Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

DVD: Der Rote Punkt

[Übersicht] - [Filme aus Deutschland]

Cover
Medium DVD   -  Bei Amazon bestellen
Ursprungsland Deutschland
Release April 2010 (erschienen)
Firma Eye See Movies
Preis 16,99 EUR
Sprachen Deutsch
Untertitel Deutsch, Japanisch
Länge 82 min.
Empfehlen
AnimePro Der rote Punkt

Die junge Aki träumt in letzter Zeit unruhig, sie denkt oft an eine Autofahrt in einem fremden Land. Dort spricht sie mit ihren Eltern, die jedoch seit langer Zeit nicht mehr am Leben sind. Eines Tages findet sie eine alte Landkarte aus Deutschland. „Der rote Punkt“ auf ihr muss doch etwas zu bedeuten haben?

Weiterlesen


Beschreibung
Hauptdarsteller: Yuki Inomata
Hauptdarsteller: Hans Kremer
Komponist: Helmut Sinz

Die Geschichte basiert auf einer wahren Begebenheit und handelt von der japanischen Studentin Aki Onodera, die auf den Spuren ihrer Eltern von Tokyo nach Deutschland reist:
Die junge Japanerin Aki will sich auf die Jobsuche konzentrieren und mit ihrem Freund eine Zukunft aufbauen. Beim Kramen im Elternhaus findet sie eine deutsche Landkarte mit einem eingezeichneten roten Punkt darauf und einen alten Fotoapparat, in dem noch ein Film steckt, den sie entwickeln lässt. Die alten Familienbilder wecken ihre Neugier. Sie begibt sich auf eine Reise nach Deutschland, in ihre Vergangenheit. Vor Ort im ländlichen Ostallgäu lernt sie die Familie Weber kennen, von der sie spontan als Gast aufgenommen wird – und die dadurch schon bald in heftige Turbulenzen gerät...


Von:  HangmansRaven
Aktuellste Benutzer-Rezension
19.04.2014 23:56
Der Film ist toll und regt zum Nachdenken an :3



[Übersicht] - [Filme aus Deutschland]