Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK


Um Fanarts bewerten zu können, musst du dich einloggen
Fanart

Paperblossom   [Zeichner-Galerie] Upload: 03.05.2017 23:28
Icy Woods habe ich im October 2016 gezeichnet. Ich hab hier viel mit Krita und Stempeln gearbeitet. Es war für die Winterstimmung gedacht und ich denke, dass ich das gut rüber gebracht habe. Ich mags selbst sehr gern, und manche kennen das Problem: Man ist fast nie selbst Zufrieden mit seinem Bild. Nicht mit diesem.

Arbeitszeit: 3 Wochen
Programme: Krita und Paint Tool Sai

Ich hoffe euch gefällt es <3
Themen:
Fantasie, weiblicher Charakter

Stile:
Computer Grafik, Computer koloriert

Beschwerde


Kommentare (4)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Escroe
2017-05-17T19:45:13+00:00 17.05.2017 21:45
Meine Meinung zum Inhalt kennst du ja bereits. Ich finde immer noch, es stellt den Wunsch nach Reinheit und Zufriedenheit dar. Ich glaube, im Deutschen gibt es auch gar kein genaues Wort dafür. Man kann es lediglich so umschreiben, dass der Charakter hier den innere Weitsicht (darum die Sterne im Kleid), die zu einer Unendlichkeit gleichenden Friedfertigkeit führt, nach außen tragen möchte. Darum diese blaue Schneemagie (die ich zunächst als Stern interpretierte, aber beim näheren Hinsehen erkennt man ja eine Schneeflocke in Perfektion) Auch der Kontrast zwischen grau-grünem Wald und kaltblauem, stark gesättigtem Kleid verdeutlichen es.

An sich ein gutes stilistisches Mittel. Gut gewählt! Aber wie moccabun es schon anspricht, ist dies auch eine Schwäche des Bildes. (Nicht der Aussage an sich! Das Bild selbst ist unglaublich stark) Dazu muss man verstehen, wie Licht ineinander wirkt. Ein harmonische Bild greift jede Farbe auf. Farben sind aufgeschlüsseltes Licht. Und wie jedes Licht, lassen sich Farben reflektieren oder absorbieren. Hier ist das Umgebungslicht in einem Grünton gehalten. Die Abtrennung zwischen blauem Kleid und schwach grüner Atmosphäre wirkt daher besonders stark, weil das Grün der Umgebung keinen Effekt auf das Kleid zu haben scheint. Bei den Haaren beispielsweise müsste der Schatten grün sein, da das reflektive Licht der Umgebung grün ist. (Dazu muss man verstehen, dass es nur im All absoluten Schatten gibt.)

Besonders schön aber finde ich das Kleid, mit seinen Sternen darauf und den "zerpflückten" Rändern. Ich denke, würdest du dich hier an die Regeln der Kunst halten, würdest du gar keinen so schönen Effekt erzielen, wie du es hier geschafft hast. Dieses Bild ist ein Paradebeispiel, dass man in einem gewissen Maße auch mal mit Regeln brechen sollte.

(Und da ist noch was im Hintergrund. Wie Regen. Kann das sein? Oder ist mein Bildschirm kaputt? :D) Apropos Hintergrund. Der Charakter träte mehr in den Vordergrund, wenn du sie im linken zweit Fünftel platzierst und den Hintergrund danach ausrichtest. Also mit leichter Verschiebung das Hintergrundlicht dort hinter den Charakter setzt und die kompletten Perspektivlinien dorthin fließen lässt. Also Äste, die in die Richtung des Lichts wachsen, usw. Dadurch weist man das Auge an, direkt auf den Charakter zu wandern. Außerdem hilft es, den Hintergrund eher unscharf darzustellen - aber nur in einem Grad, dass man noch erkennt, was der Hintergrund darstellt.
Antwort von:  Paperblossom
18.05.2017 11:45
Du hilfst mir Wahnsinnig die Bilder zu verstehen. Ich muss also mehr mit dem Licht arbeiten und bisschen mehr mit der Unschärfe spielen. Danke dir dafür. Ich hatte immer meine Probleme mit Schatten aber es hilft mir es besser zu verstehen worin genau mein Problem liegt. :) Danke sehr.
Von:  Inaa
2017-05-06T19:09:10+00:00 06.05.2017 21:09
sehr schön!
Antwort von:  Paperblossom
06.05.2017 21:12
Danke :)
Von:  AI_M
2017-05-04T19:52:40+00:00 04.05.2017 21:52
Als ich du Arbeitszeit sah dachte ich "ok ich wäre nicht schneller" besonders wenn man viel um die Ohren hat und es so detailliert arbeitet.
Ich finds wunderschön hat es eine Geschichte oder war es eine spontane Idee?
Antwort von:  Paperblossom
05.05.2017 08:20
Danke! Spontan ist beim Zeichnen bei mir nichts, aber bis das Bild fertig ist, ändert sich so einiges am Motiv :D
Von:  moccabun
2017-05-04T14:47:46+00:00 04.05.2017 16:47
Wunderschönes Motiv & sieht sehr detailliert aus. Aber das blau des Kleider trennt die Figur meiner Meinung nach leider etwas ab von Rest des Bildes. Ich hätte es etwas mehr angepasst, vielleicht grünlicher gemacht. Aber ansonsten gefallen mir die Idee und das Kleid sehr :)
Antwort von:  Paperblossom
04.05.2017 17:10
Danke sehr. Ich glaub die Farbe des Kleides ist Geschmackssache, aber danke fürs Aufmerksam machen :)