Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

The Legend of Zelda - Ocarina of Time



Konsole Nintendo 64
Release 23. November 1998 (erschienen)
Altersfreigabe USK: 6
Genre(s) Adventure
Entwickler Nintendo
Publisher Nintendo
Preis Ungefähr 29,95 EUR
Multiplayer-fähig Nein
Bestellen Bei Amazon
Empfehlen
Fehler? Stimmen einige der Angaben hier nicht? Hast du weitere Informationen?
Verbesserungsvorschlag einreichen


Von:  Muketsu_Primo
Aktuellste Benutzer-Rezension
03.04.2016 21:06
Ein Muss für alle die mit Zelda anfangen wollen.Beschreibt einfach genau worum es geht und wie es aussieht.Die Startgeschichte inzwischen auf verschiedenen Konsolen erhältlich.
Ich kann es jedem Empfehlen für mich war es mein erstes und bestes Zelda.
Für die die es noch interessanter machen wollen sucht nach der Sonderedition Master Quest?
Bin net mehr ganz sicherXDD
Gleiche Story,gleiches Game,aber intensivere Rätsel und schwierigerer Modus~

Von: Luffy-
13.08.2010 11:25
Ich liebe das Spiel. Ich habs oft und gerne durchgespielt, auch wenn einiges mich jedes mal zur Verzweiflung oder auch zur Weißglut getrieben hatte. Aber, ein sehr sehr gutes Spiel. Ich spiele es immernoch, auch wenn meine N64 einige macken hat, aber es macht Laune. Und Epona war sowieso cool. Ich habs geliebt.

Von:  Justy
28.07.2010 20:37
Für mich DER Zelda-Teil schlechthin. Damals war ich glaube ich in der vierten Klasse der Grundschule und eigentlich hatte mein Vater sich das Spiel zugelegt, aber letztendlich habe ich es die ganze Zeit gezockt.

Mittlerweile weiß ich gar nicht mehr wie oft ich das eigentlich durchhabe. Orcania of Time ist wirklich ein Meilenstein in Nintendos Videospielgeschichte. Nur jedem weiterzuempfehlen der auf Action-Adventure Titeln steht, die viel zu bieten haben und einen stundenlang an den Fernseher fesseln können.

Habe einfach nur positive Erinnerungen an diesen Teil und würde ihn sogar noch heute wieder spielen.
Besonders herrlich war die Steppe von Hyrule die für damalige Verhältnisse so gewaltig und unendlich daherkam. Man brauchte ewig dadurch zu rennen, um von einen Punkt zum nächsten zu gelangen. Noch ein viel besseres Feeling bekam das Ganze mit passenden Pferd.
Genauso super waren die Dungeon: Immer vollgepackt mit den unterschiedlichsten Aufgaben und Rätseln. Dazu kommen einige gemeine Gegner...Ich erinner mich an die fiese Hand die man erst sah, als sie sich als riesiger Schaden auf Link niederfallen lies. Vor der hatte ich immer furchtbare Angst. xD

Also, wer noch nach einen guten Videospiel sucht und sich nicht von den Alter dieses stören lässt, der kann hier ruhig zugreifen.



Zurück zur Übersicht