Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Lange Nacht der Forschung 2010


Datum
Adresse
Die lange Nacht der Forschung findet wie üblich überall in Österreich statt. Genaue Adressen sind auf der Homepage zu finden. ;)
Tulln
Österreich, Niederösterreich
Kategorie Regionales (Sonstiges)
Größenordnung 2000-5000 Besucher
Homepage http://www.lnf2010.at/
Kontakt AvatarAang
Offizieller Veranstalter Die Lange Nacht der Forschung 2010 ist eine Initiative der teilnehmenden Bundesländer - Burgenland, Kärnten, Niederösterreich, Oberösterreich und Vorarlberg - zur Förderung des Bewusstseins für Forschung und Entwicklung in Österreich.
Beschreibung Am 5. November 2010 findet der jährlich größte Event für Forschung, Entwicklung und Bildung – die Lange Nacht der Forschung – in fünf Bundesländern statt.

Die Lange Nacht der Forschung (LNF) ist Österreichs größte Initiative zur Kommunikation von Forschung und Wissenschaft an die breite Öffentlichkeit. Es soll zur Förderung des Bewusstseins für die innovativen Leistungen in Österreich beitragen. 2009 fand die LNF zum dritten Mal statt, nach 2008 zum zweiten Mal in Folge jeweils Anfang November. Die Anzahl der Besucher konnte nach offiziellen Angaben von 51.550 in 2008 auf 80.472 in 2009 Österreichweit gesteigert werden.

2010 findet die LNF als gemeinsame Initiative der austragenden Bundesländer Burgenland, Kärnten, Niederösterreich, Oberösterreich und Vorarlberg als bedeutendes Instrument der Wissenschaftskommunikation statt.

In dieser Nacht werden bei freiem Eintritt die Tore der teilnehmenden Forschungs-einrichtungen, Hochschulen, Unternehmen und forschungstreibenden Institutionen geöffnet. Forschung wird anschaulich erklärt und erlebbar gemacht. Und es wird nicht nur das Interesse an Forschungsthemen geweckt, sondern Interessierte werden auch zur aktiven Teilnahme motiviert. Den Bundesländern ist es ein großes Anliegen, mit dieser Aktion insbesondere ein junges Publikum anzusprechen und für wissenschaftliche Karrieren zu begeistern. Die Stationen lassen durch ein umfangreiches und spannendes Programm für die ganze Familie heimische Forschung zum Erlebnis werden.

Das vielfältige Programm beginnt je nach Region bzw. Station bereits ab 16:00 Uhr und bietet bis weit in die Nacht zahlreiche Highlights. Die genauen Informationen, wie Standorte, Beginnzeiten und wichtige Hinweise zu beispielsweise Transfers und Erreichbarkeit sind ab Anfang Oktober auf der Webseite der Langen Nacht der Forschung unter www.LNF2010.at abrufbar.
Bin ich dabei?


4 Mitglieder haben sich eingetragen
Admins
(für diesen Event-Eintrag)
 AvatarAang
[Änderungswunsch einreichen]

Zurück