Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Metal Gear Solid 3: Snake Eater



Konsole Playstation 2
Release 27. Februar 2005 (erschienen)
Altersfreigabe USK: 16
Genre(s) Action
Entwickler Konami
Publisher Konami
Preis Ungefähr 19,90 EUR
Multiplayer-fähig Über Netzwerk
Bestellen Bei Amazon
Empfehlen
Fehler? Stimmen einige der Angaben hier nicht? Hast du weitere Informationen?
Verbesserungsvorschlag einreichen


Von:  Aerias
Aktuellste Benutzer-Rezension
05.09.2010 21:55
There's room for only one Snake, and one Big Boss!

MGS 3: Snake Eater spielt zeitlich gesehen vor dem ersten und zweiten Teil. Es ist mein persönlicher Favorit der Reihe und meiner Meinung nach neben dem vierten Teil auch der tragischste. Man selbst spielt Naked Snake (später Big Boss) und soll einen Raketenwissenschaftler in den Wäldern Russlands befreien, welcher von einer Spezialeinheit namens "Cobra Unit" entführt wurde. Gleichzeitig soll man diese Einheit ausschalten, was sich allerdings als schwrierig erweist, da es sich bei der Einheit um Übermenschen handelt. Und als wenn dies nicht schon schlim genug wäre, wird diese Einheit auch noch von Snakes ehemaliger Mentorin, The Boss angeführt.
Dieses Spiel ist ein Pflichtkauf für jeden PS2-Besitzer, da es mit einer genialen Story, interessanten Charakteren und filmreifen Zwischensequenzen punkten kann.

Zurück zur Übersicht