Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Cupcat


Zeichner: Yupinachii   -   [Dōjinshi]
Erstellt: 04.08.2014
Neueste Seite: 11.08.2014
Pausiert
Stichwörter: Humor, Alltag, Romantik
Kategorie: Epos
Leserichtung: Japanisch
Kapitel: 2
Seiten: 10

Beschreibung

Über den Manga:

 

Autor und Zeichnungen: Yupinachii (Ich)

Genre: (Shojo) Romance, Comedy, leicht Fantasy

Umfang der Story: Einzelband mit 6 Kapiteln (ca. á 28 - 32 Seiten)

Thema: Katzencafés, wie auch Hundecafés.

Zielgruppe: 13+

Wo spielt die Geschichte?: In Deutschland

Wann spielt sie?:  in der heutigen Zeit / Gegenwart.

 

Die Geschichte in zwei Sätzen:

Die Protagonistin hat einen Traum, den sie unbedingt erfüllen will, welcher jedoch gegen den Willen ihrer Mutter besteht. Eines Tages erhält sie die Chance , in einem von zwei besonderen Cafés ihrem Traum näher zu kommen, welche jedoch ein großes Geheimnis bergen...

 

Wann gibt's immer neue Seiten? 

Ich weiß nochnicht recht. Ich schaue noch. Hab ja auch noch  Hajime NIGHTMARE☆ und muss einfach mal schauen, das ich beides sauber nebeneinander einplanen kann. Am Anfang wird beides wohl immer mal wieder geupdated, bis ich es dann irgendwann timingsmässig drinn hab.

Je nachdem, ob er gut ankommt, werde ich mich natürlich auch bemühen was schneller zu sein mit den Seiten.

Was nicht heißt das ich es nur bei viel Rückmeldung oder sowas machen werde oder darauf alles ankommen lasse, denn wenn nicht, dann mach ich es zwischen durch immer mal wieder, vernachlässige nach wie vor nichts, aber ich mach es einfach "gemächiger" c:

 

 

 

 

 

~WORUM ES GENAU GEHT~

 

 

 

Erika, ein elegant wirkendes, doch in Wahrheit von Pech und Schusseligkeit heimgesuchtes Mädchen, hat einen Traum:

 

Sie will mit Törtchen und Süßigkeiten

freude unter allen Naschkatzen verbreiten,

genauso wie ihr Vater es damals tat!


Jedoch hält die Mutter der 17-jährigen nichts von diesem Beruf und ignoriert ihren Traum, sodass

Erika sich gegen den Willen ihrer Mutter dazu entscheidet, heimlich und somit

bis tief in die Nacht hinein an ihren Backkünsten und Rezepten zu arbeiten...

 was zur Folge hat, dass sie auf dem Heimweg umkippt und dies zur Begegnung mit dem mysteriösen Aaron führt.


Unter dem Vorwand sie aufzupäppeln, nimmt er sie anschließend mit zu einem Katzencafé,

gegenüber dem neu eröffnetem Hundecafé, welches rasch zu Erikas lieblings Ort wird. 
Doch irgendwie sind die Leute in beiden Cafés nicht ganz so normal,

wie sie scheinen ...



Zurück zur Dōjinshi-Galerie