicht sofort auf. Es ist mehr ein schönes Detail, das bei näherer Betrachtung auffällt und die Szenerie irgendwie noch trauriger macht... selbst wenn man die Geschichte nicht kennt, so wie ich.

Insgesamt also ein sehr schönes und sehr ergreifendes Bild, wundervolle Arbeit, weiter so!
Von:  Zadzenea
2012-09-28T15:26:35+00:00 28.09.2012 17:26
Ich mag die Atmosphäre des bildes wirklich sehr!
Der Effekt, den du mit dem Licht erzeugt hast, ist wirklich klasse! Ich persönlich mag bei dem Licht ja besonders, dass du es nicht so glatt gemacht hast. Viele machen sowas einfach mit nem weichen Verlauf, und dann wirkt das ganze aber so steril und glattgelutscht, dass es eher unnatürlich wirkt, und damit die Stimmung kaputt machst. Dadurch, dass du so leicht Struktur rein gebracht hast, fügt sichd as Licht wirklich sehr schön weich ins Gesamtbild ein! Echt klasse umgesetzT! Das finde ich wirklich sehr gelungen!

Die Haare von ihr sind auch klasse geworden! Die Locken wirken wirklich sehr schön locker und schwungvoll! Das brignt klasse Bewgung ins Bild hinein. Auch die Schatten in den Haaren hast du toll gesetzt. So heben sich die einzelnen Strähnen toll voneinander ab, und das ganze wirklich gleich noch dynamischer.
Auch mag ich die Farbgebung. Mit den blonden haaren hätten sie sehr schön recht aus dem Lila-stichigen Bild heraus stechen können. Aber durch das sehr helle Blond und vor allem den Lila-Violettstichigen Schatten fügen sie sich klasse ins gesamtbild ein. Da hast du wirklich ein gutes Farbgefühl an den Tag gelegt!
Der Schein von oben her kommt bei den Haaren noch gut heraus. Bei der Haut fehlt mir das zum Teil etwas. Speziell wenn ich Beine und Hände angucke ^.° ... gerade die Beine wirken sehr wie von vorne angestrahlt. Ruhig dort auch noch etwas diesen Schein von oben heraus arbeiten, die frontseite dunkler machen ^.° Auch hast du die Hände drauf, die Schatten unter den Händen wirken noch sher matt. Wenn du so eine starke Lichtquelle hast, dann ruhig unter den Händen den Schatten ruhig noch etwas mehr reinknallen lassen ^.°

Die Hände selbst wirken sehr zierlich geraten. Sei nicht so schüchtern mit der Größe ^.°
Vor allem: Deine Unterarme gehen nach unten, wenn man die Schultern anguckt, müssten die Oberarme sehr lang sein. Die Unterarme hätten nochmal die selbe Länge. Im Vergleich zu den langen Armen wären die Hände mehr als mickrig :/
Einerseit die Unterarm vielleicht ein bisschen höher gehen lassen, dass die Arme etwas kürzer werden. Dann entsteht beim Kopf mehr dieser Lollipop-Effekt im Vergleich mit dem Körper, wie man es bei Manga oft hat, dann brauchen die Hände im Vergleich mit dem Kopf schon garnicht mehr normalgröße haben. Ein bisschen würde ich sie trotzdem noch größer machen, sowohl in Länge (speziell bei den Fingern, die Händfläche kommt ja mehr auf den Betrachter zu) und Breite (da beides, ruhig die Handfläche etwas breiter machen, gerade bei der linken Hand ruhig den Ballen mehr herausarbeiten, die wirkt zu shcmal ^.° ... aber wie gesagt auch die Finger, damit sie, wenn sie etwas länger sind, nicht zu stiftartig wirken ^.°). In real sind die Hände ewta so groß wie der Kopf, schaffe es aber wenigstens so annähernd das Gesicht bedecken zu lassen, das würde reichen ^.°

Ansonsten ist das Bild aber wirklich toll! Echt eine klasse Atmosphäre, das macht das Bild auf jeden fall zu Hingucker!
Weiter so! *knuddel*
Von:  FinnFinn
2012-09-19T11:06:11+00:00 19.09.2012 13:06
ahh sowas find ich immer toll xD alles sieht so ordentlich aus und schön sauber in den konturen...

ich kenne die serie nich, aber das bild ist echt super. die haare sind schön dynamisch und voluminös ;D und licht und schatten sind klasse eingesetzt. ES GIBT EINFACH KAUM ZU MECKERN!

bis auf die hände... ich find irgendwie schade, dass du die nich so sauber durchgezogen hast wie den rest! die konturen wirken so skizzenhaft und die hände sind generell etwas zu winzig im vergliech zum rest. dann muss ich aber auch echt nochmal den faltenwurf in ihren klamotten loben! der ist wieder 1a gelungen.

gute arbeit!
Von:  -Kitsune
2012-09-04T08:58:51+00:00 04.09.2012 10:58
Ich bin gerade aufs Ärgste fasziniert oo... Nicht nur von dem Bild selbst, sondern besonders auch von dem Video... Und der Zeit die du gebraucht hast :O! Ich selbst stink ja bei PC-Zeug ab xD. Deswegen bin ich gleich viel faszinierter wenn jemand das so gut beherrscht wie du.

Mir gefällt das Bild schon alleine deswegen, weil es durch die Colo eine wahnsinnige Atmosphäre bekommt, die natürlich vom Charakter und der Mimik super unterstützt wird.
Neben dem Gesicht gefallen mir ihre Haare am besten. Durch die Farbe gleichen sie wunderbar die Helligkeit oben im Bild aus und es entsteht ein guter Gesamteindruck.
Sehr schön finde ich auch ihre Kleidung durch den aufwenidigen Faltenwurf!
Außerdem machst du mir echt Lust mal mehr als Band 1 zu lesen xD!

Was mir etwas weniger gut gefällt sind die Hände. Sie wirken auf mich einfach zu klein. Ich nehme da immer das Gesicht als Maßstab und bei dir wird der Eindruck sie seien zu klein nochmal von den voluminösen Haaren unterstützt. Ansonsten find ich nix zum kritisieren :O!

Wirklich ein geniales Bild!
Von:  Karmic_Justin
2012-08-08T19:52:28+00:00 08.08.2012 21:52
Also: *tief Luft holt*

Ich mag's! Auf den ersten Blick stimmt für mich einfach alles. Ich finde es toll, wie du die Bildaufteilung gestaltet hast, unten der Chara und oben diese Fenster und die Lichtquelle, das ist einfach echt toll geworden. Auch bin ich jetzt keineswegs der Meinung, es wären in irgend einer Form zu wenig Details auf dem Bild, im Gegenteil! Gerade so, wie es ist, kommt die Atmopshäre mMn am besten zur Geltung.

Was die Coloration betrifft, so bin ich hier ebenfalls ein Fan. Die Farbtöne und deren Übergänge sind sanft und unterstreichen die Stimmung echt wahnsinnig gut. Auch das intensive Blau des Auges sticht schön hervor und hebt das Gesicht ab, und trotzdem fügt die Farbe sich so schön ein, weil eben Blautöne wieder in der Hintergrundgestaltung auftauchen *_* Auch die zarte Haarcolo, und die Strähnen selbst, sehr gut, sehr gut!

Das einzige Manko, das mir auffällt, sind die Beine und Hände. Ich meine, sicherlich sind sie etwas dünner und wirken zarter dadurch, das sie so gliedrig wie die einer Puppe aussehen. Andererseits halte ich die Hände, und vor allem die Finger, weil man diese hier besonders sieht, trotzdem für etwas zu klein und zu dünn. Die Beine scheinen auch etwas zu dünn zu sein, aber vielleicht lasse ich mich hier optisch durch die Finger etwas anstecken und täuschen.

Aber echt ein ganz tolles Bild! =)
Von:  SailorCherryknoedel
2012-08-03T09:28:42+00:00 03.08.2012 11:28
Ich find's wirklich sehr beeindruckend. Auf den ersten Blick schon zieht das Bild einen in seinen Bann. Dabei ist es, an sich, sehr schlicht. (Womit ich definitiv nicht sagen will, dass da keine Mühe drinsteckt oder so!!!)

Besonders beeindruckt bin ich von dem Mädel. Stilistisch kann ich nicht anders als zu sagen: So stelle ich mir das Artwork eines Profi-Zeichners vor! Der CHarakter wirkt einfach plastisch, lebendig! Und der Manga-Stil ist definitiv zu erkennen, also nicht zu realistisch udn nicht zu kitschig. WIrklich sehr hübsch.
Um diesen Effekt zu erzielen, hast du wahrscheinlich viel Zeit in die Haare investiert, aber sie sehen grandios aus! Wenn ich Bilder wie dieses betrachte, merke ich immer erst, wie sehr es den Menschen auf meinen Bildern an Schatten im Haar fehlt! Doch nicht nur die Schatten, sondern auch das Wehen der Haare erscheint mir wirklich lobenswert! ich wünschte, soetwas könnte ich auch...
Ich mag auch die Kleidung, aber noch cooler sind die Puppenartigen-Details, wie die Gelenke, geworden. Sieht super nachvollziehbar und echt aus, klasse!

Komme ich nunmehr zum Hintergrund. er ist das deutlich unauffälligere Teil des Bildes, allerdings nicht weniger wichtig für die Gesamtwirklung! Ich möchte Sheena93 zustimmen: Der Verlauf von Licht und Schatten sieht echt toll aus. Er gibt dem Ganzen einen Rahmen und durch den Schwarzanteil wirkt das Bild so drückend, geradezu furchteinflößend!

Letztlich finde ich lediglich das Bild etwas zu sehr in die Länge gezogen, wenn auch nur einen Hauch. ;D
Also Däumchen hoch. >u<d
Von:  Ninetales
2012-07-30T20:25:13+00:00 30.07.2012 22:25
Ich hab bisher nur den ersten Band davon gelesen, aber das Bild macht mich gespannt auf die nächsten Teile :D

Zu dem Mäschen: Du hast echt einen wunderschönen Zeichenstil... Die Haare sind so wunderbar schwungvoll und richtig schön detailiert, die ganzen Falten in der Kleidung sehen verdammt realistisch aus und ich mag die Pose wirklich, wirklich gerne. Auch die Verbände sind dir sehr gut gelungen.

Zum Hintergrund: Einfach gehalten, aber super stimmig. Ich finde ihn echt sehr gut. Auch perspektivisch.

Zur Colo: Sehr schöne Arbeit^^ Besonders die Kleidung und Haare des Mädchens sind enorm krass. Ich finde auch die Colo der Haut sehr gelungen.

Fazit: Echt wunderschön, finde ich.
Von: zuzu-
2012-07-30T12:17:18+00:00 30.07.2012 14:17
Wow.. Wieder ein wunderschönes Bild von dir.
Ich finde die Bildaufteilung und die Komposition mehr als gelungen.
Auch die Farben passen wunderbar zu der düster, melancholischen Stimmung.
Der Torbogen als Schlüsselloch in eine andere Welt finde ich super.
Die Fenster im Hintergrund geben dem ganzen noch eine mystischere Stimmung. Und dann dieser süße Charakter, den du sehr detailliert wiedergegeben hast.
Auch perspektivisch finde ich es sehr gut umgesetzt.
Ihre Haare sind super ausgearbeitet, sowohl im Lineart als auch von der Coloration. Toll finde ich auch den Faltenwurf. Du kannst super am Pc kolorieren. Und du hast ein Händchen für schöne Bildmotive.
Nur weiter so
lg
tsuki XD