Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK


Fanart

Zwischenschritt
Beim Vorzeichnen einfach mal zwischen Farben zu variieren, erzeugt kreativere und dynamischere Bilder.
MG   [Zeichner-Galerie] Upload: 31.03.2012 14:18
Es gibt keine Superhelden-Kategorie? Vielleicht fällt ja den Sortierlingen hierzu noch etwas ein. An sich fehlt tatsächlich noch "Superhelden" und "Superschurken" oder zumindest Helden / Schurken. So etwas gibt es auch in Mangas :P

Ins Bett gehen. Das hatte ich kurz vor Mitternacht vor. Schön aus ICQ verabschiedet, mit Schmus und Kuss von der Liebsten, wollte schon alles ausmachen, das überfällt mich Minuten später mal wieder dieses mehr als seltsame Verlangen ein komplexes Bild zu zeichnen, egal wie müde und hungrig ich [am Ende] bin. In mir muss ein Geist gefahren sein! .... Schon wieder!

Ich bin sehr zufrieden mit diesem Bild, vor allen Dingen da ich ENDLICH wieder ein geringfügig aufwändigeres Werk erstellt habe, im Gegenzug zu sonst - ich lade ja auch nicht alles hoch was ich zeichne. Dabei dauerte das hier gerade mal 3 Stunden; darf also nachher noch etwas Schlaf genießen.

Zu Yellow Velvet hat mich ein ganz besonderer Künstler inspiriert, den ich seit Neuestem aufmerksam verfolge. Generell ein auf mich sehr inspirierender Zeichner, welcher in jedes seiner Bilder neue Ideen steckt und einen sehr dynamischen Stil besitzt. Ich rede vom unglaublichen Jollyjack - und im Falle der besonderen Charakterinspiration, seine eigene Superheldin Vicky.

Ich habe seine Werke ein wenig studiert, so wie ich es gerne bei anderen Künstlern mache, und habe mir Methoden herausgepickt, die auch für mich funktionieren könnten. Mein Hauptanliegen war hierbei: Schnelles und dynamisches Zeichnen - das Hölzerne hinter mich lassen. Diesen "feingestriegelten Mangastil" über Bord werfen und sich einfach mal was trauen.
Mit Bleistift funktioniert es auf jeden Fall schon relativ gut. Auch mit PC?

[Bildaustausch] Farbenfrohe Outlines, damit das Bild nicht so hart wirkt! Das vergaß ich am Ende doch noch. Jetzt sind sie drin.

[Nachtrag] Ich werde ihr ein neues Kostüm geben. Dieser Ganzkörperanzug will nicht so recht passen. Da fehlt Haut.

Außerdem verfügt sie nun über eine Superkraft (ähnlich wie  Richter es vorschlug):
Kontrolle über "Elektromagnetische Kräfte", eines der Grundkräfte der Physik. Die Kraft sorgt im Wesentlichen dafür, dass ein Objekt nicht in ein beliebiges anderes Objekt hineingleitet, da sich diese Körper durch diese Kraft halt voneinander abstoßen. Diesen Sachverhalt kann sie manipulieren. Darüber hinaus verfügt sie entsprechend über Elektropower und kann fliegen (Elektromagnetismus verhält sich schließlich komplett unabhängig irgendwelcher Schwerkräfte).

Es werden voraussichtlich noch weitere Schurken dieser Art folgen.

[MG]
Themen:
weiblicher Charakter

Stile:
Computer Grafik, Computer koloriert

Charaktere:
Eigener Charakter

Yellow Velvet:
Als ich sie zeichnete fiel mir sofort "Velvet" in den Sinn. Dass es "Samt" bedeutet wusste ich überhaupt nicht.

Superheldin?:
Eigentlich als Schurkin konzipiert

Superkräfte?:
Siehe Beschreibung

Beschwerde


Kommentare (4)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Innocentia
2012-04-01T10:41:59+00:00 01.04.2012 12:41
> Es gibt keine Superhelden-Kategorie? Vielleicht fällt ja den Sortierlingen hierzu noch etwas ein. An sich fehlt tatsächlich noch "Superhelden" und "Superschurken" oder zumindest Helden / Schurken. So etwas gibt es auch in Mangas :P

Ich könnt dir eher noch "Comics und Cartoons" dazu anbieten ;)

Aber schön zu lesen, dass dich mal wieder die kreative Wut gepackt hat ^-^ Sie sieht wirklich sehr interssant aus und die zeichnerische Umsetzung ist auch erste Sahne, wie man es von dir gewohnt ist.
Von:  DukeTeNebris
2012-03-31T20:51:19+00:00 31.03.2012 22:51
schwarzgelb... liebe ich ... zwar nicht als Koalition,
aber als Farbkombi wirkt es genial.

Schurken sind die eigentlichen Helden,
die Superhelden sind doch eher langweiliges Beiwerk,
der passende Anlaß für die Schurken,
mal so richtig vom Leder zu ziehen.

Ich finde, Schurken sollten öfter mal gewinnen.
Von:  Richter
2012-03-31T11:44:35+00:00 31.03.2012 13:44
Irgendwie habe ich spontan das Bedürfnis, noch fünf weitere Material-Schurken in anderen Farben neben ihr zu sehen... Stimuliere nicht meinen Organisationsfimmel, MG!

Ansonsten allerdings ein sehr löbliches Bild.
Was ihre Kräfte angeht, so denke ich zumindest spontan an irgendetwas auf Elektrizität basierendes. Oder sie formt geometrische Figuren aus Energie, die sich in Größe und Form flexibel variieren lassen...
Von:  Nucksen
2012-03-31T05:30:58+00:00 31.03.2012 07:30
Ich persönlich mag ja deinen "feingestriegelten Mangastil" und find es von daher echt interessant, wenn du mal andere Sachen ausprobierst.

Das Charakterdesign an sich find ich sehr schön(schwarz/Weiß/gelb-Kombi! Echt cool), aber die Pose...Was macht sie da ? Ich kann es nicht erkennen. Und die Muskeln im Bein wirken irgendwie...ungesund verteilt. Hey, aber spätnachts gemacht innerhalb von 3 Stunden. Muss man nicht meckern.

Superkräfte ? Hmm, mir kam eigentlich sofort mind control in den Sinn. Ihre Fähigkeit sollte weich und stilvoll und von großem Wert sein(wie Samt). Zudem ist sie ja Schurkin, da passt das ganz gut, finde ich. Es ist nicht sonderlich kreativ, aber ich finde, es passt perfekt.