Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Mexx-Family-Treff


Datum
Adresse

46282 Dorsten
Deutschland, Nordrhein-Westfalen
Kategorie Club-/Gruppentreffen
Größenordnung 3-50 Besucher
Kontakt Ryuuzaki
Beschreibung So!
Nach den ganzen Verschiebungen findet es nun endlich statt! xD
(Obwohl da Tag der offenen Tür meiner zukünftigen Schule ist T_T)

DATEN:

27.6.09 um 13 Uhr vor Heim und Garten an den Fahrradständern. o__o
Halbe Stunde wird auf Nachzügler gewartet (mich z.B. xD’)
(Keine Panik, Jäcky is Co-Orga ;P)

Da wir uns als Mexxfamilie treffen und net nur als ein Haufen bekloppter Mexxler , bitte ich darum euch ein paar Gedanken zu eurer „Rolle“ zu machen.
Anregungen:
Wie seh ich aus?
Wie ist mein Kleidungsstil?
Hab ich iwelche auffälligen Quirks? Allergien? Phobien?

Cosplayed euch! xD



Programm:
Nachdem wir alle zusammengegathered haben gehen wir… zur mir! >D
(Ich hoffe es stört net, wenn einige aufm Boden sitzen müssen… hab nur 6 Stühle xD’)

Dort gibbet Futter (aus der Familienproduktion xD) und was zu schlurpen.

Dabei indulgen wir in unser traditionelles Conhon schreiben und Crazy-Photo-Shooting
(Also bringt Cameras mit, ich hab nämlich keine xD’)

Keine Einwände übrigens, wenn jemand n lolliges Spiel mitbringt (so was hab ich nämlich auch net xD)

Wenn das Wetter sich hält gibbet noch nen kleinen "Familienausflug" ans Wasser <3

Ende, wie immer, offen :)



Bitte nur eintragen wenn ihr zu dieser bestimmten Mexxfamily gehört(durch Steckbriefeintragungen nachweisbar >D) oder speziell eingeladen werdet .___.

Säm (mit ääääääää >D)



Zum runden Abschluss noch einen kleinen Einblick in den Blickwinkel meines Charas xp:
"Familie.
Was gibt es schöneres, liebreizenderes, besseres als eine Familie?
Richtig.
Alles andere.
Ich möchte gar nicht darüber nachdenken wie viele graue Haare dieser zusammengewürfelte Haufen Menschen in meinen 39 Jahren mir schon beschert hat (da ich sie Färbe könnte ich es sowieso nie genau wissen). Mir, Penius Porn.
Porn ist ja nun ein recht ungewöhnlicher Name (nein, auf meinen Vornamen möchte ich nicht eingehen), doch passt er hervorragend zu einer ungewöhnlichen Familie wie unserer (in der alle Familienmitglieder ungewöhnlicherweise diesen Nachnamen miteinander teilen (auch die nicht-blutsverwandten)).
Doch auch die ungewöhnliche Familie Porn muss sich mit ganz gewöhnlichen Problemen herumschlagen. Allein schon bei mir, als allein erziehenden Vater, stehen die Probleme Schlange. Wie z.B. dass mein siebzehnjähriger Sohn, der, nebenbei erwähnt ein totaler Emo ist, schon eine Tochter hat. Woher die kam, dass hat er wohl selber noch nicht so ganz begriffen. Allerdings ist er selber ja auch kein ganz so normales Erzeugnis.
Von meiner, mittlerweile Ex-Frau stammt er nämlich nicht; vielmehr ist er das Ergebnis eines Experimentes das der Kerl, in den ich mich während meiner Unizeit (ich habe später abgebrochen) mit Herz und Verstand verknallte, und ich zusammen gewagt hatten. Kurz gesagt: Mein Sohn ist ne Reagenzglaszüchtung (klingt vielleicht merkwürdig, ist aber so.)
Und ja, ich bin schwul. Der Grund, dass ich überhaupt eine Exfrau habe liegt nicht in etwa darin, dass ich diese Tatsache zu verheimlichen versuchte, da ich ganz offen dazu stehe, sondern vielmehr in einem Missglückten Vegas Urlaub und einem gespiketen Cocktail.
Ich kann mich nicht einmal daran erinnern „Ja“ gesagt zu haben. Leider gibt es ein Beweisvideo.
Mit dem Mann von der Unizeit hatte ich übrigens ein heißes Sexualleben für einige Zeit, doch er verließ mich letztendlich für irgendein dahergelaufenes Mädchen.
Und ich blieb auf der Reagenzglaszüchtung sitzen.
Mit meinem Pech in Liebe und Beziehungen, ist es da verwunderlich, dass ich mich zu meinem Schwiegervater hingezogen fühle (obwohl er ein alter, fetter Sack ist um es dezent auszudrücken)? Ich ging immer davon aus, die Affäre, die ich mit ihm angefangen habe verheimlichen zu können, doch irgendwie scheint jeder in der Familie davon zu wissen… und damit klar zu kommen. Überhaupt herrscht unter und zwischen den Familienmitgliedern der Familie Porn ganz viel Liebe (öfters auch mal „hinter“).
Und wegen dieser vielen Liebe entsteht ein neues, großes, unvermeidliches Problem, dass mir viele weitere Nerven kosten und graue Haare einbringen wird: Ein Familientreffen.
Aus irgendeinem unerfindlichen Grund habe ich mich darauf eingelassen es in meinem Haus abzuhalten (wahrscheinlich waren wieder Drogen im Spiel).
Ich sollte lieber meinen Vorrat an Haarfärbemittel aufstocken…"

Bin ich dabei?


6 Mitglieder haben sich eingetragen
Admins
(für diesen Event-Eintrag)
 Ryuuzaki
 StrawberryWho
Datum: 27.6.09 (Samstag)

Uhrzeit: 13 Uhr (halbe Stunde auf Nachzügler warten)

Ende offen

Treffpunkt: Vor Heim und Garten; Fahrradständer

Mitzubringen:
Euch selbst! >D
Euer Cosplay
Gute Laune
Conhon
Kamera
Wahnsinnstoleranz


Dazulassen: Drogen, (echte) Waffen etc.
Zigaretten könnt ihr wohl mitbringen aber zum rauchen wird sich an die Straßenecke gestellt; bei mir herrscht Rauchverbot òó
Jedem sollte klar sein was bzw. wen er cosplayed :P

Es wäre echt toll, wenn sich auch alle die kommen auch dazu etwas ausdenken!
(zwingen kann ich nunmal niemanden)
[Änderungswunsch einreichen]

Zurück