Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Spontan-Kimono-Schnittmuster


Zeichner: MugiwaraBoy   -   [Dōjinshi]
Erstellt: 03.12.2011
Neueste Seite: 03.12.2011
Abgeschlossen
Thema: Kimono
Stichwort: Tutorial
Leserichtung: Westlich
Kapitel: 3
Seiten: 15

Beschreibung
Ich hab Gestern Abend mal eben kurzer Hand ein Schnittmuster für Gilli-chan erstellt,
weil sie mit dem, welches sie hatte, nich so klarkam. (^___^)
(Also nich wundern, wenn mal Dinge mit drinstehn, die sich speziell auf etwas
oder jdn beziehn (^/////^;))

Das heißt, "bessere" oder andere Schnittmuster gibts bestimmt :P
Dieses hier hab ich mir auch nur schnelle überlegt,
weil ich meine Kimono immer nach diesem Muster nähe.

Ich hoffe die Erklärungen sind gut verständlich (^_____^;),
denn eigentlich kann ich sowas nich :P

Und nochmal vielen Dank an Gilli-chan, dass sie das von mir
spontan angefertigte Schnittmuster so toll fand! (^///^)

Anmerkungen:
    ・ Die Gesamtlänge des Kimono kann frei bestimmt werden,
    → man misst hierfür einfach von seiner eigenen Schulter runterbis zu den Knöcheln

    ・ die Breite der Vorderteile kann ebenfalls frei bestimmt werden
    → sie sollte mindestens ungefähr die halbe Breite des Rückenteils haben

    ・ die Ärmel kann man entweder in eins ausschneiden, oder so wie im Schnittmuster
    → "in eins" heißt die mittlere naht weglassen quasi

    ・ die Ärmellänge und -breite kann ebenfalls frei bestimmt werden

    ・ der Ausschnitt im Nacken is wichtig! (für die Bequemlichkeit)


(mehr fällt mir grad nich ein, wenn Fragen aufkommen -> schreiben! (^___^)
dann kann ichs evtl noch hier rein editieren. m(_ _ )m)
© by myself (plz do not copy!)


Zurück zur Dōjinshi-Galerie