Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Greebo und die jungen Damen


Zeichner: Eirien   -   [Dōjinshi]
Erstellt: 20.06.2004
Neueste Seite: 20.06.2004
Abgeschlossen
Kein Stichwort
Kategorie: Kurzgeschichte
Leserichtung: Westlich
Kapitel: 1
Seiten: 4

Beschreibung
hihi, mein 4. Dôji^^ aber der ist nur ganz kurz *puh* und ich denke nicht, dass es eine Fortsetzung gibt. kommentare wie "Mach weitaaaa!" sind also völlig zwecklos. ich werde ihn auch nicht noch mal ins reine zeichnen, ihr müsst euch mit meiner Notizbuchversion zufriedengeben. (bald kann ich mein ganzes Notizbuch einscannen, bei den ganzen Bildern, die ich daraus hier ausgestellt hab -.-)
das Teil entstand, nachdem ich Terry Pratchetts "Mummenschanz" (Scheibenweltromane) ausgelesen hatte. dort ist Greebo der Kater einer Hexe und kann sich manchmal in einen Menschen verwandeln. Ok, die meiste Zeit, bevor er wieder zurückmetamorphiert (geiles Wort, wa?) verbringt er auf der Suche nach einer Hose...
ich bin am Morgen danach aufgewacht und dachte: "Das musst du zeichnen!" und voilá, einen Tag später hatte ich alles im Büchlein^^ sorry, dass ich mittendrin in meinen Chibistil abgerutscht bin. ich liebe Chibis einfach.
ich entschuldige mich bei allen, die TP kennen, dass ich Greebos Charakter komplett geändert hab. eigentlich ist er hinterlistig, praktisch ein haariges Knäuel des Bösen. egal. vergebt mir.
diese kleine Story ist was für TPfans und/oder Katzenliebhaber oder wems halt sonst so gefällt. ich freue mich immer über konstruktive Kritik! *smile*


Zurück zur Dōjinshi-Galerie