Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

The destiny knows only one Colour


Zeichner: MomokoShinzo   -   [Dōjinshi]
Erstellt: 04.12.2006
Neueste Seite: 13.12.2009
Abgebrochen
Stichwörter: Shōnen-Ai, Drama
Kategorie: Epos
Leserichtung: Westlich
Kapitel: 2
Seiten: 37
  • Seiten: 22
    Neueste Seite: 25.07.2007
    Status: Abgeschlossen
  • Seiten: 15
    Neueste Seite: 13.12.2009
    Status: Nicht abgeschlossen

Beschreibung
So nun sind nach langem Warten wieder ein paar neue Seiten on. Wünsch allen viel Spass beim Lesen.^^

Story:
Das Land Janus ist ein land in welchem nur Männer leben. Die gesellschaft ist geprägt von den Lords, Herren, Sklaven und Leibeigenen. Welchen Rang man bekleidet wird festgelegt von der Farbe der Bänder welche aus Metall um den Hals getragen werden. Die Bänder lassen sich nur von einem einzigen Schlüsselmeister ablegen und ändern. Es gibt insgesammt nur 5 Schlüsselmeister welche in den Strafgerichtshäusern arbeiten und unter strenger kontrolle ihre arbeit verrichten. Je mächtiger man ist, desto dunkler ist das Band welches man trägt. Lords tragen ein schwarzes band. Sie sind die mächtigsten und können nie in ihrem Rang abfallen während Herren und Sklaven ihren Rang verbessern oder verschlechtern können. Sklaven können auch Sklaven und Leibeigene besitzen. Sie werden dann ebenfalls mit ‚mein Herr' angesprochen. Sklaven besitzen gewisse rechte. Sie dürfen einen befehl ihres herren verweigern, kommen aber somit vor das Strafgericht und können in ihrem rang abfallen. Leibeigene sind das unterste vom untersten. Sie haben keine rechte und besitzen ein weißes band. Wer als Leibeigener einen befehl verweiger könnte mit dem Tod rechnen. Es gibt auch auserhalb des landes leute oder wanderer die in das land Janus kommen und keine ahnung haben welche bräuche dort vorherrschen. Jene besitzen kein band und werden als ‚Vogelfrei' bezeichnet. Wenn sie allerdings gesehen werden, werden sie zumeist gefangen und die farbe ihres bandes wird von dem festgelegt welcher sie kauft.
Reihenfolge der Farben:

Lord: schwarz

Sklaven: (violett ist oberster rang der sklaven)
violett
Blau
Grün
Rot
Gelb
Leibeigene: weiß

In diesem Land spielt die Geschichte meiner beiden Hauptcharas. Taiki einem Schlüsselmeister so wie Jillian ein Leibeigener der von seinem Meister geflohen ist.
Aber ich möchte hier jetzt nicht zu viel vorraus nehmen. Jeder der das RPG Das Schicksal kennt nur eine Farbe spielt wird sich mit den Regeln in Janus auch schon gut auskennen. Ich wollte die Story der Beiden schon seit anbeginn zeichnen, bin jedoch nie richtig dazu gekommen.*drop*
Jetzt konnte ich mich jedoch aufraffen und hoffe das euch der Manga gefällt. Ich wünsche euch viel Spass beim Lesen^^

PS: Hier an jeden eine Bewunderung der auch per Hand rastert. Ich möchte die Stunden gar nicht zählen die ich dafür gebraucht habe.^.^° Und seit nicht so streng mit mir, ich arbeite das zweite Mal mit Rasterfolie und bin noch nicht so gut darin.
PPS: Ich würde mich über Kommentare sehr freuen!!!

So der WB ist beendet und ich freu mich euch die Sieger vorzustellten:
- Lord Masen und Jillian von ErzeanChatten:
http://animexx.onlinewelten.com/fanarts/output/?fa=1451449&sort=wb&sort_manuell=1356329-1451449
- Tatsuro und Jillian von PaiSakuraKurai:
http://animexx.onlinewelten.com/fanarts/output/?fa=1356329&sort=wb&sort_manuell=1356329-1451449
Schaut sie euch doch mal an und lasst nen Kommi da, sie freuen sich bestimmt.^^


Zurück zur Dōjinshi-Galerie