Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK


Fanart

 Gabriel_deVue   [Zeichner-Galerie] Upload: 11.05.2010 19:47
aahhhh. aaaaaaaaaaaaaaaaaah. aaaahhh. ah.... aaaaaaaaaaaaaaaahhhh. aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaah.




das ist tatsächlich ein bild anstelle der worte, die ich eh nicht finden werde.

technik: ein unglaublich packendes deleter-Schwarz das tatsächlich randlos tiefschwarz deckend ins grün fraß, rohrer+klinger ausziehtusche, ein grün von schmincke und dann feder + rapidographen auf aquarellkarton.
Das Bild findet unter anderem Anwendung in einem neuen Magazin. Ich bin gespannt, was von dem heft zu berichten ist und wenn ich selbst mehr weiß, gibts vielleicht auch noch mehr zu sehen. Das Bild entstand unabhängig, hat aber sehr gut zu einem thema darin gepasst, dass ich es gerne einreichen wollte. in dem sinne...

aaaaaaaaaaaaaaaaaa!

und... es geht mir im moment richtig gut. Ich habe so viel Zeichenstoff aus den schwarzen Monaten mitgenommen, dass ich erst mal ein Jahr lang beschäftigt bin, bevor es wieder dunkel wird! Wehe!


Ist dem Dōjinshi "TwistED" zugeordnet.
Themen:
Twisted, Horror, Gefühle

Stile:
Tusche

Beschwerde


Kommentare (16)
[1] [2]
/ 2

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Tarrlok
2011-05-05T22:02:14+00:00 06.05.2011 00:02
Das hat mir so gefehlt, ich kann's kaum fassen dass ich tatsächlich hier bin und diesen Kommentar schreibe. Mir fehlen auch eigentlich die passenden Worte.
Ihre Werke sind einfach etwas, Besonderes Einzigartiges.
Ob Musik, Bildliches oder was auchimmer, bei den meisten Künstlern kann man sagen "die Sachen von X kann man mit denen von Y vergleichen" dementsprechend findet man im Internet schnell Ersatz wenn Zeichner inaktiv werden oder ihren Stil stark ändern(auch wenn ich mir das so nie bewusst gemacht habe bis jetzt) manche vergisst man auch einfach...
aber bei Ihren Werken ist das nicht so,
Nur Ihre Werke sehen so aus wie sie es tun.
es tut gut wieder etwas zu sehen, auch wenn es bereits ein Jahr alt ist. Es ist einfach das Zurückgewinnen von etwas Vertrautem, so wie wenn man nach langem suchen endlich das fehlende Puzzleteil wiederfindet.
Auch wenn meine eigenen Werke den Ihrigen nicht mal ansatzweise ähneln so haben sie mich doch stark beeinflusst auf irgendeine Weise.
Ich bin mir nichtmal sicher ob dies der richtige Platz für diese Worte ist, mich überkam es einfach bei genau diesem Bild welches ich noch nicht kannte und da ich grün einfach liebe...

...ich war schon so lange nicht mehr hier, dass ich nichtmal weiss wo ich dieses Bild zu meinen Favoriten hinzufüge.
Von:  Misanthroph
2010-05-27T21:02:04+00:00 27.05.2010 23:02
Da ich toller, bewunderungsvoller, kunstkritisch wertvoller Worte im Moment nicht mächtig bin:
Frau Gabriel, hier findet sich alles wieder, was ich an vielen deiner Bilder so wertschätze. Wundervoll.
Es wirkt obenrum, speziell in den Ecken, zumindest auf mich ein wenig abgerissen, einfach weil es so leer dort ist, aber das hat auch was.
Von:  Hintzmann
2010-05-17T12:56:42+00:00 17.05.2010 14:56
Madame deVue!

Wie schön wieder einmal über ein Lebenszeichen von Ihnen zu stolpern. Ich war neulich kurzzeitig geneigt mich via ENS nach Ihrem momentanen Befinden zu erkundigen. Einfach, weil, irgendwie macht man sich ja doch Sorgen. Aber zu lesen, dass es Ihnen wieder gut geht, richtig gut sogar, dass erleichtert ungemein. Zumal die Rückkehr gleich mit einem so wundervollen analogen Bild gefeiert wird. Da bekommt man gleich Lust selbst mehr mit gefräßiger Tusche anstelle braven Aquarells zu arbeiten. Eine Frage nur: Sind Zeichung und Farbfläche separat angelegt und als Ebenen am Rechner zusammengefügt oder befindet sich die komplette Anlage auf einem Blatt Karton? Und, sollte letzteres zutreffen, wie haben Sie das technisch bewerkstelligt?
Von:  maja_91
2010-05-17T08:14:49+00:00 17.05.2010 10:14
wow das bild ist echt wow, soooo detailiert, hat dir sicher nerven gekostet ^^
hat sich aber gelohnt, echt klasse ^^
Von:  Spell
2010-05-16T03:50:02+00:00 16.05.2010 05:50
Ich kann dir ein paar Geschichten erzählen, die lassen es bei dir erstmal für ein paar Jahre lang knallrosa werden, Fräulein.

Ach Gab, ist das schön, dass du wieder da bist. Nun lohnt das Stalken endlich wieder.
Ich sehe in diesem Bild überall Gesichter und finde, deine Formen sind organischer geworden. Interessant (und das ist hier kein Synonym für: scheiße)!
Von:  Toad
2010-05-12T16:22:54+00:00 12.05.2010 18:22
wow also atmospähren kannst du echt verdammt gut einfangen!
Von:  Mullana
2010-05-12T07:32:26+00:00 12.05.2010 09:32
Für mich hat das ja was von "Blick in einen schlecht gepflegten Mundraum". XD''
Aber echt wahnsinn, wie unglaublich viele Details du immer in ein Bild quetschen kannst. °__°
Von:  Irrlicht
2010-05-11T19:49:58+00:00 11.05.2010 21:49
Gab, du zeichnest das Loch, dass sich in mir bildet, wenn ich mit Worten nicht mehr das zu sagen vermag, was ich möchte. Und mir mangelt es so selten an so etwas, aber manchmal, MANCHMAL, gottverflucht noch eins- ...! Dann öffnet sich ein gähnender Abgrund irgendwo im Hirn.

Toll.
(*Abgrund öffnet sich* XD)
Von:  -Kiddo-
2010-05-11T18:35:26+00:00 11.05.2010 20:35
einfach nur... genial!
das grün is so geilo =3
Von: abgemeldet
2010-05-11T18:03:37+00:00 11.05.2010 20:03
Wie genial ist das denn?
Ich bin fasziniert Frauch oder Herr deVue! *__* b
Diese "Welt" sieht meiner Chaos-Welt, in welcher ich mich gerne mal verliere, so verdammt ähnlich.
Mir gefallen all' diese kleinen Details. Man weiss gar nicht, wo genau man hin schauen soll. Ja und das ist der springende Punkt, wie ich finde. Man hat so viel auf diesem Bild zu entdecken. Das ist nicht eines, was man sich anschaut und dann wieder weg klickt. Nein, man muss suchen und findet und beim zweiten und dritten Mal nachschauen entdeckt man wieder etwas neues. Total genial! Also...ich finde es geil, wenn ich das mal so sagen darf. xD'
Ich werde es mal als AL vorschlagen. Vielleicht bringt das ja was. <__<
Ich würde mir das jedenfalls wünschen.
Wirklich sehr gelungen!