Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Dockville Festival


Datum -
Adresse
Reiherstieg Hauptdeich Ecke Alte Schleuse
21107 Hamburg-Wilhelmsburg

Deutschland
Treffpunkt
Kategorie Konzert
Größenordnung 2000-5000 Besucher
Homepage http://www.dockville.de
Kontakt  Grauzausel 0151 10 77 1701, abgemeldet
Beschreibung DOCKVILLE 2009

"Über 70 nationale und internationale Bands auf 4 Bühnen, an 3 Tagen – ca. 20 großformatige Kunstinstallationen von über 30 Künstlern von nah und fern, Poetry-Slams mit nationalen Teilnehmern, Campingplatz im Grünen, eine wild bewachsene Fläche direkt im Hamburger Hafen an der Elbe...eine Band namens MGMT, die nur bei uns spielen, sonst nirgends...

So liest sich das Dockville Festival 2009 auf der wunderschönen Elbinsel Hamburg-Wilhelmsburg vom 14.-16. August 2009!"

__


Und wir würden uns freuen, wenn wir dieses vielseitige Festival und den dazugehörigen Campingbereich mit nem munteren Mexx-Trupp NOCH etwas bunter machen könnten!! ^___^^

Für uns Fischköppe praktischerweise "direkt" vor der Haustür - und bequem mit den Hamburger Nahverkehrsmitteln zu erreichen!


Wo treffen wir uns?

Das Zausel und Rubin werden ab Freitag Nachmittag dort sein und im Sinne des Wortes die Zelte aufschlagen. ^^.

Damit wir Mexxler uns auch finden, und das Festival mit vereinter Mexxlerpower unsicher machen können, treffen wir uns am Samstag um 12.00 Uhr bei Presse und Buch (Hauptbahnhof), und gehen von da aus gemeinsam los. Da die meisten wohl wahrscheinlich nur ein ein oder 2 Tages-Tickets haben werden, fangen wir das Mexxlertreffen mitten im Festival an.abgemeldet wird Euch abholen.

Wer sich allerdings schon am Freitag mit uns treffen will, ist natürlich auch herzlich eingeladen.
Ein schickes kleines "Mexx-Zeltdorf" wäre doch nett. ^__^^
Treffpunkt am Freitag 13:45 - 14:00 bei Presse und Buch.

 Grauzausel wird außerdem Freitag und Samstag um 18 Uhr an der Festivalkasse nach Mit-Mexxen gucken... ^^


****************************************************************************
Jugendliche unter 18 Jahren brauchen eine Einverständniserklärung der Eltern!
Und zwar für den GESAMTEN Aufenthalt auf dem Festival!

Die ist unter "INFOS --> Jugendliche unter 18" als PDF runterladbar.
Bitte nehmt die unbedingt von den Eltern ausgefüllt und unterschrieben mit! Euren Personalausweis natürlich auch!
Und auch wenn es da nicht steht: Sinnvollerweise auch eine Ausweiskopie der Eltern wie bei der Chisaii, um die Echtheit der Unterschrift nachweisen zu können!!
****************************************************************************
Wegen Alkohol/Rauchen haltet Euch bitte unbedingt an die Vorschriften (auch unter Infos zu finden), damit wir keinen Ärger bekommen!
****************************************************************************


Ihr könnt Euer Zelt bereits am Freitag ab 12 Uhr auf der großen Wiese neben dem Festivalgelände aufbauen.
Bis 12 Uhr am Montag müssen wir dort wieder verschwunden sein! :)

Zirkel: http://animexx.onlinewelten.com/zirkel/DOCK/forum/



Bin ich dabei?


1 Mitglied hat sich eingetragen
Admins
(für diesen Event-Eintrag)
 Grauzausel
abgemeldet
Bisher bestätigte Bands 2009

Bisher bestätigte Bands, Musiker und DJs
MGMT ((D-EXKLUSIV)) / TURBONEGRO / ELEMENT OF CRIME / KETTCAR / THE WHITEST BOY ALIVE / BLUMENTOPF / PATRICK WOLF (UK) / GOOD SHOES (UK) / EXTRAWELT / METRONOMY (UK) / DJ PHONO´S DAFT PUNK ALIVE / SOAP&SKIN / PANTEÓN ROCOCÓ (MEX) / THESE NEW PURITANS (UK) / BLACK LIPS (USA) / BONAPARTE / TURBOSTAAT / DAN LE SAC VS. SCROOBIUS PIP / SPECTRUM (SONIC BOOM ; UK) / WINTERSLEEP (CA) / HEALTH (USA) / VINCENT VAN GO GO (DK) / CRYSTAL ANTLERS (USA) / HJALTALÌN (ISL) / GOLDIELOCKS (UK) / DENNIS LISK / MEDIENGRUPPE TELEKOMMANDER / SUPER700 / JIM PANSEN / WILLIAM FITZSIMMONS / MISS LI (SW) / CHEW LIPS (UK) / THE KABEEDIES (UK) / BEAT!BEAT!BEAT! / WE ARE ENFANT TERRIBLE (FR) / MIKROBOY / BILL CALLAHAN / FRITTENBUDE / GLINT (USA) / GHOST OF TOM JOAD / PASCAL FINKENAUER / THE BLACK BOX REVELATION (BE) / DANCING PIGEONS / SAME TEENS DJ-SET (UK) / THE ELECTRIC SET (USA) / I-FIRE / HERRENMAGAZIN / BETA (FICKSCHEISSE) / COMA / LOCAS IN LOVE / NOBELPENNER / TERRIBLE EAGLE (USA) / MIO MYO / VIERKANTTRETLAGER / MALAKOFF KOWALSKI / RICKY KINGS / SPROUT / TRASHMONKEYS / VOLTAIRE / MARCUS CARP (FUSION) / SCUFX / HUNDREDS. / MISSES NEXT MATCH / ESTUAR / JUNOPILOT / XRFARFLIGHT / EXITS TO FREEWAYS / I AM AUSTIN (UK) / DJ MAD / XÓCHIL / SUTSCHE (akaak und Björn Blech) & FELLO (Springintgut) / RAF & SUPERDEFEKT (MFOC / PUDEL) / KEN CONSUMER (TERRIBLE EAGLE) / RSS / REVOLVER CLUB / HELEN JAGGERO / FRAUKE UNRUH / LARS BULNHEIM (SUPERPUNK) / THE JAN (FOR DANCERS ONLY) / DJ JAKOB THE BUTCHER / THE HAINA / MOTORBOOTY / BASS:PORT (LET THERE BE BASS) / DATSCHA PARTY / RATKAT / CHARLES PRINCE / LEO SULLON / THE RICKY KINGS / TILMAN TAUSENDFREUND (KLINGTSOGUT!)


Kunst auf dem Dockville 2009

Auch in diesem Jahr wird wieder die Verbindung von Musik und Kunst als Motiv des Dockville und insbesondere des Kunstprogramms stehen. Hierzu lassen wir auf dem gesamten Gelände einen großen Musik- und Kunst-Spielplatz entstehen, zudem wird der Rethespeicher auf der anderen Elbseite wieder aufwändig illuminiert, dieses Mal von Urban Screen aus Bremen. Um dies noch mehr Menschen als im letzten Jahr zugänglich zu machen, wird das Gelände für die Kunst schon früher geöffnet sein, genauere Daten werden noch bekannt gegeben!


Künstler
ADVANCES (NYC, HH, TX) / FLORIAN MARS (HH) / 52 THE FLOOR (HH) / URBAN SCREEN (HB) / MICHAEL SCHIEBEN (HH) / VERENA ISSEL (HH) / ANDREAS OTTO, ANDREAS STOLZE (HH/LG) / ANDY STAUß / PATRICK KLEBBA / BENTE VARLEMANN / MICHAEL ABDOLLAHI (MODERATOR) / CLEMENS HELL (HH) / JONATHAN GRöNE (HH) / TINKA MO PROJEKTION (L/UL) / FOOL,L AND THE SCHAH (HH) / BLOCKBAU ORG (HH) / LULLATONE/ KATHARINA DUVE (JAPAN, HH) / KARLO KANIBALO AKA KARL HILSE (HH) / JAKOBUS SIEBELS (HH) / DER HERR UND SEIN KNECHT (HH/K) / NILS BAUMANN (HH) / HAINA (HH) / THOMAS TANNENBERG (HH) / SLADK, IKEN UND FREUNDE
Infos über die Eintrittspreise:

http://www.dockville.de/index.php?p=tickets&topic=16


***********************************


Camping-Zeiten

Ihr könnt Euer Zelt bereits am Freitag ab 12 Uhr auf der großen Wiese neben dem Festivalgelände aufbauen.

Die 5 Euro Gebühr fürs Campen und die 5 Euro Müllpfand habt Ihr entweder schon beim Kartenkauf bezahlt (dann steht auf der Karte „inklusive Camping“) oder Ihr zahlt sie vor Ort an der Hauptkasse. Das ist dann natürlich wieder mit Schlangestehen verbunden…

Der Campingplatz ist bis Montag, 12:00 Uhr geöffnet.

Am Montag um 12:00 schließt auch die Kasse an der Ihr Euer Müllpfand zurückbekommt.

Achtung! - die 5 Euro gibts nur zurück wenn Ihr den Müllchip UND einen vollen Müllsack dabei habt.


***********************************


Wegbeschreibung


Nutzt die öffentlichen Verkehrsmittel oder kommt mit dem Fahrrad (!) – es gibt keine Parkplätze am Festivalgelände!

Ihr habt die folgenden Möglichkeiten zum Dockville Festival zu kommen:


Per Fahrrad:

am schnellsten geht’s durch den alten Elbtunnel an den Landungsbrücken. Von dort (Südseite) geht’s ca. 6km über eine sehr sehr schöne Strecke durch den Hafen:

Weiter auf Hermann-Blohm-Straße, 0,6 km

Weiter auf Reiherdamm, 1,4 km

Bei Klütjenfelder Straße rechts abbiegen, 0,7 km

Rechts halten bei Reiherstieg-Hauptdeich, 2,0 km

Nach rechts abbiegen, um auf Reiherstieg-Hauptdeich zu bleiben, 0,5 km

Bei Alte Schleuse links abbiegen, 0,3 km

Nach links abbiegen, um auf Alte Schleuse zu bleiben


Per S-Bahn:

Fahrt bis zum S-Bahnhof Wilhelmsburg (8 Minuten vom Hauptbahnhof, S 3 und S 31).
Von dort fährt im 20 Minuten Takt der Dockville Shuttle direkt zum Gelände. Einfacher geht’s nicht.
Der Dockville Shuttle kostet €2,- pro Tag. Beliebig viele Fahrten.



Fahrtzeiten Dockville Shuttle:
von S-Bahn Wilhelmsburg zum Dockville Festivalgelände und zurück im Dauerverkehr:

Freitag, 15. August: ab 13:00 bis 05:00 Uhr morgens

Samstag, 16. August: ab 12:00 bis 05:00 Uhr morgens

Sonntag, 17. August: ab 12:00 bis 0:00

Montag, 18. August: ab 09:00 bis 14:00



Für Nachtschwärmer und immer außerhalb der Shuttle Zeiten:
ab 04:00 morgens kommt ihr mit dem öffentlichen Bus Nr. 13 durchgehend zum S-Bahnhof Wilhelmsburg.
So kommt ihr vom Festivalgelände zur Bushaltestelle: An der Kasse links, nach 200m rechts, kurz hinter der Tankstelle ist die Bushaltestelle.

Vom S-Bahnhof nehmt auch den Bus. Nr. 13 bis zur Haltestelle „Veringstraße Mitte“, dann den Schildern folgen


Per Taxi:

Schon mal mit dem Taxi zu einem Festival gefahren?
Ab Hamburg Hauptbahnhof kostet die einfache Fahrt direkt ans Gelände € 18,-. Steigt zu viert ein (bildet Fahrgemeinschaften!), sagt dem Taxifahrer „einmal Dockville bitte“ und nach 15 Minuten steht ihr Direkt am Eingang. Einfacher geht’s nicht.
Oder ab S-Bahn Wilhelmsburg. Dann kostet es nur € 8,- Da gibt’s allerdings nicht so viele Taxen wie am Hauptbahnhof.


Per Auto:

Wenns denn unbedingt sein muss, dann fahrt bis zum S-Bahnhof Wilhelmsburg. Dort gibt’s ein Park & Ride Parkhaus, das das ganze Wochenende offen und kostenfrei ist. Von dort nehmt Ihr dann den Dockville Shuttle direkt zum Gelände. Fahrtzeiten siehe oben


Per Wohnmobil:

Es wird ein extra Wohnmobil Platz in der Nähe des Festivalgeländes ausgewiesen.
Achtung!- auf diesen Platz kommen nur Wohnmobile und keine PkWs!

Bitte beachte die expliziten Hinweise unter Infos > Wohnmobile !



[Änderungswunsch einreichen]

Zurück