Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Larptreffen 1


Reihe
Datum -
Adresse
FREIE
WALDORFSCHULE
LEIPZIG
Berthastr. 15,
04357 Leipzig

Anfahrt mit Linie 1 oder 9 bis Volbedingstraße.
Leipzig
Deutschland, Sachsen
Kategorie Regionales (Sonstiges)
Homepage http://animexx.onlinewelten.com/community.php/larple/
Kontakt cayra
Beschreibung Okay, es ist endlich soweit, das LARP des YUT Leipzig geht in die zweite Runde!
Wieder heißt es, Rollenspiel, Blödsinn und mehr!

Treffpunkt: 11.30 bis 12.00 Uhr am Hauptbahnhof vor McDonals.

Checkliste:

- Schlafsack oder Decke zum Übernachten
- Essen/Wasser, evtl. eine Tasse u. Teebeutel
- Straßenbahnfahrkarte o.ä.
- 3 Euro für die Raummmiete
- 'Cos' und Requisiten, evtl. das eigene Charafile
- Schlaf auf Vorrat und Gute Laune/Elan

- Wasserkocher: Semi&Ashee

Beachtenswertes = gesunder Menschenverstand XD

Der Raum befindet sich in meiner ehemaligen Schule, ich hab zu den Leuten noch Kontakt, also *hust* schon meinen Ruf.
In dem Raum selbst sind Essen, Trinken und Straßenschuhe verboten, es gibt aber einen gemütlichen kleinen Vorraum, wo das Ganze gelagert werden kann und wo man zum Essen problemlos mal schnell verschwinden kann.
Falls wir was aus den Klassenzimmern fürs LARP verwenden, bitte merken, wo es herkommt und anschließend zurückbringen.
Die Tür zu dem Raum hat außen keine Klinke, also bitte nie zufallen lassen, wenn der Schlüssel drinnen und der Rest von uns draußen ist. Wir mussten schon mal die Tür aushängen...
Bin ich dabei?


4 Mitglieder haben sich eingetragen
Admins
(für diesen Event-Eintrag)
 cayra
Szenario:

In einer Welt, in der sowohl Menschen, Vamopire als auch Dämonen jeglicher Art existieren, in einer Stadt, in der es so etwas wie Gesetze schon lange nicht mehr gibt und sich die Unterwelt ihre eigenen Regeln geschaffen hat, spielt unsere Geschichte.

Die Stadt wird von kriminellen Organisationen beherrscht, die mächtigste davon das Syndikat der Vampire, die Waffenhandel und das Rotlichmilieu kontollieren.

Story:

Dem Syndikat entkommt ein Gefangener/Sklave (Flüchtling). Da dieser dem Boss sehr viel bedeutet, wird ein erfahrener Jäger auf ihn angesetzt (Syndi1). Aus persöhnlichen Motiven beteiligt sich auch der Juniorboss an der Jagd (Syndi2).
Der Flüchtling findet Zuflucht in einer Bar ind er Unterstadt. Dort begegnet er Menschen/Dämonen etc. unterschiedlichester Art, manche davon wollen ihm helfen, bei anderen ist das eher fraglich. Unsere Geschichte beginnt, als die Vampire in der Unterstadt ankommen.


Das Rollenspiel ist im Prinzip offen für alle, die gestressten Orgas bitten aber darum, sich bei Interesse doch vorher zu melden,damit die Interessenten auch einen Charakter zu entwerfen und sich informieren können, bevor es losgeht.
[Änderungswunsch einreichen]

Zurück