Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Neko Yasha-chan - Shortstorys


Zeichner: angelneko   -   [Dōjinshi]
Erstellt: 12.01.2004
Neueste Seite: 12.01.2005
Pausiert
Stichwort: Humor
Kategorie: Kurzgeschichte
Leserichtung: Westlich
Kapitel: 6
Seiten: 19

Beschreibung
Naja, ich dachte, mir würden bestimmt noch einige Ideen für einen Inu 4-steps-Comic kommen. mal sehen was draus wird! ^.~"

zu Kapitel 1:

Die Idee kam mir, als ich mal unser Gemeindeblättchen durchlas. (Für alle die sowas nicht kennen: In kleinen Kuhkäffern, wie meinem Wohnort, gibt es wöchentlich -glaub ich- ein Blättchen wo drinsteht, wann Kirche ist, welcher Arzt Notdienst hat, wann kleine Feste stattfinden usw.) Jedenfalls bin ich dabei über einen kleinen Artikel gestolpert, der mich sofort auf die Idee zu diesem Comic gebracht hat. (der Artikel im letzten Bild ist das aufgeklebte Original ^^°)

zu Kapitel 3:
(der untertietel ist: der Sieg des Hundewelpenblicks)

Die geschichte ist tatsächlich in einem RPG passiert, und zwar Out-time. Akane bin ich (angelneko) Ichigo ist KagomeHigurashi- Bankotsu ist Kyral
Jedenfalls beruht die geschichte darauf, dass man mich mit einem traurigen blich sofort wieder abkühlt, wenn ich sauer bin... es war so ziehmlich das erste mal, dass mich jemand ernst genommen hat, als ich wütend war... *grins* Naja...
an die beiteilgten:
euch beiden widme ich dieses Kapitel ^^
und passt immer schön auf, ich habs bisher immer geschafft, das schlimme und unangenehme was mir wiederfährt für 'leser' so ins lächerliche zu ziehen, dass man drüber lachen muss... und wenn man pech hat, mach ichs öfters XP

Dieses Kapitel ist absichtlich ohne dialoge gezeichnet ^^
Seite 1, Bild 1:
-Akane ist einsam und allein.
Bild 2:
-Ichigo kommt vorbei.

Seite 2, Bild 1:
-Akane erklärt Ichigo, dass Ranma nie on kommt, und Bankotsu zwar on ist, aber nicht im RPG auftaucht.
Bild 2:
-irgendwann ist sie auf 180, und selbst Ichigo bekommt langsam angst. Was beide nicht wissen: Bankotsu bekommt das alles mit.

Seite 3, Bild 1:
-Ichigo muss wieder gehen, und lässt Akane allein.
Bild 2:
-Nachdem Ichigo weg ist, taucht bankotsu auf und sagt etwas in richtung: "Ja, jetzt bin ich wieder der Böse..."

Seite 4, Bild 1:
-Akane lässt erstmal ihre Wut raus.
Bild 2:
-Bankotsu guckt ganz traurig und meint etwas wie: "Bin Ich so schlimm?"

Sete 5:
-Bankotsu setzt den Hundewelpenblick ein. Dadurch scheint sich die Täter-Opfer begebenheit umzudrehen, und Akane bekommt die schuldgefühle aufgehalst.

Das Fazit:
Ich hasse diesen Blick...


zu Kapitel 4:

Fragt mich nicht wie ich da drauf gekommen bin... *bigdrop*


Zurück zur Dōjinshi-Galerie