Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Digimon World - Next Order



Konsole Playstation 4
Release 27. Januar 2017 (erschienen)
Altersfreigabe USK: 12
Genre(s) Adventure, RPG
Entwickler Namco-Bandai
Publisher Namco-Bandai
Preis Ungefähr 59,99 EUR
Bestellen Bei Amazon
Empfehlen
Fehler? Stimmen einige der Angaben hier nicht? Hast du weitere Informationen?
Verbesserungsvorschlag einreichen


Von:  Aurora-Silver
Aktuellste Benutzer-Rezension
30.01.2017 13:36
Ich kann es allen, die das 1. Digimon World geliebt haben, nur ans Herz legen <3

Ich war sofort begeistert, als ich es auf Amazon gesehen habe. Als direkter Nachfolger / Adaption des 1. Digimon World, hatte ich sofort große Hoffnungen, dass das Spiel etwas Großartiges werden würde. Und bisher wurde ich damit nicht enttäuscht. Das Spiel ist für alle Nostalgiker und Liebhaber des 1. Digimon World (ich spiele es heute noch), einfach wunderbar.

Die Welt ist sehr viel größer als beim 1. Digimon World, die Auswahl an Digi-Eiern, Digimon und Digitationen um ein Vielfaches angestiegen. Wo es bei DW1 nur bis zum Ultra Level ging, und essenzielle Digimon wie z.B. WereGarurumon fehlten, geht es hier sogar bis zum Mega-Level, über zu sogenannten ExE Digitationen, die aus Fusion 2er Digimon besteht, wie man sie aus der Serie kennt.

Man könnte dieses Spiel fast wie ein Tamagotchi bezeichnen. Anstelle von 1 Digimon, hast du dieses Mal 2 auf einmal. Du musst es füttern, trainieren, auf die Toilette bringen, kämpfen lassen, damit es zu einem guten Digimon digitiert, und eventuell auch das Mega-Level erreicht. Die Statuswerte, Ausbildungsfehler etc. legen fest, welches Digimon letztlich entsteht. Man wird anfangs viel Zeit in der Trainingshalle verbringen. Ziel des Spiel ist es, wie auch beim 1. Digimon World, die Digimon Einwohner zurück in die Stadt zu bringen. Die Stadt wächst, und somit auch deren Angebote und Möglichkeiten, die man dort tun kann.

Der Nostalgie-Level ist hier wirklich sehr hoch. Selbst im Soundtrack sind bekannte Lieder des 1. Digimon World beinhaltet, wie das Lied in Floatia, die Boss-Kämpfe, und die Kampfmusik bei Machinedramon. Etwas schade ist, dass einige Digimon aus Digimon World fehlen, wie z.B. Unimon, Centarumon, Giromon, Drimogemon... dafür aber gibt es haufenweise mehr, wie z.B. auch Myotismon, Lucemon und Beelzemon.

Wer Cyber Sleuth gespielt hat, kann sich hier auch auf einige Überraschungen gefasst machen.

Allgemein bin ich von diesem Spiel einfach nur begeistert, the Hype is real. Die Grafik von den Digimon Modellen ist zwar nicht über-PS4 Niveau, aber sie sind sehr gut (Cyber Sleuth) und die Umgebungen und Landschaften, der Tageswechsel, einfach wunderschön. Wer das alte Digimon World liebte, wird hier definitiv nicht enttäuscht sein. Man kann das Audio auf Englisch oder Japanisch einstellen, Untertitel gibt es in Deutsch. Man kann Open-World erkunden, muss sich aber sehr gut auf Kämpfe vorbereiten. Die Gegner besitzen einen Level, es kann manchmal schnell zu einem K.O. kommen. Die Quests zum Rekrutieren der Einwohner sind recht Abwechslungsreich und herausfordernd.

Wer hier 1 Stern vergibt, hat das Spiel nicht verstanden. Das Spielprinzip ist anders als bei Cyber Sleuth.

Zurück zur Übersicht