Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Blu-ray: Gamera Trilogy (Limited Collector's Edition)

[Übersicht] - [Filme aus Japan]

Cover
Medium Blu-ray   -  Bei Amazon bestellen
Ursprungsland Japan
Release April 2013 (erschienen)
Firma WVG Medien
Preis 14,99 EUR
Sprachen Deutsch, Japanisch
Länge 295 min.
FSK 12
Empfehlen


Beschreibung
"Gamera - Guardian of the Universe" (1995)
Rätselhafte Urzeitvögel dezimieren die Bevölkerung einer abgelegenen Insel. Es sind die Gyaos, eine Art Flugsaurier, die sich teilweise von Menschen ernähren. Das Militär versucht dieser Vögel in einem Baseball-Stadion habhaft zu werden. Als dieser Plan misslingt und die Stadt daraufhin droht vernichtet zu werden, taucht die Riesenschildkröte Gamera auf. Als Beschützerin der Menschheit nimmt sie den Kampf gegen die Gyaos auf...
Laufzeit: ca. 92 Min.

"Gamera - Attack of the Legion" (1996)
Nach den Kämpfen Gameras gegen die Gyaos erholt sich Tokio langsam von den katastrophalen Zerstörungen. Gamera hat sich ins Meer zurückgezogen um ihre Wunden zu lecken. Da droht schon wieder neues Ungemach. Ein mysteriöser Meteoriten-Schauer geht über Japan in der Nähe Sapporos nieder. Kurz darauf kommt es zu merkwürdigen Zwischenfällen in der Stadt. Ein fremder Organismus aus dem All nistet sich in einem U-Bahn-Tunnel ein und menschengroße insektenähnliche Kreaturen greifen die Bewohner an. Aus dem Organismus entwickelt sich eine Pflanze, die eine Symbiose mit den Insekten eingeht. Legion ist geboren und das Ziel ist die Vernichtung der Erde. Dies ruft natürlich Gamera auf den Plan und es kommt wieder zu mörderischen Schlachten zwischen den Monstern...
Laufzeit: ca. 95 Min.

"Gamera - Revenge of Iris" (1999)
Die Gyaos, die urzeitlichen Flugechsen, sind zurück. Als sich die Gyaos wieder über die Menschen in Tokio hermachen schlägt wieder Gameras Stunde und die Gyaos werden vernichtend geschlagen. Doch die Stadt nimmt erheblichen Schaden und viele Menschen kommen ums Leben. Die Schuld daran wird von der Bevölkerung aber der Riesenschildkröte in die Schuhe geschoben und so zieht sich die Beschützerin der Erde zurück. Aber in den Wäldern von Nara wächst eine neue Gefahr für die Menschheit heran: Iris, ein seltsames Tentakelwesen. Dieses assimiliert ein Mädchen und saugt mit Vorliebe Menschen aus. Und wieder muss Gamera die Bevölkerung Japans retten. Doch kann sie gegen diesen übermächtigen Gegner überhaupt bestehen?
Laufzeit: ca. 104 Min.


Noch keine Benutzer-Rezension vorhanden.


[Übersicht] - [Filme aus Japan]