Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK
[Versionen] - [Seite bearbeiten]

Fanfic-Schlagworte-Richtlinien [Diskussion]

Fanfic-Schlagworte


Was ist ein Schlagwort?

Ein Schlagwort (engl. tag) dient dazu, verschiedene Fanfics mit Begriffen zu versehen, diese sollen so gewählt werden, dass ein User weitere Informationen über den Inhalt/die Story bekommt. Zum Beispiel kann ein User, der speziell Geschichten über das "tägliche Schulleben" sucht, diese, wenn sie mit dem entsprechenden Schlagwort versehen wurden, auch schnell finden.


Was sollte nicht als Schlagwort verwendet werden?

Begriffe zu den unten aufgeführten Punkten sollten nicht als Schlagwort eingetragen werden:

  • bereits verwendete, ähnliche Schreibweisen oder der Plural des Begriffes, z.B. "Albtraum" und "Albträume".
  • weitere Variationen eines vorhandenen Pairings, z.B. ZorroxSanji und "Zorrro X Sanji" und "ZoSa"
  • Seriennamen, z.B. Dragonball. Hierfür gibt es die Serienzuordnung.
  • Fanfic-Genre, z.B. Darkfic. Hierfür gibt es die Genre-Zuordnung.
  • einzelne Charakternamen, z.B. Naruto Uzumaki. Hierfür gibt es die Charakter-Zuordnung.
  • Fanfic-Titel, Kapitelüberschriften etc.
  • Aneinanderreihung von Schlagworten, z.B. "Liebe, Verlobung, Freundschaft, ..."
  • völlig sinnlose Begriffe, z.B. "X_x" oder "o.o"
  • englische Begriffe, wenn es sie schon auf Deutsch gibt bzw. es kein Schlagwort ist, was auf Englisch üblich ist (wie z.B. "adult").


Auf was muss man beim Eintragen eines Schlagwortes achten?

  • Schlagworte sollen möglichst so erstellt werden, dass andere User ihre Geschichte dort ebenfalls hinzufügen können. "neue Fächer, neue Freunde, neue Räume" kann unter dem Schlagwort "Schule" zusammengefasst werden.
  • Auf eine richtige Schreibweise der Begriffe ist zu achten, z.B. nicht "aduld" sondern "adult". Außerdem heißt es "Oneshot".
  • Bei Pairings bitte die Parings nacheinander aufführen und zwischen jedem Namen ein Leerzeichen und "x" oder "+" setzen, z.B. "Ace x Nami" oder "Robin + Vivi".

Ganz wichtig: Das "x" zwischen den Namen bedeutet, die Figuren haben Sex miteinander. Der Erstgenannte ist der "eindringende" Part (seme). Der zweite ist der "aufnehmende" Part (uke). "Zorro x Sanji" bedeutet, dass Sanji "das Mädchen" in der körperlichen Vereinigung ist, aber nicht zwangsläufig in der Beziehung - es gibt auch fordernde ukes! (Daher bedeutet die vorherige Version "Nami x Ace", dass Nami ihn f***t, nicht umgekehrt, um es mal ganz deutlich klarzustellen... also Achtung vor allem bei hetero Paaren!)

Sind die Charaktere nur beste Freunde oder haben keinen Sex, verwendet man ein "+"!



Letzte Änderungen
Hilfe
Spezialseiten