Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Animuc Cosplay-Ball


Unterevent von: Animuc 2017 (21.04. - 23.04.2017)
Datum
Adresse

Fürstenfeldbruck
Deutschland, Bayern
Kategorie Club-/Gruppentreffen
Größenordnung 100-250 Besucher
Homepage http://animuc.de
Kontakt ball@animuc.de
Beschreibung Nach den erfolgreich veranstalteten Tanzbällen der letzten Jahre freut sich die Animuc darauf, dieses besondere Erlebnis auch 2017 wieder für alle Tanzbegeisterten aus nah und fern anzubieten:

Am Freitag, 21. April ab 19:00 Uhr findet die 5. Ausgabe des Animuc Cosplay-Balls statt!

Was wäre ein Ball ohne die richtige Musik?

Damit Ihr zu Walzer, Tango, Rumba, Foxtrott eine flotte Sohle hinlegen könnt, ist auch diesmal musikalisch wieder einiges geboten – zu einer Mischung aus klassischer Musik, smoothen Jazz und modernen Interpretationen wird bis spät in die Nacht das Tanzbein geschwungen.

Die Balltickets kann man ab dem 1. Dezember 2016, also mit Beginn der 2. Vorverkaufsphase, bestellen.

Wir freuen uns auf eine unvergessliche Ballnacht, in der wir den Spaß und die Freude am Tanzen mit Euch gemeinsam erleben möchten!
Bin ich dabei?


64 Mitglieder haben sich eingetragen
Admins
(für diesen Event-Eintrag)
 Animuc

Dresscode

Beim Dresscode unterscheiden wir zwischen „weiblicher“ und „männlicher“ Kleidung. Das nimmt lediglich auf die Ursprünge der Kleidung Bezug, nicht auf den Träger oder den dargestellten Charakter. Eine Frau darf natürlich männliche Kleidung tragen, und zwar sowohl, wenn sie einen männlichen Charakter cosplayt, als auch wenn sie einen weiblichen Charakter cosplayt. Umgekehrt gilt das Gleiche für Männer: Ihnen steht weibliche Kleidung genauso zur Verfügung, egal ob sie crossplayen oder einfach Freude daran haben, Kleider zu tragen!

Pflichtvorgaben für weibliche Kleidung:
- Kleider, die alle Intimbereiche ausreichend bedecken (Brust, Scham) und zudem länger sind als das Knie
- oder Röcke, die ebenfalls länger sind als das Knie
- bei Röcken als Oberteil mindestens eine Bluse oder etwas Festlicheres
- Strumpfhosen oder Seidenstrümpfe, wenn man Teile des Beins sieht
- festliche Schuhe (mit oder ohne Absatz)
- keine hoch geschlitzten Röcke/Kleider (Schlitz nur bis zum Knie)

Optional für weibliche Kleidung:
Die folgenden Accessoires könnt ihr tragen, müsst es aber nicht; falls ihr sie habt, gelten folgende Regeln
- festliche Handschuhe (Spitze, Satin)
- Haarschmuck (aus Stoff, z.B. Schleifen oder Metall, z. B. Diademe)
- Handtasche (Bitte keine Rucksäcke, Koffer, etc.)


Vorgaben für männliche Kleidung:
- Anzug mit langer Hose
oder
- Gala-Uniform (KEINE Alltagsuniformen, dazu zählen die meisten Hetalia-Outfits!)
- dazu Hemd
- kein freier Oberkörper, auch nicht teilweise
- festliches Schuhwerk (keine Turnschuhe, Sandalen, Arbeitsschuhe, etc.)

Achtet generell darauf, dass eure Kleidung durch Materialien, Verarbeitung, Schnitte und Details festlich wirkt, also Kleidung, die man nur zu einem besonders wichtigen Anlass anziehen würde.

Das Motto des Balls 2017 ist "Frühling"! Jeder Besucher des Balls, der zum Motto passende Kleidung trägt, erhält bei Einlass ein kleines Gastgeschenk als Erinnerung. Darunter zählt sowohl, wenn mindestens 50% der Kleidung in warmen, hellen, fröhlichen Farben gehalten ist, als auch Rüschen, Schleifen und Blüten-Applikationen (keine einfachen Anstecker) an der Kleidung.

Bei Fragen, ob euer Outfit angemessen wirkt, könnt ihr euch gerne an ball@animuc.de wenden. Hier wird euch gerne geholfen.

Für den Cosplay-Ball gibt es nur ein beschränktes Kontingent an Tickets.
 
Die Balltickets sind separat für die Dauer des Balls gültig und kosten 5,00 Euro pro Person. Eine reguläre Animuc-Eintrittskarte ist nicht notwendig.

 

Tickets können online ab dem 01.12.2016 mit Start der 2. Vorverkaufsphase zu Punkt Mitternacht erworben werden. Bitte nutzt dazu unser Ticketsystem.

[Änderungswunsch einreichen]

Zurück