Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

DVD: König der Masken

[Übersicht] - [Filme aus Hongkong]

Cover
Medium DVD   -  Bei Amazon bestellen
Ursprungsland Hongkong
Release November 2006 (erschienen)
Firma MFA+
Preis 14,99 EUR
Sprachen Deutsch
Länge 95 min.
FSK 6
Empfehlen


Beschreibung
Meister Liang, ein berühmter Darsteller von Frauenrollen im der Sichuan Oper, ist begeistert vom Können des Straßenkünstlers Wang, der auch als 'König der Masken' bekannt ist. Liang bietet ihm ein Engagement an der Oper an, was Wang aber ablehnt, da er nach eigener Aussage von Natur aus ein Einzelgänger ist.
Seine einzige Sorge ist das Fehlen eines männlichen Nachkommens, der nach Wang's Tod die Kunst des Maskenwechsels fortführen kann. Um dieses Problem zu lösen kauft Wang ein 8-jähriges Waisenkind. Seine Freude wandelt sich allerdings bald in Niedergeschlagenheit als er entdeckt, daß der 'Junge' in Wahrheit ein Mädchen ist. Trotz seines Mißfallens behält er das Mädchen bei sich und trainiert sie als Akrobatin.
Eines Abends nimmt Wang das Mädchen ins Theater mit, wo sie eine Aufführung von "Attaining Nirvana" besuchen. Dort spielt Meister Liang eine Prinzessin, die an einem Seil von der Decke hängend damit droht, eben jenes Seil durchzuschneiden, sollten die Soldaten nicht die Exekution ihres Vaters, des Kaisers, stoppen.
Einige Tage später befriet das Mädchen einen 4-jährigen Jungen aus der Gefangenschaft von Sklavenhändlern. Im festen Glauben, er wäre ein Waisenkind wie sie selbst bringt das Mädchen den Jungen zu Wang, der wie sie ja weiß nach einem männlichen Erben sucht.
Aber der Junge wurde in Wahrheit aus einer wohlhabenden Familie gekidnappt und so wird Wang bald vollkommen zu Unrecht dieses Verbrechens beschuldigt und zum Tode verurteilt.
Um Meister Liang zu überreden, ihr bei der Rettung von Wang zu helfen, kletter das Mädchen auf das Dach des Theaters, bindet ein Seil um ihren Fuß und hängt sich genau wie die Prinzessin in "Attaining Nirvana" von der Decke. Sie droht ebenfalls damit, das Seil durchzuschneiden, sollte ihr (Zieh-)Vater nicht begnadigt werden. Als sie dies jedoch tatsächlich tut, wirft sich Meister Liang nach vorne und fängt sie gerade noch rechtzeitig auf. Der berühmte Schauspieler ist so gerührt von ihrem Handeln und ihrer Motivation, daß Liang sich entscheidet, zu tun was er kann um dem Mädchen bei Wang's Rettung zu helfen.
Aber wird es den beiden auch tatsächlich gelingen, den 'König der Masken' vor der Hinrichtung zu bewahren...?


Noch keine Benutzer-Rezension vorhanden.


[Übersicht] - [Filme aus Hongkong]