Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

[T][A][V] meets "Umsonst und Draußen 2009"


Reihe
Datum
Adresse
Würzburg Mainwiesen/Landesgartenschau
97080 Würzburg
Deutschland, Bayern
Kategorie Regionales (Sonstiges)
Größenordnung 3-50 Besucher
Homepage http://www.umsonst-und-draussen.de/
Kontakt Lakonnia
Beschreibung

Photobucket

[T][A][V] meets Umsonst und Draußen 2009

 Kommen kann wer will, Lust und Zeit hat. Ganz gleich ob mit oder ohne Cosplay

Je nachdem, wie das Interesse daran aussieht, werden wir in der Landesgartenschau (nahezu unmittelbar am Eingang am See) unser "Lager" aufschlagen. Dort kann man dann einfach so herumgammeln, Bilder schießen oder irgendwie anders Spaß haben. Außerdem kann man dies nutzen, um sein Zeug zu verstauen und darauf aufpassen zu lassen, während man sich auf dem Gelände des "Umsonst und Draußen" umsieht. 

Achtung: Auf das "Umsonst und Draußen"-Gelände dürfen keine eigenen Getränke oder Speisen mitgenommen werden, wenn ihr Geld sparen wollt, nutzt aus, dass unter Umständen ein paar Leute nur in der Landesgartenschau herumsitzen wollen, die dann auf eure Sachen aufpassen.

"Leute mit Profi-Equipment" bezüglich Kameras lesen bitte hier nochmal nach, was Sache ist (Unter FOTOAPPARATE & VIDEOKAMERAS)

Treffpunkt: Von 13:00-13:30 Uhr am Bahnhof unter der großen Uhr  oder direkt in der Landesgartenschau.

Mitbringen: Decken, Con-Hons, Essen, Trinken, Gute Laune, Schönes Wetter


Werbung

Wer sich Tigga-kun und seine Band anhören und anfeuern möchte:
Der Auftritt is am Samstag ab 16:00 bis 17:00 zwischen der Brücke der Deutschen Einheit und der Friedensbrücke

Hinweis: Jeder Besucher am Samstag kriegt einen kleinen blauen Chip namens Stramu Taler. Diese kann man den Leuten, die man am liebsten mag, in den Hut werfen und die mit den meisten gewinnen dann abends nochmal 2 Auftritte.

Bin ich dabei?


21 Mitglieder haben sich eingetragen
Admins
(für diesen Event-Eintrag)
Lakonnia

Programm:

Freitag

Samstag

Sonntag

Bühnenübersicht

Rahmenprogramm

Bands

 

Allerlei:


B BECHER-/PFANDRÜCKGABE

Becher könnt ihr an allen Kassen (stehen immer direkt bei den Getränkeständen) abgeben. Aber nur MIT PFANDBON - bitte drauf aufpassen. Damit gerade in den Abendstunden möglichst wenig Gedränge entsteht, öffnen wir direkt an beiden Ausgängen ab 22.00 Uhr (Sonntag schon ab 21.00 Uhr) zusätzliche Becherrückgabestellen.

B BEHINDERTENPARKPLÄTZE / -TOILETTEN

Parkplätze für behinderte Menschen gibt es auf dem Talavera Parkplatz und zusätzlich auf dem Viehmarkparkplatz (ganz am Ende, nahe Eingang). So ist das Gelände auch für Rollstuhlfahrer problemlos erreichbar. Toiletten für Behinderte Menschen stehen gegenüber dem hinteren Geländezugang auf der Mainseite zur Verfügung. Natürlich ebenerdig und über geteerte Wege erreichbar.

B Blog

Wir haben die Würzburger Bloggerszene eingeladen, direkt vom Festival zu berichten. Ihr könnt also mit geringer Zeitverzögerung Bilder, Interviews und Konzertberichte lesen. Erreichbar über unsere Homepage.

C CDs und anderes der KÜNSTLER

...gibt´s während des gesamten Festivals in unserer Infobude.
Und vor & nach dem Festival auch wieder bei H2O in der Karmelitenstrasse.

D DAS U & D Im RADIO ?

Jawoll !

Radio Bayern 3 sendet wieder Highlights des Festivals. Voraussichtlich am Montag nach dem U & D, also dem 22.6. ab 22.00 Uhr. Nicht versäumen!

D DISTELHÄUSER LOUNGE

Zwischen Kinderprogramm und KunstZelt gibt es ein kleines, feines begrenztes Areal, in dem man sich gemütlich setzen kann und durch allerelei leckere Getränke probieren kann, die es sonst nirgends auf dem Festival gibt: die neuen alkoholfreien Malzgetränke der Distelhäuser Brauerei, Alkoholfreies von der Cola. Dazu gibt’s frisches Schmalzbrot als kleine Stärkung zwischendurch.

 

E ESSEN

Essen findet ihr in allen möglichen Variationen - die Stände sind in zwei Blocks auf dem Gelände verteilt (gegenüber der DRAUSSEN-Bühne und nach der Brücke vor der DRINNEN-Bühne). Bitte beachtet, dass kein Essen mit auf´s Gelände genommen werden darf (von Müsliriegeln und ähnlichem Kleinkram mal abgesehen).
 

F FESTIVALBÜRO

...könnt ihr ab Montag 15.6. unter Tel. 0931/46079187 erreichen

F FÖRDERMITGLIEDER

Unterstützt das U & D. Das kostet Euch pro Jahr 25,- oder 50,- Euro, hilft dem U & D und ihr habt auch was davon: Das „Ich bin ein Mäzen“-Shirt und jedes Jahr eine neue Nettigkeit. Entweder das Formular von der Webseite laden oder vor Ort in der Infobude ausfüllen.

F FOTOAPPARATE & VIDEOKAMERAS

“Normale” Kleinbildkameras und Digitalfotoapparate dürfen ohne Weiteres auf´s Gelände. Leute mit Profi-Equipment dürfen das auch mitnehmen. Sie bekommen aber am Eingang eine „Bedienungsanleitung“ ausgehändigt und müssen eventuelle Fotoverbote von Bands (wenn es denn welche geben sollte) einhalten. Bei Zuwiderhandlung kann der Film durch die Security vernichtet bzw. die Speicherkarte gelöscht werden.

G GETRÄNKEBONS

Die Bonregel, die wir eingeführt haben, bleibt.

Wie es funktioniert ?

An der Kasse direkt bei den Getränkeständen Bon(s) kaufen, zwei Schritte zur Getränkeausgabe daneben gehen, Bon am Ausschank abgeben, Getränk mitnehmen. Pfandmarke aufheben und an den Kassen (nicht am Ausschank) abgeben. Hier können auch nicht verbrauchte Bons zurückgegeben werden (kauft auf Vorrat, dann geht’s definitv schneller als früher ohne Bonsystem). Neu ist in diesem Jahr ein besonderer Service: Im Bereich der Bühnen und im Eingangsbereich laufen in den Abendstunden freundliche Menschen rum und bringen euch Getränke. Ihr müßt euch nur melden (die nötigen Bons haben die netten Menschen gleich dabei - hier zahlt Ihr also direkt oder mit Bons, die ihr schon vorher gekauft habt).
Zusätzliche Becherrückgabe in den Abendstunden an den Ausgängen.
Wein gibt es an allen Ständen. Sekt gibt es nur im KunstZelt.
 

G GETRÄNKE / FLASCHEN / DOSEN:

...dürfen nicht auf´s Gelände. Das U & D finanziert sich hauptsächlich durch den Getränkeverkauf und wir hoffen auf euer Verständnis, dass wir keine mitgebrachten Getränke auf dem Gelände dulden. Glas und Dosen sind wegen der Verletzungsgefahr eh verboten.

H HUNDE

...dürfen nicht auf den Platz - die "Notdurft” der Hunde, Beißereien...

Also laßt die Vierbeiner bitte gleich zu Hause.

I "ICH BIN EIN MÄZEN"-Shirt

Alle NEUEN Fördermitglieder bekommen unser “Ich bin ein Mäzen”-Shirt. Und nur die. Für alle „alten“ Fördermitglieder haben wir uns was anderes ausgedacht. Das erfahren aber nur Fördermitglieder.

I INFOBUDE

Unsere Infobude findet ihr kurz nach dem Haupteingang am Weg. Nach wie vor gilt: Die Infobude ist während des U & D immer besetzt und grundsätzlich Anlaufpunkt für alle großen & kleinen Probleme: Für Fragen nach dem Programm, für Lob und Beschwerden, für alles, was verloren wurde und natürlich gibt´s dort die CDs der auftretenden Künstler und allerlei Kleinkram.
Direkt neben der Infobude gibt es wieder unsere Festivalshirts.  

N NEUN7

Probehefte von Neun7 bekommt Ihr an einem Ständer neben der Infobude.

N NEWSLETTER

Abonniert den U & D-Newsletter, den wir in Zusammenarbeit mit www.wuemail.de herausgeben. Kostet nix, verpflichtet zu nix und wird nur verschickt, wenn’s was zu melden gibt. Ebenfalls empfehlen möchten wir euch den WueMail-Newsletter: Ihr bekommt jede Woche kostenlos und werbefrei Konzerttips in der Region. Und zwar nicht kreuz und quer, sondern nur für die Sparten, die Euch interessieren.

O OHRENSTÖPSEL

Wir achten an den Bühnen auf vernünftige Lautstärke. Trotzdem können Ohrenstöpsel sinnvoll sein, wenn ihr z.B. ganz nach vorne wollt. Ohrenstöpsel bekommt Ihr billig an der Infobude. 

O ON3 Radio

"on3" ist die Heimat der bayerischen Szene. Die neue Jugendplattform des Bayerischen Rundfunks ist wie das junge Bayern selbst: querköpfig und selbstbewusst. Auf on3radio hört Ihr die neuen Bands zwischen Weilheim und Würzburg gleichberechtigt neben Künstlern aus London, Istanbul und New York.

On3, das online Radio des Bayerischen Rundfunk ist beim Festival mit dem großen Südwild-Bus vor Ort, macht Interviews, sendet in der Woche vor’m U&D aus Würzburg und am Freitag direkt vom Festival. Auf der on3-Homepage gibt’s außerdem Mitschnitte der Bands zu hören.

P PARKEN / STRABA:

Am naheliegendsten und garantiert strafzettelfrei ist das Parken auf dem Talavera Großparkplatz. Das kostet dann pro Tag 2 € und für´s ganze Wochenende 5 €. Ein Teil des erwirtschafteten Geldes geht an die Stadt Würzburg und ein Teil an den Umsonst & Draussen e.V. - jeder Parker trägt also zur finanziellen Sicherung des Festivals bei. Parken ist zu folgenden Zeiten gebührenpflichtig: Freitag ab 17.00 Uhr, Samstag ab 13.00 Uhr, Sonntag ab 10.00 Uhr.

Trotzdem empfehlen wir den Würzburgern natürlich die Benutzung der Straba (Haltestelle Talavera). Am billigsten sind aber immer noch die Fahrräder, damit gibt´s keine Wartezeiten und (fast) keine Parkprobleme...

P PREIS FÜR JUNGE KULTUR

In diesem Jahr wurde zum vierten Mal der Preis für junge Kultur verliehen.

Umsonst & Draussen e.V., Stadt Würzburg und die Distelhäuser Brauerei haben in diesem Jahr die Sängerin KARO, die WÜRZBURGER ROCKGEMEINSCHAFT und die Kunstausstellung „ARTKOLLISSION“ ausgezeichnet. Alle drei Preisträger sind auf dem Festival verteten.

R REGENCAPES

Natürlich, ihr fragt völlig zu Recht „wozu?“...

Wir dachten uns, damit wir auch ganz sicher gutes Wetter haben, halten wir einfache Regencapes in der Infobude bereit.

Man weiß ja nie.

S SUCHMELDUNGEN / TREFFPUNKT

Suchmeldungen über die Anlage sind nur in wirklich dringenden Fällen möglich. Ansonsten empfehlen wir die Infobude als Treffpunkt. Dort findet Ihr eine Art Pinwand, an der ihr aktuelle Suchmeldungen und Treffpunkte aufhängen könnt!

T T-SHIRTS

...gibt’s.

Gleich drei Motive zur Auswahl, von drei Grafikern entworfen.

Und: Ihr könnt nicht nur fertige Shirts kaufen, Ihr könnt auch eigene Klamotten direkt vor Ort bedrucken lassen. Das ist dann ein echtes Unikat. Die verschiedenen Design könnt ihr euch (demnächst) hier anschauen.
Verkauft werden die Shirts direkt neben der Infobude.

T TOILETTEN

Männer mögen keine Chemieklos, Frauen noch weniger.

Gegenüber des hinteren Geländeeingangs gibt es ab sofort "richtige" Toiletten (Toilettencontainer). Dort findet ihr auch die Toiletten für Menschen mit Behinderung. An den Bühnen bleibt es zwangsläufig bei Chemie-Toiletten (keine Anschlußmöglichkeiten).
Aber so habt Ihr die Wahl.

Die Toilettencontainer sind kostenlos nutzbar, über eine Spende freuen wir uns natürlich.

U UND NACH DEM U&D?

...empfehlen wir euch die offiziellen „Umsonst & Drinnen“-Parties im PLEICHER HOF & dem BOOT (Freitag) und in den Posthallen (Samstag).

An beiden Tagen bei freiem Eintritt !

V "VERSUCH`S-CAFFE” & "VERSUCHT´S-SELBER"

Im Kunstzelt läuft unser großer Espressotest. 10 Caffesorten könnt ihr sehr günstig probieren & euren Favoriten wählen.

Frischen Kuchen Sekt gibt´s auch.

Und am Samstag vormittag findet unser Barista-Kurs statt.

W WOGEHTSLANG?!

Das Gelände ist groß und es gibt immer mehr Programmpunkte - wo geht´s eigentlich lang?

Unter der Brücke (Mitte des Geländes) gibt es Wegweiser.

Z Zeitpläne groß & klein

Die Zeitpläne hängen beim Festival an den Mischpultplätzen der Bühnen, am Eingang des Zirkuszeltes und an der Infobude aus.
Zusätzlich könnt ihr Euch für jeden Tag einen Mini-Zeitplan zum Einstecken an der Infobude mitnehmen. Und auf unserer Homepage stehen die Auftrittszeiten auch.

Z ZELTEN / ÜBERNACHTEN

Im Anschluss an das Festivalgelände (zwischen BePo-Sportplatz und Main) könnt ihr auf einer sehr schönen Wiese zelten. Das Zelten kostet 5 € pro Person (für das gesamte Wochenende).Genaueres hier.

Und trotz anderem Geländeaufbau: direkter Durchgang zum Festivalgelände.

Ab sofort erheben wir 5,- Müllpfand, die jeder wiederbekommt, der seinen Müll in der Mülltüte zurückbringt.

Z ZIGARETTEN & TABAK

...gibt´s an der Infobude.
 

 
[Änderungswunsch einreichen]

Zurück