Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK


Um Fanarts bewerten zu können, musst du dich einloggen
Fanart

Owly   [Zeichner-Galerie] Upload: 15.08.2009 01:52
Acryl und Öl auf Leinwand - das erste Mal, dass ich mit dem Medium in Berührung gekommen bin.

Das Vanitas-Stillleben (Vanitas (lat.) bedeutet „Eitelkeit“ und ist gleichzusetzen mit „wertlos“ oder „vergänglich“) ist eine besondere Stilform der Stillleben-Malerei im Barock. Dabei wird das Prinzip der Stillleben-Malerei, die Darstellung lebloser Gegenstände, auf die Spitze getrieben, indem zusätzlich Sinnbilder der Vergänglichkeit (z. B. ein Totenschädel) hinzugefügt werden.

Das Erlebnis des Todes stand den Menschen des ausgehenden 16. Jahrhunderts und der folgenden Jahrzehnte deutlich vor Augen, und in allegorischen und moralisierenden Bildern erlebte das „Memento mori“ („Gedenken des Todes“), immer neue bildliche Interpretationen. Nach dem Ausspruch des König Salomo: „Vanitas vanitatum, et omnia vanitas“ („Vergänglichkeit des Vergänglichen, und alles ist vergänglich“) nennt man diese Stillleben Vanitas-Stillleben.

Die Requisiten (das Zubehör) der Vanitas-Stillleben lassen sich in zwei große Gruppen aufteilen. Zum einen sind es Sinnbilder der Vergänglichkeit, Dinge also, denen der Zerfall eigen ist und deren Erscheinung den Gedanken daran weckt: Totenschädel, Sanduhr, verlöschende Kerze, welkende Blumen und ähnliches. Zum anderen sind es Dinge, deren Wert nur scheinbar beständig ist: Bücher, Geld und Kostbarkeiten, Insignien von Macht und Größe, Werke der bildenden Kunst. Sie treten in allen nur denkbaren Kombinationen auf.

Die Noten zeigen die Mozart-Messe in e-Moll "Dona nobis pacem" (dt. "gib uns Frieden") spiegelt auch noch mal das Thema wieder.

LG
Nini
Themen:
Stillleben

Stile:
Öl, Acryl

LK-Kunst:
K12/2

Dauer:
14 Stunden am Stück - eine Nacht um die gleichbleibenden Lichtverhältnisse zu garantieren

Widmung:
Mom,Anja,Nico,Dodo,Julia,Kissi,Sophia,Carina und all denen, die mich in meinem bisherigen Leben unterstützt haben.

Beschwerde


Kommentare (16)
[1] [2]
/ 2

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Tengel
2015-04-09T22:24:06+00:00 10.04.2015 00:24
Hammer! Das ist wirklich hammer. *zu meinen acryl-werken schau* Da bin ich noch etwas von entfernt. xD
Von:  Sencha
2012-02-22T13:53:03+00:00 22.02.2012 14:53
Wow. Da bin ich erstmal sprachlos. Sehr realistisch geworden- einfach klasse!
Von: abgemeldet
2010-06-17T11:12:23+00:00 17.06.2010 13:12
Tolles Stillleben *.*
Memento mori^^
Du hast echt die prägnantesten Motive und Sinnbilder der Epoche gewählt. Man erkennt das Thema sofort und die Umsetzung ist natürlich auch wie immer der Hammer!
Kussi, Tinker
Von:  puschel06
2010-02-25T14:55:11+00:00 25.02.2010 15:55
Stillleben, Vanitas&Co. joaaa~ machen wa auch gerade in Kunst >.< xD
Sieht klasse auf !
*daumen hoch!*
Von: abgemeldet
2009-10-06T15:28:25+00:00 06.10.2009 17:28
Sehr dichterisch.
Von:  ore
2009-09-03T06:06:38+00:00 03.09.2009 08:06
Sehr schöner Gesamteindruck, mir gefällts! Alleine an der Flasche im Hintergrund stimmt was nicht, aber was vermag ich um diese Uhrzeit nicht zu erkennen
Von: MadMatt
2009-08-31T17:47:19+00:00 31.08.2009 19:47
klasse gemalt, sehr schöne motivwahl, war bestimmt sehr sehr viel arbeit. doch eine sache finde ich ist verbesserungs würdig, du könntest die teife mehr herausarbeiten dann kommen die gegenstände besser zur geltung
Von: abgemeldet
2009-08-18T18:35:29+00:00 18.08.2009 20:35
hey super geiles stillleben!!!! schade, dass dein so wenig kommis hat!!! Ich finde auch, dass du es mehr verdient hättest, al zu werden...favo+1
Von: abgemeldet
2009-08-18T06:26:57+00:00 18.08.2009 08:26
WOW EINFACH WOW
das stillleben ist einfach traumhaft ich finde sowas vooon unfair das du nur so wenig kommi gekriegt hast!!!!
einfach hammer was anderes kann man nicht behaupten ^^ favo 1
Von:  KhAosArt
2009-08-15T22:14:39+00:00 16.08.2009 00:14
wahnsinnig schön^^