Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

YuukiAsuna als: Suki Cross (eigener Charakter)


Suki Cross (eigener Charakter)
Gespeichert.
    Foto
    Von: YuukiAsuna
    Bild-Vorlage

    Thema / Serie
    Vampire Knight

    Angelegt
    19.10.2016, 00:542016-10-19T00:54:28Z Genauer

    Freigeschaltet
    01.11.2016, 11:54

    Zuletzt aktualisiert
    20.10.2016, 00:032016-10-20T00:03:50Z

    Nicht käuflich

      Bild-Vorlage

      Thema / Serie
      Vampire Knight

      Angelegt
      19.10.2016, 00:542016-10-19T00:54:28Z Genauer

      Freigeschaltet
      01.11.2016, 11:54

      Zuletzt aktualisiert
      20.10.2016, 00:032016-10-20T00:03:50Z

      Nicht käuflich

      Diese Charakterin ist mir aus einem RPG entsprungen.^^ Auch, wenn sie kein eigentlicher Charakter von Vampire Knight ist, ist sie mein Liebling. (Das Bild wurde von meiner besten Freundin gezeichnet. Auf Facebook ist sie unter Mchen zu finden.^^)

      Hier mal ihre Geschichte:
      Suki Cross ist 16 Jahre alt und die leibliche Tochter von Kaien Cross.
      Im Gegensatz zu Kaien Cross glaubte seine Frau Mizuki Cross nicht an ein friedliches Leben mit Vampiren. So trennte sich das Ehepaar, als Suki gerade einmal 4 Jahre alt war. Zu einer Scheidung kam es allerdings nie, weshalb Suki glaubt, dass ihre Eltern sich noch immer lieben. Während Kaien die Cross Academy aufbaute und nach einem friedlichen Leben zwischen Mensch und Vampir strebte, arbeitete Mizuki weiterhin als Vampirhunterin. So sollte auch Suki erzogen werden, weshalb sie zu ihrem Vater keinerlei Kontakt haben durfte. Die heimlichen Briefe, die ihr Vater ihr schickte, waren das einzige, was sie hatte, um mit ihm in Kontakt zu bleiben.
      Suki war ebenso der Ansicht, dass Vampire und Menschen ein friedliches Leben miteinander führen können. Zum Missfallen ihrer Mutter sträubte sie sich daher auch eine Vampirhunterin zu werden. Erst, als Mizuki ihrer Tochter versprach, dass sie mit dem Abschluss ihrer Ausbildung zur Vampirhunterin auf die Schule ihres Vaters gehen dürfte, willigte Suki ein. Dies war ihre einzige Chance ihren Vater wiedersehen zu dürfen.
      Nun mit ihren 16 Jahren hat sie die Ausbildung erfolgreich bestanden. Als Waffe besitzt sie ein altes Katana. Noch immer ist sie überzeugt, dass ein friedliches Leben zwischen Menschen und Vampiren möglich ist. Auch wenn sie es nie zeigt, hat sie allerdings nun Angst vor Level E Vampiren, da sie bei einem Kampf mit einem beinah umgekommen ist. Dennoch hat sie nie ihre Lebensfreude verloren. Sie ist immer sehr fröhlich und Hilfsbereit. Suki liebt es zu lesen und zu singen. Zwar ist sie in vielen Fächern sehr gut in der Schule, allerdings steht sie auf Kriegsfuß mit den meisten Naturwissenschaftlichen Fächern und Kunst.
      Die Wiedersehensfreude zu ihrem Vater an ihrem Ankunftstag an der Cross Academy ist sehr groß. Endlich kann sie ihren Vater wiedersehen. Vater und Tochter fallen sie sich regelrecht in die Arme. An diesem Tag lernt Suki auch die Adoptivkinder von ihrem Vater kennen: Yuki und Zero. Ebenso lernt sie den Vorstand des Hauses Mond kennen: Kaname Kuran. Schon beim ersten Treffen merkt sie, dass er anders war, als die Vampire, die sie vorher getroffen hatte und er ihr bekannt vorkommt. Doch dies schiebt sie erst einmal beiseite.
      Suki ist seit diesem Tag mit Zero und Yuki als Guardian tätig, wobei sie oft mit ihrem Katana unterwegs ist. Mit Zero hat sie kein Problem. Sie arbeitet ziemlich gern mit ihm, da die Day Class Schülerinnen komischerweise auf ihn zu hören scheinen. Yuki mag sie persönlich überhaupt nicht, was sie aber niemals ihren Vater sagen würde. Sie weiß auch nicht so wirklich, wieso sie Yuki nicht wirklich ausstehen kann. Bei dem täglichen Wechsel trifft sie immer wieder auf Kaname Kuran. Immer, wenn er sie anspricht oder auffängt, wenn die Day Class Schülerinnen zu sehr drängeln, schlägt ihr Herz wie wild und ihre Wangen färben sich leicht rötlich. Da sie jedoch gleich an ihrem ersten Tag hier erfahren hatte, dass er ein Reinblüter ist, versucht sie diese Gefühle zu verdrängen. Auch, wenn sie innerlich sehr Eifersüchtig wird, wenn Kaname Yuki zu Nahe kommt. Jedoch wenn sie Kaname allein begegnet, blüht sie auf und verliebt sich immer mehr in ihn. Auch Kaname scheint, auch wenn sie es vorerst nicht weiß, sich in Suki zu verlieben. Als es zum ersten Kuss zwischen den Beiden kommt bleibt jedoch eine Frage: Dürfen Vampire, vor allem reinblütige Vampire, mit einer Vampirhunterin zusammen sein?


      Fotoordner

      • Foto des Kostüms
        Von: YuukiAsuna
        Fotograf: meine beste Freundin Mchen (Künstlerseite Facebook, keine professionelle Fotografin)
      • Foto des Kostüms
        Von: YuukiAsuna
        Fotograf: meine beste Freundin Mchen (Künstlerseite Facebook, keine professionelle Fotografin)
      • Foto des Kostüms
        Von: YuukiAsuna
        Fotograf: meine beste Freundin Mchen (Künstlerseite Facebook, keine professionelle Fotografin)
      • Foto des Kostüms
        Von: YuukiAsuna
        Fotograf: meine beste Freundin Mchen (Künstlerseite Facebook, keine professionelle Fotografin)
      • Foto des Kostüms
        Von: YuukiAsuna
        Fotograf: meine beste Freundin Mchen (Künstlerseite Facebook, keine professionelle Fotografin)
      • Foto des Kostüms
        Von: YuukiAsuna
        Fotograf: meine beste Freundin Mchen (Künstlerseite Facebook, keine professionelle Fotografin)
      • Foto des Kostüms
        Von: YuukiAsuna
        Fotograf: meine beste Freundin Mchen (Künstlerseite Facebook, keine professionelle Fotografin)


        Kommentare zum Kostüm (0)

        Kommentar schreiben
        Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.

        Noch keine Kommentare


        Zurück