Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Magician of Time [Prolog]


Zeichner: Leinef   -   [Dōjinshi]
Erstellt: 25.10.2004
Neueste Seite: 02.11.2004
Abgeschlossen
Kein Stichwort
Kategorie: Kurzgeschichte
Leserichtung: Westlich
Kapitel: 3
Seiten: 19
  • Seiten: 8
    Neueste Seite:
    Status: Abgeschlossen
  • Seiten: 5
    Neueste Seite:
    Status: Abgeschlossen
  • Seiten: 6
    Neueste Seite:
    Status: Abgeschlossen

Beschreibung

Hauptteil >> [....]

Story

Die Laender NakRang und ShinRa sind verfeindet und jeder will den anderen erobern. In dieser Krisenzeit verschwinden ploetzlich die Prinzessin NakRangs, Yena, und der Prinz ShinRas, HoDong... So schliesst man ein Friedenspakt fuer eine ungeklaerte Zeit...
Doch diese Zeit war nur von kurzer Dauer, denn bevor sich beide Laender von den Kriegswunden erholen konnte, kehren beide zurueck! Durch einen merkwuerdigen Strahl werden sie zurueck nach ShinRa befoerdert: Yena in den Armen von HoDong...

So nimmt die Tragoedie ihren Lauf... Denn Yena darf HoDong nicht lieben und er sie auch nicht, denn beide sind Nachfolger des Koenigshauses, die bis auf die Knochen verfeindet sind.

Geschichte oder "Legende"?

Die Idee fuer diesen manga hatte ich von einer koreanischen Legende... Deshalb spielt es auch in Korea ^-^ Na ja hier mal 2 Versionen dieser Geschichte...

1. Version (um 400-500 n. Chr. in Go-Ryo und NakRang)
Also! HoDong, der Prinz aus Goguryo war mit der Prinzessin NakRangs verheiratet, als NakRang von Go-Ryo angegriffen wurde. Man benutzte die Prinzessin und erstach sie spaeter, weil man befuerchtete, dass sie aus Rache das Land Go-Ryo gefaehrden koennte... Ho-Dong war sehr traurig und konnte sich sein Leben lang von diesem Trauma nicht erholen... Aber sein Leben war nicht gerade lang, weil man durch eine Intrige ihn umgebracht hatte.

2. Version
HoDong und die Prinzessin waren ineinander verschossen, als der Krieg zwischen beiden Laendern ausbrach. Die Prinzessin war ein junges albernes Ding und als HoDong ihr versprach sie mit nach Go-Ryo zu nehmen, zeriss sie die legendaere Trommel, Ja-Myong-Go, welche von selbst schlug, wenn ein Feind in der Naehe war. So verlor das kleine Land NakRang und bevor HoDong die Prinzessin finden konnte, wurde sie von ihrem Vater getoetet...

Na ja die erste Version ist die wahre und die zweite, die Version, die weit mehr verbreitet ist... Die Prinzessin NakRangs hat irgendwie keinen Namen nur der Prinz einen! An sich ist das Land NakRang sehr klein und es gab irgendwie 2 Stueck davon und Experten sind sich nicht hundertprozentig einig, um welches sich nun hierbei handelt... Aber spaeter ist sowieso ganz Korea und ein Teil Chinas von Go-Ryo erobert, so ist es schliesslich egal!

Ich richte mich zwar hauptsaechlich nach dem oberen Schema, aber grosstenteils wird dieser Manga wohl doch mehr ein Fantasy-Manga als ein Historien-Manga.



Zurück zur Dōjinshi-Galerie