Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Only a Friend! wieder on!:)


Zeichner: GunTrouver   -   [Dōjinshi]
Erstellt: 11.02.2004
Neueste Seite: 08.12.2004
Abgeschlossen
Kein Stichwort
Kategorie: Kurzgeschichte
Leserichtung: Westlich
Kapitel: 2
Seiten: 19
  • Seiten: 19
    Neueste Seite:
    Status: Nicht abgeschlossen

Beschreibung
So, wieder zurrück:)

Only a Friend...

DANKE AN ALLE DIE EIN KOMMENTAR GESCHRIEBEN HABEN ODER NOCH SCHREIBEN WERDEN!!!
HAT MICH IMMER DAZU ANGETRIEBEN WEITERZUMACHEN:) (Ehrlich!)



Feeerrrtttiiigggg!!!!!+++Textversion!!!

Ich lass die Story ma stehen, obwohl der Manga schon fertig is, kann ja nicht schadenXD

Only a Friend ist mein erster Manga den ich hier veröffentliche.

Musik: meistens Cowboy Bebop(einfach genial!!:)) und Sympathie for the Devil von den Rolling Stones:)(ebenfalls genial!)



Zur Story:

Ein kleines Mädchen.
Es hat keine Freunde und lebt ganz alleine in dem Haus ihres Großvaters, dieser ist schbon lange tot.
Sie geht öfter auf den Schrottplatz, wo sie eines tages die Katze trifft.
Was sie da noch nicht weisss;die Katze ist eine tickende Bombe, gebaut von der russischen Regierung, um die Japanische Botschaft zu erpressen einen Waffenvertrag mit ihnen abzuschliessen.
Doch das ist lange her und sie haben den kontakt zur Bombe verloren.
Das Problem ist das die Bombe nicht entschärft werden kann, ausser durch Liebe.
Nur wenn die Katze(die ja ein "Bombenroboter" ist)einen Freund/Freundin findet, wird die Bombe entschärft.Da kommt das kleine Mädchen ins Spiel, sie könnte der russischen Regierung zum Verhängnis werden, über einen Spion haben die Russen von ihrer Freundschaft mit der Katze erfahren und die einzige Möglichikeit zu verhindern das die Bombe entschärft wird besteht darin das Mädchen zu töten. ...Hoffentlich unerwartetes Finaler;)

Komisch, immer wenn ich Mangas mache oder mir Geschichten ausdenke haben die Personen nie Namen, naja...
Ist nicht gerade die komplexeste story aber ich finde sie gut gelungen und finde das Ende relativ unerwartet.

Zeichenstil:
Der Zeichenstil passt am besten zu dieser Geschichte(finde ich), da er irgendwie skizzenhaft und irgendwie "düster" ist.
manche mögen ihn bestimmt nicht:(
Vielleicht sieht manches ein bisschen komisch aus, aber betrachtet bitte das Gesamtwerk und nicht jedes Pannel.(Trotzdem jedes Pannel angucken:)

Charas:
das Mädchen sollte immer einen etwas ausdruckslosen, traurigen Ausdruck haben, nie lachen(sie hat ja keine Freunde)
Die Katze passt gut zu ihr da auch sie keine Freunde hat, sie hat viel erlebt, aber ich verrat nich alles.Könnt ja den rest nachlesen, jetz wos fertig ist...;)

Das wars erstmal...
Many comments,please..


Zurück zur Dōjinshi-Galerie