Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

AE - After Earth vol. 1


Zeichner: Mythori   -   [Dōjinshi]
Erstellt: 19.10.2006
Neueste Seite: 23.05.2007
Nicht abgeschlossen
Stichwörter: Fantasy, Sci/Fi, Horror
Kategorie: Epos
Leserichtung: Japanisch
Kapitel: 2
Seiten: 14

Beschreibung
WICHTIG: WEGEN ABSCHLUSSPRÜFUNGEN UND ANDEREM STRESS BIN ICH IM MOMENT NICHT IN DER LAGE, WEITER AN DIESEM COMIC ZU ARBEITEN. DAS BEDEUTET NICHT, DASS ICH ES GAR NICHT WEITER MACHEN WERDE! ICH BITTE ALLE LESER UM ETWAS GEDULD! DANKE










Donation

Wer mich finanziell mit einer Kleinen Spende unterstützen will ist mehr als Willkommen das zu tun!
Ich kann jeden € gut gebrauchen um neue Materialien etc. zu kaufen. ^_^ Wem also danach wäre, klickt einfach auf das Bild oben.
(Nur PayPal möglich)

WICHTIG: bitte lest diesen Comic in GROSSANSICHT, da die Seiten sonst sehr verschwommen sind! =) danke


Vorwort:
Ae ist mein momentanes Comic-prjekt. Es handelt sich um ein webcomic, wird also niemanden je etwas kosten.
Schon seit langem wollte ich einen Comic mit Hunden zeichnen. Früher hatte ich meine zarten Anfänge mit 'Saga World' welches ich aber nach kurzem abgebrochen habe.
Seit dem habe ich nicht mehr an Comics gearbeitet. Warum also gerade jetzt? Naja seit ich die Ginga Serien gesehen, bzw gelesen habe, ist meine Passion zu Hunden erneut entflammt. Darum habe ich mich für AE entschieden.
Dass ich keine Menschen zeichnen kann wissen meine Beobachter xD darum habe ich mich für eine prähistorische Umgebung mit Dinosauriern und anderen Tieren entschieden. Das macht es für mich einfacher ^_^

Worum geht es:
Da die Menschen ihre Heimat, den Planeten Erde durch ihr unverantwortungsvolles Verhalten zerstört haben blieb ihnen im Jahre 4607 nur noch die Flucht. Sie siedelten sich auf mehreren neuen Planeten an, doch beim grösstem, dem Planeten AE, wie ihn die Menschen wegen seiner grossen Ähnlichkeit zur Erde nannten, konnten sie nicht sehr lange bleiben.
Schreckliche Fleischfresser, die Wyvern, machten ihnen das Leben zur Hölle.
Also flohen sie, liessen alles zurück, was sie mitgebracht hatten. Darunter auch ihre HAustiere...

Und hier startet die Geschichte. Sie handelt um Hunde, die sich nun von den Menschen in Stich gelassen, durch diesen prehistorischen Planeten schlagen müssen. sie haben unzählige Feinde, doch wird immer wieder das Gerücht laut, dass es einen Ort im Norden geben soll, in den kein Wyvern je eindringen könnte. Ein Ort, an dem die Hunde als Rasse überleben könnten...



Comicstatus/WIP progress
(wird regelmässig geupdatet)
Kapitel Seite Status Erläuterung
K1 009 100% fertig
K1 010 100% fertig
K2 011 90% fertigstellung
K2 012 20% Outlines fertig
K2 013 20% Outlines fertig
K2 014 20% Outlines fertig
K2 015 10% Skizze fertig
K2 016 10% Skizze fertig
K2 017 10% Skizze fertig
K2 018 10% Skizze in Arbeit
K2 019 10% Skizze in Arbeit
K2 020 10% Skizze in Arbeit
K2 021 10% Skizze in Arbeit
K2 022 10% Skizze in Arbeit
K2 023 10% Skizze in Arbeit
K2 024 10% Skizze in Arbeit


Danke
Vielen dank an alle, die diesen Comic bisher gelesen haben. =) Noch sind es nur wenige Seiten, aber immerhin warten 15 neue Seiten auf meinen neuen PC, damit ich sie endlich fertig stellen kann! Die vielen Kommentare und Favoriten haben mich doch sehr verblüfft. D: Immerhin ist AE noch im frühesten Anfangsstadium. o_o aber genau dieses starke Feetback ist der Ansporn, den ich brauche! <3
Es freut mich ungemein, dass sich so viele dafür interessieren =3 Noch ist mein Stil etwas unausgereift. Ich suche selber noch nach dem leichtesten und besten Stil aus meiner Sammlung, damit das Comic etwas besser aussieht. Doch bisher bin ich schon ganz zufrieden. =)
Ich update regelmässig diesen Beschreib, beinahe täglich sogar. Das einerseits damit Ihr sehen könnt wie weit ich mit meiner Arbeit bin, andererseits auch um wichtige Nachrichten (wie das Ableben meines Computers beispielsweise -.-) kundgeben zu können.

Hier noch meine Medien, mit denen ich diesen Comic erstelle:
- Bleistift: für Skizze
- Tuschfüller aus Japan (Import von Deleter): Linearts
- MangaStudio 3 debut: Damit erstelle ich die Panel und mache die Rasterfolien. MangaStudio ist ein sehr einfaches und noch dazu einigermassen günstiges (50$) programm zum erstellen von Comics =) SEHR empfehlenswert!
- Adobe Photoshop 7: In diesem Programm erstelle ich die Sprechblasen und den Text.

Das wäre soweit alles. =) wenn jemand Fragen hat, kann Er/Sie mir selbstverständlich eine ENS schreiben. Ich werde ernste Frage gerne beantworten! (Bitte keine Fragen darüber wie ich was erstelle. Ihr könnt mich gerne bitten ein Tutorial zu machen über das, was Ihr gerne wissen möchtet. Aber Ihr versteht sicher dass ich beim besten Willen nicht jedem alles genau erklären kann. Das würde zu lange dauern. ^^° Schreibt einfach ‚ein tut über Sprechblasen wäre toll’ und ich werde bei weiterer Nachfrage eines machen <3)

WICHTIG: bitte lest diesen Comic in GROSSANSICHT, da die Seiten sonst sehr verschwommen sind! =) danke


Zurück zur Dōjinshi-Galerie