Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK


Um Fanarts bewerten zu können, musst du dich einloggen
Fanart

Tuet   [Zeichner-Galerie] Upload: 13.09.2008 11:03
Da nun die Bilder der Nicht-Gewinner des diesjährigen Connichi-Wettbewerbs zum Hochladen freigegeben sind, mach ich das doch gleich mal.

Ist vielleicht nicht die originellste Idee gewesen (hab ja auch nix gewonnen), aber es war mal eine andere Art zu arbeiten und hat trotz der ganzen Mühe Spaß gemacht. Leider ist mir erst später aufgefallen, dass die beiden etwas teilnahmslos nebeneinander sitzen. Naja und wie immer andere diverse Kleinigkeiten, die ich doch besser anders hätte machen sollen.

Is ja jetzt auch egaaaal.

Gute Nacht.
Themen:
Animexx, Connichi, Rotkäppchen

Stile:
Computer Grafik

Charaktere:
Yuki, Aiko

Beschwerde
Dieses Bild nimmt an 1 Wettbewerb teil.


Kommentare (3)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Tieneke
2008-09-26T10:07:14+00:00 26.09.2008 12:07
Die Farbreflexe hauen mich voll um...das ganze Licht und Schatten-verhältnis...super!
man hat richtig den Eindruck, das der Wind die Sonne durch die Blätter treibt und das alles in ständger Bewegung ist...wow^^
Von:  CrazyGirly
2008-09-14T08:53:53+00:00 14.09.2008 10:53
Wow...*.*
Das bild is richtig gelungen meiner meinung nach!
Die beiden sehen wirklich richtig knuffig aus x3
Mir gefällt die idee echt super^^
Am beeindruckendsten finde ich den HG XD
Er zieh iwie die komplette aufmerksamkeit auf sich,nicht weil er so hervortritt oder so,nein ich finder er passt echt super dahin die farben passen von der helligkeite usw.,trotzdem beeindruckt er mich total aufgrund des lichtsfalles...ich bin sprachlos weil du das so unheimlich gut hinbekommen hast xD

Naja,danke das du an meinem WB teilnimmst,freut mich^^
LG
Von:  Aranori
2008-09-13T09:48:16+00:00 13.09.2008 11:48
Also, ich finde die Idee sehr schön und es sieht sehr drollig aus, wie die beiden da so friedlich nebeneinander sitzen und es sich gut gehen lassen.
Den Hintergrund finde ich richtig klasse und sehr authentisch dargestellt mit den Lichtern und Schatten.
Und wie ich sehe, hast du wieder an den Händen geübt. Aikos Finger sehen für mich aber ein wenig dünn und "gummiartig" aus. Ihre hohe Stirn wird durch die Frisur noch ein wenig mehr betont und ihr Kopf wirkt dadurch sehr groß. Außerdem irritieren mich ihre Füße. Der Schneidersitz ist dir gut gelungen, aber die Füße wirken sehr kantig, fast abgeschnitten. Ich dachte erst, Aiko trüge noch Schuhe, aber die Beine hören doch mit den Füßen in der Strumpfhose auf, oder?
Das sind so die Kleinigkeiten, die mir beim Betrachten aufgefallen sind. Aber ich selbst muss ja noch sehr viel lernen, um dahin zu kommen, wo du jetzt bist. ^^
Also: mach weiter so!
Liebe Grüße, Aranori
P.S: Ich hoffe, ich kann mich bald deiner ENS widmen.