Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Japan-Tag Düsseldorf 2007


Reihe Japantag Düsseldorf
Datum
Adresse

40213 Düsseldorf
Deutschland, Nordrhein-Westfalen
Treffpunkt
Kategorie Japan-Kulturveranstaltung
Größenordnung 2000-5000 Besucher
Homepage http://www.japantag-duesseldorf-nrw.de/
Der Animexx ist vertreten
Beschreibung

Der Japan-Tag 2007


Am 2. Juni 2007 findet in Düsseldorf zum sechsten Mal der Japan-Tag statt. Ab mittags gibt es ein buntes Programm für die ganze Familie zu bestaunen. Abends (zirka 22.30 Uhr) zünden japanische Künstler ein prächtiges Bilderfeuerwerk. Das Kulturfest ist weltweit das Größte seiner Art. Die Veranstalter erwarten mehr als eine Million Besucher. 

Das Besondere am Japan-Tag ist die rege Teilnahme der Japanischen Industrie- und Handelskammer sowie des Japanischen Clubs. Die Menschen bekommen deshalb einen realistischen Einblick in die Kultur des Landes. Neben der Stadt Düsseldorf und der japanischen Gemeinde tritt auch das Land Nordrhein-Westfalen als Veranstalter auf.

Das Programm ist vielfältig: Samurai präsentieren zwischen Altstadt und Rheinufer prachtvolle Rüstungen und Langwaffen. An Ständen können sich ungeübte deutsche Finger an fernöstlichen Kunstfertigkeiten wir Origami versuchen. Auch Kimono-Anproben, Ikebana und Manga-Vorführungen bringen die Alltagskultur Nippons näher. Ebenso kunstfertig werden japanische Sportarten demonstriert.

Höhepunkt  des Tages ist ein Bilderfeuerwerk, das eigens von japanischen Künstlern geschaffen und gezündet wird.

Nirgendwo in Deutschland leben so viele Japaner wie in Düsseldorf und Umgebung (6.500 in Düsseldorf, 11.000 in NRW). Die Japanische Gemeinde in Düsseldorf ist - nach London und Paris - die drittgrößte Europas. Und: Japanische Unternehmen sind wichtige Arbeitgeber in der Region Düsseldorf. Über 500 japanische Unternehmen beschäftigen 22.000 Mitarbeiter und setzen jährlich mehr als 33 Milliarden Euro um. Japaner schätzen an Düsseldorf das große Angebot an Gewerbeflächen, die hohe Qualifikation der Arbeitskräfte und die hohe Lebensqualität.

Bin ich dabei?


2049 Mitglieder haben sich eingetragen
Admins
(für diesen Event-Eintrag)
 Kasorugi
 Strong-Bow
Japan am Rhein
Anfangs bildeten wirtschaftliche Kontakte die Basis für die sich vertiefen-den freundschaftlichen Beziehungen zwischen Japan und Nordrhein-Westfa-len. Doch inzwischen gehören gerade in der Landeshauptstadt Düsseldorf viele Bestandteile der japanischen Kultur – japanische Sportarten, Kunst, Musik und Gastronomie – zum täglichen Leben. Mit dem Japan-Tag 2007 Düsseldorf/NRW möchten das Land NRW, die Landeshauptstadt Düsseldorf und die hiesige Japanische Gemeinde erneut diese enge Verbindung feiern und würdigen.

Hier geht es zum PDF-Flyer des Japantages 2007!

Bühne Burgplatz ab 13:00 Uhr

Offizielle Begrüßung und Eröffnung
  • Joachim Erwin Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Düsseldorf
  • Hiroshi Miyake Präsident des Japanischen Clubs
  • Dr. Jens Baganz Staatssekretär, Ministerium für Wirtschaft, Mittelstand und Energie des Landes NRW
  • Toshio Kunikata Japanischer Generalkonsul in Düsseldorf

13:30 Uhr Japanischer Kindergarten
13:50 Uhr St. Franziskus-Xaverius Japanischer Kindergarten
14:10 Uhr Rhein Kindergarten
14:30 Uhr EKO-Kindergarten
14:50 Uhr Kinderchor der Japanischen Internationalen Schule
15:20 Uhr Ensemble sans frontières Hilden
15:40 Uhr Bläserensemble der Japanischen Internationalen Schule
16:00 Uhr Koto-Gruppe des Japanischen Clubs
16:30 Uhr Sakura-Chor des Japanischen Clubs
17:00 Uhr Männerchor des Japanischen Clubs
17:30 Uhr Preisverleihung Streetball-Turnier
17:40 Uhr Watanabe-Tanzgruppe
18:30 Uhr Trommelgruppe Tentekko
ca. 20:00 Uhr Konzert SHANG SHANG TYPHOON gefördert von der Japan Foundation
21:40 Uhr Sänger Yuji mit volkstümlichen japanischen Schlagern ca. 22:00 Uhr Japanischer Bon-Tanz zum Mitmachen
ca. 22:30 Uhr Japanisches Feuerwerk
Moderation: Christa Konzok

Burgplatz/Linse 14:00 – 19:30 Uhr
14:00 Uhr Bonsai-Gestaltungsvorführung

Sportprogramm
14:50 Uhr Judo
15:25 Uhr Iaido
16:05 Uhr Kyudo
16:40 Uhr Karate
17:15 Uhr Okinawa-Kobudo
17:50 Uhr Kendo
18:25 Uhr Naginata
19:00 Uhr Aikido
Moderation: Hans-Joachim Weiß
Burgplatz/Rheinuferpromenade

 ab 12:00 Uhr Kulinarisches aus Japan und Deutschland
Rheinuferpromenade
14:00 – 19:00 Uhr Demonstrations-, Ausstellungs-und Verkaufsstände
  • Infostand Japan-Tag*
  • Japanischer Club
    • Kalligraphie
    • Origami
    • Kimono-Anprobe
    • Ikebana
  • Wohltätigkeitsbasar DJG am Niederrhein
  • Ausstellung des Japanischen Kindergartens
  • Infostand Präfektur Chiba
  • Goethe-Institut Düsseldorf *
  • Rococo (Traditionelles japanisches Spielzeug und Sommerkimonos)
  • Go-Spielen für Anfänger
  • Bookstore Nippon (mit Manga-Vor-führung der japanischen Manga-Künst-lerinnen Aya Shouoto & Ai Fujiya)
  • Animexx e.V. *
  • Yokoso! Japan (Visit Japan-Kampagne)
* Manga-Wettbewerb (gefördert vom Goethe-Institut Düsseldorf)
Große und kleine Zeichentalente und Fans japanischer Comics sind herzlich eingeladen, am Nachmittag ab 14:00 ihre Fähigkeiten beim Gestalten einer 4-teiligen Bildergeschichte unter Beweis zu stellen. Teilnahmebögen am Stand des Goethe-Instituts, am Infostand zum Japan-Tag und am Animexx-Stand. Abgabetermin: 2. Juni, 19:00 Uhr

Wiese an der Reuterkaserne
14:00 – 18:00 Uhr Kyudo Japanisches Bogenschießen
14:00 – 17:30 Uhr Kinderspielaktion mit deutschen und japanischen Märchen, Kinder-schminken, Malwettbewerb etc.
14:00 – 18:00 Uhr Samurai-Heerlager der Samurai-Gruppe Takeda e.V.

Unteres Rheinwerft
14:30 – 17:25 Uhr Deutsch-Japanisches Streetball-Turnier Japanische Internationale Schule gegen deutsche Gymnasien; Stadtsportbund Düsseldorf

Hetjens-Museum - Werkstatt - Schulstraße 4
14:30 – 19:00 Uhr Japanisches Töpfern Tradition & Gegenwart Schautöpfern und Mitmach-Aktion mit der japanischen Künstlerin Naomi Akimoto und dem Düssel-dorfer Künstler Stefan Linke
16:00 Uhr Führung: „Die Geschichte der japanischen Keramik“ mit Renée Violet

BLACK BOX – Kino im Filmmuseum Schulstraße 4
15:00 Uhr, 17:30 Uhr, 20:00 Uhr
Japanischer Spielfilm: „Die Dorfschulkinder“ (Nijushi no hitomi)
Japan 1987, 129 Min., OmdU Regie: Yoshitaka Asama
in Zusammenarbeit mit dem Japani-schen Kulturinstitut Köln

EKO-Haus der Japanischen Kultur,  Brüggener Weg 6
11. Mai – 03. Juni Anokoro – Damals Fotografien von Fumio Inoue
18. Mai – 10. Juni Grüße aus Bethel Kunst von behinderten Menschen aus Bethel
1. Juni, 19:30 Uhr Liederabend Stimmen der Natur
mit Shinako Kikuchi und Normande
Doyon (€ 12,-/erm. € 10,-)
2. Juni, 13:00-18:00 Uhr Tag der offenen Tür

Übernachtungspaket zum Japan-Tag


Ibis Hotel Nikko Hotel

Ibis Hotel
Ibis Hotel Nikko Hotel

Nikko Hotel

Wählen Sie zwischen dem Hotel Ibis Zentrum und dem Hotel Nikko Düsseldorf und kombinieren Sie aus den mehr als 30 Vergünstigungen der Düsseldorf WelcomeCard Ihren individuellen Düsseldorf-Aufenthalt.

Hotel Ibis Zentrum
Zentrale Lage in der Stadtmitte, direkt am Hauptbahnhof mit 146 gepflegten Zimmern und privatem Parkhaus.


Im Preis enthalten sind:
1 Übernachtung pro Person im Doppelzimmer inkl. Frühstück
1 Düsseldorf WelcomeCard (Gültigkeit 24 Stunden)
1 Düsselorf Info-Paket (erhältlich in der Tourist-Information)

Preis pro Person im Doppelzimmer € 39,-
Einzelzimmerzuschlag € 23,-
Verlängerungsnacht € 30,-

Buchungszeitraum: 01.-03.06.2007

hotel nikko düsseldorf
Das hotel nikko düsseldorf ist ein First Class Hotel direkt im Zentrum von Düsseldorf. In wenigen Minuten Fussweg erreicht man die Königsallee, die Altstadt von Düsseldorf, die Rheinpromenade Düsseldorfs Einkaufsstrassen, das Bankenviertel und den Hauptbahnhof.
Entworfen von einer amerikanischen Designerin wurde das Hotel Nikko Düsseldorf komplett renoviert. Die Verbindung von internationalen Flair, elegantem Design und aufmerksamen Service machen den Reiz des Hauses aus.

Im 2005 renovierten Spa können Sie nach einem langen Tag in der Sauna, Sanarium oder im Dampfbad neue Energien tanken. Geniessen Sie einen einzigartigen Blick über Düsseldorf, während Sie auf der 11. Etage schwimmen oder im modernen Fitnessraum trainieren. All diese Annehmlichkeiten sind in Ihrem Hotelpaket bereits inkludiert.

Im Preis enthalten sind:


1 Übernachtung pro Person im Doppelzimmer inkl. Frühstück/Nutzung des Nikko Spa
1 Düsseldorf Welcome Card (Gültigkeit 24 Stunden)
1 Düsseldorf Info-Paket (erhältlich in der Tourist-Information)

Preis pro Person im Doppelzimmer € 88,-
Einzelzimmerzuschlag € 62,-
Verlängerungsnacht € 78,-
[Änderungswunsch einreichen]

Zurück