Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK


Fanart

DORK   [Zeichner-Galerie] Upload: 07.10.2013 22:07
Aus der Zeit, in der ich zum Üben angefangen hab Menschen abzumalen.
März...
Nahkampffussels malerischer Charakter Sewi.
Das ist aber alles unwichtig!

Wichtiger ist mir das hier: Die immer stärker einstaubende Kommentarfunktion.
Wenn ihr zu einer meiner Fragen eine Antwort wisst, teil sie mir bitte mit.
Kleiner Tipp, extra für Lesefaule: Überspringt einfach die dünnen Zeilen.

Irgendwie ist es echt schade, dass immer weniger Menschen Lust dazu haben, Kommentare zu schreiben? Man hat früher noch viel mehr Kommentare von randomen Fremden gesehen, die mal zufällig vorbeigeschneit sind. Oder mehr Menschen, die weniger mit einem zu tun haben, aber einen eben verfolgen und bei Bildern, die ihnen gefallen haben, auch Kommentare druntergesetzt haben.
Mittlerweile seh ich fast nur noch mein Vitamin-B. Also die Leute, mit denen ich mit auch so über Gott und die Welt unterhalte, die ich persönlich mag, mit denen man noch anders als ausschließlich über die Bilder verbunden ist. Ich bin ja froh, dass ich die paar Leute hab und hör auch immer gerne was von ihnen und freue mich, dass man sich sogar unterhalten kann.
Aber die Mischung machts doch und man mag auch mal andere Meinungen hören?

Woran liegts denn?
Hat man allgemein keine Ahnung, was man schreiben könnte, weil einem eh nichts Spezielles einfällt? Weil kurze Statements in den Bildkommentaren verpöhnt sind und man für lange eben keine Zeit hat?
Aber selbst ein knappes "Oh, das ist atmosphärisch..." oder "Ok, das ist irgendwie beunruhigend..." kann doch schon einen Zeichner erfreuen und zum Nachdenken anregen. Zudem gibts ja seit langem schon diese unglaublich praktische Antwortfunktion, mit der man sich richtig unkompliziert direkt unter dem Bild unterhalten kann!

Oder sind Meinungen jetzt wirklich out und ein facebookscher Favorit oder ein tumblrsches Empfehlen (Wovon der Zeichner btw nix mitkriegt, als Rückmeldung also absolut unbrauchbar. Just saying.) sind viel, viel aussagekräftiger?
Hat kaum einer mehr Lust, sich zu unterhalten? Mag die Mehrheit lieber auf Distanz bleiben? Keine Meinungen austauschen? Oder Kontakte knüpfen?
Dazu passend fällt mir nämlich ein, dass man manchmal tatsächlich mitbekommt, wie man irgendwo bekannt ist, wie irgendwer festgestellt hat, dass man ne ziemlich coole Sau ist, aber die Person einen nie angeredet hat... Wie kommt das? Wenn man die Begeisterung für Bilder bei anderen in Worte fassen kann, wieso teilt man das nicht auch dem Zeichner mit?

Oder ist hier einfach nix mehr los?
Weil 90% von Animexx, die noch nicht die devART-Flagge gehisst haben, eben auf Facebook und Tumblr gezogen sind? Und hier nur der Vollständigkeit halber ihre Bilder posten? Aber was machen dann die paar Leute, die mein Bilder so sehr bewegen, dass ihre Hand über Empfehlbutton und Favoritbutton zucken lassen? Was heißt das eigentlich? Wofür steht das? Gefällt einem das Bild? Aber man hat gleichzeitig nichts dazu zu sagen? Obwohl man in den meisten Fällen selbst zeichnet? Wieso hat man auf den Button geklickt? Wieso empfiehlt man was, was man zu schlecht findet, um selbst seine Meinung dazu zu posten?

Wie kommt es eigentlich, dass man nicht das BEDÜRFNIS hat, einen Kommentar abzugeben? Man zeichnet doch in den meisten Fällen, weil es einem Spaß macht und es einen INTERESSIERT. Oft auch, weil man darin eine Herausforderung sieht und man besser werden möchte. Man ist doch auf Animexx, damit man diese Leidenschaft MIT ANDEREN TEILEN kann. Wenn man sich ein Bild ansieht, kommen einem doch Gedanken in den Kopf. Man guckt ein Bild auch nicht nur drei Sekunden an, wenn man es schafft, auf diese Buttons da zu klicken. Also wieso tippt man nicht einfach ab, was man genau in diesem Moment gerade denkt? Bei Sorge, dass es falsch ankommen könnte, eben nur das Positive rausgefiltert? (Denn ich verstehe zumindest, dass es komplizierter ist, ernste Kritik zu formulieren, und dass man dazu vielleicht nicht immer genug Gehirnschmalz übrig hat oder überhaupt haben will.)

Ich weiß, dass sich Menschen meine Bilder angucken, denn ich sehe, wie sich diese Abonenntenzahl ab und an verändert und somit nicht 80% davon quasi abgemeldete Personen sind. (Außerdem hab ich Fanarttofu und somit eine lustige Statistik darüber, wie viele Leute mein Bild betrachten. Aber manchmal klickt man ja auch nur durch.)

Los, Leute, mich interessiert, warum ihr euch meine Bilder anguckt. Brennend.
Verwendete Referenz:
SenshiStock.

Themen:
Kemonomimi / Gijinka

Stile:
Alkoholmarker

Beschwerde


Kommentare (25)
[1] [2]
/ 2

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  SchimmligeEssiggurke
2013-10-16T18:30:15+00:00 16.10.2013 20:30
*einfach mal keinen Kommentar post*

Weil ich mich jetzt spontan angeregt fühle, zu kommentieren, teile ich dir ganz offen mit: Ich habe Angst vor den Shitstorms, die da kommen, wenn man den Leuten ihre Fehler aufzeigt. Grundsätzlich liebe ich Schlammschlachten, aber nicht auf Mexx. Nicht in meinem Kinderzimmer. Ich wurde teilweise schon in einer absolut indiskutablen Form angegangen, nur weil ich Zeichner auf Anatomiefehler hingewiesen habe, und eigentlich habe ich auch andere Hobbies, als stündlich Scheiße aus meinem Postfach zu entfernen. Oder mich blocken zu lassen. Und wenn ich den Leuten per Kommentar nur, mal grob gesagt, Zucker in den Hintern stecken darf, lasse ich´s lieber. Zumindest bei denen, von denen ich nicht weiß, ob sie Kritik ertragen können. Ist ja nicht nur ein mexx´sches Phänomen; besonders schön kann man´s auf Ff.de sehen. Ich habe vor ein paar Wochen den Fehler gemacht, dort jemand auf inhaltliche Fehler hinzuweisen und (ausgehend vom Stecki, der da kundtat, die Autorin könne Kritik ab) verhältnismäßig hart und ehrlich, aber zivil zu kritisieren. Seitdem nennt mich die Autorin BeschränkteEssiggurke und führt mit ihren Fangirls einen Kreuzzug der Sinnlosigkeit gegen mich, und eigentlich alle, die sie nicht permanent loben.
Manchmal bin ich auch einfach zu faul oder zu unkreativ, just ´nen Kommentar rauszuhauen. Dann fave ich einfach und hol das irgendwann nach, so wie ich irgendwann auch auf Kommentare antworte, wenn ich Zeit und Gehirnmasse dazu hab.

Wie dem auch sei: Es gibt da viele Faktoren. Bei mir ist es die Mischung aus Faulheit und dem Gedanken, dass es sinnlos ist, ordentlich zu kommentieren, weil die meisten User nach Kritik so tun, als hätte man ihnen in die Cornflakes geschissen. Oder so. *luft hol*

Zu deinem Bild selbst: Ich finde diese Hörnchen und die großen Öhrchen süß, die gefallen mir sehr. Die Colo ist schlicht, aber schön, und insgesamt ist das Bild sehr harmonisch. Ihr Oberkörper ist ein bisschen kastig, weil ihre Schulter so verschoben ist und gequetscht wirkt. Auch wenn´s richtig gezeichnet ist: Dadurch, dass man den Übergang von der Schulter in den Hals hier nicht sieht, sieht ihre Schulter merkwürdig aus. Aber auch wenn sie da mit Pfeil und Bogen rumzielt, wirkt das Bild irgendwie beruhigend. Wobei wir auch wieder dabei wären, weshalb ich mir deine Bilder ansehe:

Du bist flexibel.

Das find ich schön, weil man nie weiß, was einen in deiner Galerie erwartet. Manchmal realistischere Sachen, manchmal comic- hafte oder skizzenhafte Bilder. Und du verwendest viele verschiedene Materialien, das macht mich froh. Deine Galerie hat was von ´nem Ü- Ei; man weiß nie, was man kriegt. Das mag ich gerne.
Antwort von:  SchimmligeEssiggurke
16.10.2013 20:31
Fact: Wer Kritik schreibt, ist ja nur ein böser, unfähiger kleiner Hater.
Antwort von:  BRO
17.10.2013 09:20
Deine Erfahrungen sind ja krass, Gurki! Ich frag mich immer, was so Leute überhaupt vom Leben wollen. (Rhetorische Frage, ich sollte viel mehr fragen, wie man so sein kann.)
Früher bin ich aber auch noch heftiger durch die Gegend getrollt und hab eigentlich an jedem Bild etwas kritisiert, weil ich eben auch fast überall irgendwelche Fehlerchen sehe. Oder einfach Verbesserungspotential. Man will doch helfen, huh? Und vor Animexx kannte ich ja nur die Art, wie es auf der Akademie abgeht und das ist hart im Vergleich. Da kannst du monatelang ranklotzen und bekommst am Ende gesagt, dass das Mist sei. Passiert. Man sollte lernen, damit umzugehen. Aber ja, du hast recht, ist kein mexx'sches Phänomen, bei uns haben auch schon genug Leute deswegen angefangen zu weinen. Unverständlich für mich, der Arbeitsmarkt da draußen für Illustratoren und Künsler ist kein Ponyhof und harte Kritik ist eine sanfte Vorbereitung darauf. Und eine riesige Hilfestellung, aber die meisten sind anscheinend unfähig, das zu sehen?
Wie dem auch sei. Ich, als Kritikgeber, bin bisher ganz glimpflich davongekommen und such mir aber auch die richtigen Leute, wo man noch ungezwungen kommentieren kann und das Gefühl hat, das Gegenüber hört einem auch zu.
Ich, als Kritikempfänger, bin manchmal etwas enttäuscht, da manche meiner Sachen einfach absolut nicht anzukommen scheinen, ich aber nur eine vage Vorstellung habe wieso, da mir ja niemand dazu einen Kommentar verfasst. Also bleibt mir nicht mehr, als festzustellen, dass es einfach nicht nach Animexx passt.

So. Ungefragter Rant.
Antwort von: DORK
12.12.2013 15:45
Oops! Da hab ich wohl gesehen, wie der BRO geantwortet hat unds einfach gedanklich abgenickt. Ja, ich merke, ich bin ja nicht besser, huh? Das "huh" hab ich dem Bro geklaut. Ich bin mir relativ sicher, wir sind ein und die selbe Person, ich hatte hier im Post drüber nur vergessen, mich umzuloggen.
Aber ich bin mir ja nicht zu schade, auch noch nach zwei Monaten zu antworten, haha! Ich der Held, der grade sein Fahrrad aus dem Fahrradkeller vor der Verschrottung gerettet hat!! (Da stehen so viele herrenlose Fahrräder, dass die alle weniger chicen markiert haben und man sich gefälligst um die kümmern soll. Öhm.)

So nen richtigen Shitstorm hab ich noch nie mitgekriegt. Okay, ich geb auch zu, bei mir fremderen Leuten kommt bei mir MEISTENS dieses Animexxikanische durch, was ich mir mal antrainiert habe. Damals. Als ich hier als kleiner Pans stand und nicht verstanden hab, was die Leute da überhaupt sagen. Haha! (Die Selbsttherapie klappte übrigens herrlich, indem ich mir einfach jeden Smiley außer tolle, reguläre Smileys, die auch jeder Mensch ohne Hobby auf Facebook kennt, verboten hab. ;-D) Aber inhaltlich hab ich das halt noch drauf.

Auf Fanfiktion.de trollen wir ja grade rum und lesen... spannende Homestuckfanfictions. Okay, ich glaube eine von denen war wirklich gut! Aber wie die Leute da zum Teil schreiben... Wenn ich daraus ihren IQ schließe bzw ihr Alter und irgendwie durch die Charakterdarstellung auch ihr Weltbild... Ja, ich kann verstehen, wieso man da Shitstorms abkriegt...
Den Grund, da dann keine Kommentare mehr schreiben zu wollen, kann ich btw auch verstehen. Wieso sollte man sich die Mühe geben und was schreiben, wenn Leute letzendlich eh nur aggressiv reagieren. Bei mir hast du freie Bahn! Wenn ich was nich seh, was du als falsch siehst, frag ich eh entweder nochma nach oder renn zum PicasBRO. :-D

Ich wechsel mal das Thema und freu mich über meine Üeier. Da fällt mir ein, dass ich mein heutiges Türchen noch nicht weggegessen habe... (Äh, das is auch aus Schokolade un so.)
Das haben glaub ich auch noch andre geschrieben und ist etwas worübre ich mich echt freue? :-D Ich mein, in der Zeit, als ich GRL war, hab ich irgendwie extra drauf geachtet, dass ich nur "shitty" oder ironische Sachen hochlade. Aber irgendwie war das dann echt ne Abwechslung. :-D Und es macht auch Spaß, viel rumzuprobieren.
Mein Geheimtipp für die Zukunft: Wenn ich dann mal meine xoolen Pferdegemälde hochlade. Bombe. Vier von zehn fertiggestellt. Du hast die heiße Info. Du wirst es wissen, dass das ne Sache ist, die existiert, sobald ich damit anfang!!

Bei der Lady kanns btw wirklich sein, dass da auch was nicht stimmt am Oberkörper. Ich bin da noch in der Lehre, was Anatomie angeht. Sobald ich Gehirn für Nicht-Uni-Dinge hab, lern ich fleißig, aktiv weiter. Irgendwie freu ich mich da auch schon drauf. Hmmm. Ich hätte gerne mal ein Jahr frei.
Antwort von:  SchimmligeEssiggurke
14.12.2013 23:02
Ach gottchen, ja, Shitstorms. Sind schon irgendwie was Nettes, aber auf Dauer (und auf Mexx) irgendwie nervig. Weil das hört da nicht einfach wieder auf und so, das läuft eeeeewig weiter.
Hatt ich letztens erst wieder, mit so lieben Menschen, die auch erstma rumprollen, von wegen "Huuu isch bin goilstes wat gibt schraib isch Büscha bin isch so talentiert un du so kak, isch fick dir dain Kopf" und dann weinen, wenn man über sie die Wahrheit sagt. Haha.

Auf FF.de kannste Sachen finden, die willst du gar nicht gesehen haben. Ich bin da so oft auf Material- Hunt für´s MSTen, das ist echt nicht mehr feierlich. Vor allem enttäuschend. Mein Fandom ist ja primär Naruto, auch wenn ich´s nicht mehr gucke, und die Fanfic- Sektion da ist einfach so deprimierend. Vor allem, wenn man mal tiefer in dem Kram wühlt. Ich hab ja selber Sue- Fanfics geschrieben, ich musste ja auch ´n bisschen üben und so. Aber normalerweise kommt man doch über die "Chantal- Schackeline Uchiha"- Stage hinaus, wenn man erwachsen wird. Und was man in der Naruto- Abteilung teilweise für Menschen und für Fanfics (von Erwachsenen!) findet, macht mich richtig traurig.

Wenn du dich mal gruseln willst, kann ich dir meine persönlichen Lieblinge per ENS schicken oder so. So die richtig tollen, wo beim Lesen irgendwas in dir drin stirbt.

Äh ja, wo war ich.
Genau, Rant und so. Ist aber nicht alles nur schlecht, so ist das nicht. Manche Leute ändern ihr Rumgetrolle tatsächlich und lernen dazu und so. Das Mädel, das mich BeschränkteEssiggurke genannt hat, hat sich angenehmerweise weiterentwickelt und nennt mich jetzt nicht mehr so. Und hat sogar ihr Verhalten geändert. Im Sinne von "Jetzt nimmt sie Kritik an und mobbt keine zwölfjährigen mehr von FF.de runter, nur weil die ihre Sues auch mit Gaara pairen". Sowas ist immer schön :>

Wobei ich mich generell immer so´n bisschen frage, warum die Leute ihr Zeug posten, wenn sie keine Meinung dazu haben wollen. Ich mein, vor allem bei denen, die sich für den nächsten Goethe halten, wundert mich das immer. Noch nie bei ´nem Wettbewerb mitgemacht, noch nie was gewonnen und nix, alle Kritik ist Neid... und so woll´n die vor ihren potenziellen Verleger treten? Da wünsch ich viel Glück bei :°D
Und Ff- Kritik ist soft. Sehr soft.
Ich schreib ja selber ziemlich viel und hab tatsächlich mal ´nen Wettbewerb gewonnen und bei ´nem Schreibworkshop mitgemacht, den´s da als Preis gab. Mit einer Lektorin und ´nem "echten" Autor als Leiter. Wir sollten was Freies zum Thema "Gefängnis" schreiben, einzeln halt, und hinterher haben wir dann Feedback zu gekriegt. Ich bin selber ganz glimpflich davongekommen (mehr Kommata, was´n das für ´ne kak Metapher), aber der einen, die die ganze Zeit vorher damit angegeben hatte, wie toll sie schreiben kann und wie super ihre Sachen sind und dass sie bald was verlegen lassen will, haben die den Text so in der Luft zerrissen... ehrlich halt, ne? Professionell und so. Und dem Mädel ging hinterher so der Arsch auf Grundeis :°D
tl;dr.

Was ich meinte, war: Wenn man irgendwo was einstellt, muss man auch mal damit rechnen, dass die Leute das negativ bewerten. Vor allem auf FF.de verweise ich die Leutchen ja gern auf Reich- Ranicki und seinen Literaturzirkel, wenn die mal sehen wollen, was echte Kritik ist :°D

*huff*

Pferdegemälde. Hmnja doch, das klingt gut. Brandheiße Insider- Info.

Was die Anatomie angeht: IDK man. Es sieht halt irgendwie so aus. Ich bin da auch nicht so versiert. Ein Anatomie- Jahr wär mal nötig.
Antwort von:  BRO
14.12.2013 23:39
>Wobei ich mich generell immer so´n bisschen frage, warum die Leute ihr Zeug posten, wenn sie keine Meinung dazu haben wollen. Ich mein, vor allem bei denen, die sich für den nächsten Goethe halten, wundert mich das immer. Noch nie bei ´nem Wettbewerb mitgemacht, noch nie was gewonnen und nix, alle Kritik ist Neid... und so woll´n die vor ihren potenziellen Verleger treten? Da wünsch ich viel Glück bei :°D
Und Ff- Kritik ist soft. Sehr soft.

Du sprichst mir da so aus der Seele. So als Illustrationsstudent bin ich auch eher Kritik gewöhnt, die mit einer abfälligen Handbewegung passiert und aus soetwas Einfühlsamen wie "Das ist nichts, mach's nochmal" besteht. Dann ist die Sache auch schon vom Tisch. Und das bei Bildern, die nicht mal eben so just4fun sind, sondern worin Herzblut (und meistens 'ne Menge Verzweiflung) steckt. Das beschäftigt einen richtig, aber Onlinegalerien, ey. Hier packen sich doch alle in Watte. Das musste ich mir erstmal beibringen...

Ich würd mir ja auch nicht einbilden, dass ich schreiben könnte, weil ich eben noch nicht wirklich versucht habe, etwas aktiv zu lernen oder mich mit anderen zu messen, aber wenn ich dann so aus der reinen Konsumentenerfahrung schon solch krasse Fehler bemerke, dass ich mir gegen die Stirn schlagen muss... Und das von Leuten, die ein halbes Jahrzehn älter sind als ich aber irgendwie den Erfahrungsschatz eines 13jährigen haben.... Manoman.

Wow, völlig sinnfreier Kommentar. Einfach nur ein hundertprozentiges Ja an Gurki.
Von:  kamakiri-hime
2013-10-08T19:07:16+00:00 08.10.2013 21:07
Hm ja da hast du recht mit den Kommis aber ich sag mahl so Kretik ist oft doch nicht sooo erwünscht wie man denkt habe ich das gefühl
Das bringt mich dazu seltener was zu schreiben ich mein das nicht nur auf Bilder bezogen!
Und ich find es echt schade das der ein oder andere Künstler anscheinend auch nur raufgeht Komentar anschaut aber so garnix dazu zu sagen hat.

So und nun zu dem Bild ich mag das Gesicht und die Haare am liebsten
Das Bild besitzt ne tolle Dynamik :)
Ich hab nicht so viel Ahnung von Schattensetzung (bin da noch am üben) aber die gefält mir auch ganz gut nur der fuss oder Huf der zusehen ist wirkt irgendwie (nicht falsch sondern) nicht ganz richtig sorry ich weis damit kann man immer nicht so viel anfangen aber ich kans grade nicht besser umschreiben
Ah und ich find den Gesichtsausdruck auch echt klasse :)
Antwort von: DORK
09.10.2013 21:19
Ja, sowas passiert leider viel zu oft, dass Leute gar keine Kritik hören wollen. Auf der anderen Seite wollen andere Leute keine kurzen "Dein Bild macht mich happy, weils toll aussieht!"-Kommentare kriegen... Dann weiß man bei Leuten, die man nun nicht kennt, auch nicht, auf was die allergisch reagieren, und schreibt meistens lieber gar nix mehr...
Das ist so schade! Ich denke, ich werde demnächst unter meine Bilder immer schreiben müssen, dass mir jeder gerne jede Art von Kommentar schreiben kann, ob nun kurze Statements oder Kritik, ist alles erwünscht...

>>Und ich find es echt schade das der ein oder andere Künstler anscheinend auch nur raufgeht Komentar anschaut aber so garnix dazu zu sagen hat.
Meinst du damit, dass manche nicht auf Kommentare antworten? Das ist auch so eine Sache... Ich krieg so langsam wirklich das Gefühl, dass man sich seine Zeichner zusammensammeln muss, denen man Kommentare schreiben kann, da es die dann auch tatsächlich interessiert, wenn sie was geschrieben kriegen und man sich mit ihnen unterhalten kann!

Nunja.
Ich freu mich über deine Meinung zu dem Thema und auch über deinen Kommentar zum tatsächlichen Bild. :-)
Besonders, dass dir die Dynamik gefällt. Auch wenn ich ne Referenz hatte, war es echt tricky, diese Pose zu malen...
Was den Huf angeht... Das kann gut und gerne sein, dass das komisch aussieht... Ich selbst hab da auch nicht soo viel Ahnung und hab auf Teufen komm raus versucht, den da irgendwie dranzukriegen.
Das ist ne Sache, wo ich demnächst mal mehr Referenzbilder raussuchen sollte... Also auch von richtigen Hufen, wie die ins Bein vom Reh übergehen. Und von Menschenbeinen, wie die in Füße übergehen. ;-D
Von:  Rotkehlchen
2013-10-08T18:50:58+00:00 08.10.2013 20:50
Ich mag deinen Stil, er ist echt bezaubernd und hat so seine Eigenheit.
Auch hier wieder zu sehen :3 sehr schick!

Und zum anderen... ich hab keinen Plan, aber ich erwisch mich selbst dabei, dass ich lieber schnell mal auf den Weiterempfehl-button drücke als zu schreiben, und find mich selbst doof dabei. es ist wohl einfach einfacher. Schnell mal drücken als noch lange zu tippen.
Oft kommt bei mir auch nur Wortgülle raus, deshalb verschone ich die Leute damit, doch ich sollte mal wieder aktiver werden :3
Schließlich freue ich mich selbst total über KOmmentare, egal wie klein sie sind. Los! mehr ACTION!
Antwort von: DORK
09.10.2013 21:08
Ich freu mich, dass dir gefällt, wie ich Bilder male! :-D Und ich Eigenheiten habe? Meinst du, du kannst umschreiben, was das so ausmacht? Sowas find ich immer sehr interessant!

Und Erkenntnisse sind immer gut! Das freut mich! Dann muss man sie nur noch umsetzen. :-D
Denn ja, jeder freut sich sehr über Rückmeldung. Und eigentlich dauert es gar nicht so lange Kommentare zu schreiben und es macht ja auch Spaß, sich mit anderen Zeichnern zu unterhalten...
Selbst "Wortgülle" muss ja gar nicht mal so schlecht sein, haha. Also ich schreibe manchmal sinnlose Dinge vor mich hin und leute freuen sich, weil sie den Kommentar so lustig fanden. Oder so ähnlich.
Antwort von:  Rotkehlchen
09.10.2013 21:43
wghoaooooaaarg! Gerade ich, die so schlecht im Schreiben und Be-und Umschreiben ist XD ahahah! Ich mag die Art wie du Gesichter malst sehr gern, die Augen haben eine schöne Form sowie der Abschluss zum Kinn. Aber du machst auch immer so kuriose Sachen, mal so ganz stilistisch einfache und dann wieder mit so vielen coolen Details. Auch von den Colos reicht es bei von bis! DAs macht es so interessant :3 man weiß nie was als nächstes kommt. buhu, ich glaub so wirklich schlau wirst du daraus auch nicht XD
Jaa ich glaub ich möchte auch mehr kommentieren jetzt, natürlich schaffe ich das zeitlich nicht immer sooo wie ich das möchte, aber wenigstens möchte ich doch die Leute unterstützen, die ich abonniert hab! Zumindest ein wenig :3
Antwort von: DORK
13.10.2013 22:24
:-D Doch, ich kann was damit anfangen! Ich freu mich ja, dass Leute das mögen, wie ich ständig Sachen ausprobier. Bzw, wie Leute auch den Kram mögen, den ich hochgeladen hab, als ich die letzten paar Monate GRL war. Da hatte ich eigentlich nur Blödsinn hochgeladen... :-DD
Gesichter hab ich auch ab und an geübt durch Abmalen. Ich mach da also motiviert weiter und bleib mal aktiv!

Ja, wenn jeder ein kleines bisschen mehr macht, siehts sicher wieder super aus. :-D
Von: Churros
2013-10-08T12:03:17+00:00 08.10.2013 14:03
Ich geb mal mein statemant ab xD

Naja ich denke jetzt nicht das animexx so tod ist fakt ist animexx ist halt älter gewirden damit mein ich die user früher war die mehrheit 16 jahre alt heutzutage ja schon fast 20 im schnitt da arbeiten halt viele :3
Und ich denke wenn man von der arbeit kommt will man keine 100 kommentare noch schreiben so gehts mir zumindst.
Da ist fb leichter halt klickste liken und gut ist xD.

Aber ich finde hier die szene besser als die von facebook ^^!
Mexx bietet ja viel mehr...

Ja und warum ich noch wenig kommies schreib ich weiß halt nicht was ich sinvolles schreiben soll oO ich kann ganz schwer kritiken schreiben ._. Zumal seh ich manchmal auch kein kritik punkt und nur ahh wie hübsch kawaiii kommies sind ja unerwünscht, meistens bekommt man vom künstler noch nicht mal ein danke u.u


Jetzt aber zum bild xD
Ihr design gefällt mir sehr ich glaub ich hab den chara schonmal iwo gesehen er kommt mir auf jedenfall bekannt vor xD!
Die farben sind sehr schön gewählt und harmoniern gut <3
Ihre pose mag ich auch die wirkt dynamisch
Ein hintergrund wäre nich toll gewesen :3
Antwort von: DORK
09.10.2013 20:27
Freut mich, dass du mir deine Meinung erzählst. :-D

Ja, auch wenn immer viele neue Leute dazukommen und alte weggehen, wird Animexx wohl im Durchschnitt älter. Aber ich bin mir nicht so sicher, ob das jetzt auch direkt bedeuten muss, dass Leute durch die weniger Zeit, sich weniger intensiv mit Bildern und Co auseinandersetzen möchten. Ist einfach wirklich schade... Also klar, man hat insgesamt weniger Zeit und beschäftigt sich dann mit weniger Bildern oder so ähnlich. Aber wenn man weniger Zeit hat, würde man ja auch weniger Bilder produzieren, es gäbe also weniger Bilder, die man kommentieren könnte und letzendlich uhm, gleicht sich alles wieder aus? Aber auch so wie dus schreibst scheints ja auch eher in die Richtung "Weniger Zeit = gleich viele Bilder betrachten mit weniger Interaktion" zu wandern.
Ich bin auch 20 und studier (und nehm das auch nicht auf die leichte Schulter, weswegen ich die absolute Mehrheit vom Tag mit Uni beschäftigt bin) und kommunizier ja trotzdem gerne mit anderen Zeichnern.

Man interessiert sich ja für das Thema und zeichnet oft auch selbst. Ich kann mir nicht vorstellen, dass alle Gedanken, die du zu einem Bild hast, "Das gefällt mir." sind. Also, klar, es gibt Bilder, da denkt man wohl auch nur das. Aber ja nicht bei allen.
Ja, man kann erzählen, was einem wirklich gut gefällt und warum. Was einem weniger gut gefällt und warum. Und dabei kann man ja im Zweifelsfall auch wage bleiben, wenn man sich gar nicht so sicher ist, wie das zustande kommt. Davon abgesehen gibts aber auch so viele andre interessante Themen, über die man reden kann: Was man für Techniken benutzt, wie man das Medium findet, warum man die Charaktere auf dem Bild besonders gerne hat, und und und. :-0

Was Kritiken schreiben angeht: Das ist wirklich knifflig. Erstmal muss man sich mehr mit dem Bild auseinandersetzen und es analysieren. Bei positiven Sachen gehören Begründungen dazu und Negative sind häufig ohne Verbesserungsidee nutzlos. Davon abgesehen, dass man wohl eh einen Zeichner etwas genauer kennen muss, damit man ihn einschätzen kann.
UND davon abgesehen, dass manche Leute gar nichts mit Kritik anfangen können. "Ich zeichne doch nur zum Spaß... Ich brauch nicht besser werden..." Da ist dann ne Kritik leider eine Verschwendung. :-( (Auch wenn ich absolut verstehe, dass manche Leute eben so drauf sind und weniger Ehrgeiz in dem Gebiet haben.)
Naja, aber es gibt ja eben auch diese tolle Antwortfunktion. Wenn man zum Beispiel feststellt "Okay, da stimmt irgendwas mit dem Kopf nicht..." dann kann der Zeichner darüber nachdenken und vielleicht feststellen "Ja, jetzt wo dus sagst, ich denke, der Kopf ist zu groß" und daraus kann man auch ein Gespräch entwickeln und so gemeinsam das Problem analysieren...
Immerhin ist ja auch allgemein bekannt, dass man durch solches Helfen, analysieren und diskutieren echt viel lernen kann. Beide Gesprächspartner...

Die Antwortfunktion nutzen auch gar nicht mal so viele? Ein paar schreiben nicht mal irgendwas dazu, wenn jemand ihnen Kommentare unters Bild setzt... :-0 Da frag ich mich, wieso man überhaupt in einer Community ist.

Naja.
Du hast übrigens vollkommen recht, dass irgendwie diese kurzen "Du hast mich mit deinem Bild happy gemacht"-Kommentare von vielen echt abgelehnt werden? Ich finde das echt schade.
Also, sowas in die Richtung hab ich eben auch schon bei der Kritik abgedeutet: Man weiß einfach nicht, was derjenige hören will, und schreibt dann deswegen lieber nix...
Vielleicht sollte ich demnächst unter jedes Bild ne Erklärung schreiben, dass man mir gerne jede Art von Meinung schreiben kann, ob nun Freude oder Kritik oder sonstwas...

Okay.
Ich freu mich auf jeden Fall sehr, dass du mir geschrieben hast, was du darüber denkst und was du für Probleme da schon hattest...

Der Charakter hüpft des Öfteren durch Animexx! :-D Ein kleiner Star.
Bei der Pose hatte ich ne Referenz. Aber das war auch so noch echt knifflig. Freut mich also, dass dir das gut gefällt. ;-)

Meinst du anstelle von "nich" eigentlich "noch"?
Denn ja, das Bild ist wohl recht leer.
Ich gebe zu, ich hatte eigentlich nicht vor, das hier hochzuladen. Ist eher nur ne Anatomieübung gewesen, die ich mit dem Charakter verfancied hab, um nen Grund zu haben, das Bild auszuarbeiten und auszumalen. (Ich mal lieber aus und tu mich verglichen damit mit Anatomie und Co noch echt schwer...)
Ich hatte allerdings das Bedürfnis, diesen Kommentar zu schreiben, und hatte kein anderes Bild mehr zum Hochladen, was aufwändiger war, wo ich aber wenig zum Bild selbst zu sagen hab...
Angemessen für den Charakter wäre eindeutig ein detailierter Wald oder ähnliches...
Antwort von: Churros
09.10.2013 20:43
Naja ich bin auch ne aktive zeichnerin und lad viel hoch und tausch mich gern mit anderen aus also daran liegs nich kenn das bei vielen xD
Aber muss wirklich sagen wenn man nett ist und alles höflich formuliert aber vom zeichner angepflaumt wird gibt man der person kein kommie mehr , diese wiederrum heult rum weilse keine kommies hat und gibt mexx die schuld u.u ich denke zeichner sollten auch immer höflich bleiben und nicht gleich bei kritik an die decke gehen immerhin spricht sich schlechtes 10 mal schneller rum !
Ich bin eine ich freu mich übelst ûber kritik da ich noch viele schwächen im stil hab aber ich krieg keine was schade ist ...
Oftmals denk ich bei facebook viele geilen sich an likes und alles komplett auf oO das is voll krass und es kommt ständig zum shitstorm die szene geht da voll kaputt uu

Jaa ich meine noch xD
*handy wegwerf*
Vertipp mich da immer >~<

aber finde das cool das mitglieder sich für die community aufrappeln
Man könnte ja ein artprojekt machen
Antwort von: DORK
09.10.2013 20:58
Ja, ich hab auch schon miterlebt, dass manche Zeichner sogar hinschreiben, sie hätten gerne Kritik, dabei wollen sie gar keine? Also zB eine Bekannte hatte sich nach Kritik dann tatsächlich quängelig beschwert und ich dachte nur: "Ooookay, dann sag das doch bitte gleich und ich lass es einfach bleiben... Und such mir wen andren, mit dem ich mich über Fehler und Co unterhalten kann". Ich mache das nämlich auch unglaublich gerne.
Tatsächlich freu ich mich hier gerade sehr darüber, dass ich zum Teil ähnlich denkende Leute gefunden hab, bei denen es sich dann wohl mehr lohnt, etwas zu schreiben? Jeztt weiß ich zB, dass ich dir wenn ich möchte ruhig Kritik geben kann und dass die gut angelegt ist.

Wenn so vielen Leuten wirklich nur Klicks wie ne Eins, n Fav oder nen Like reichen, wäre das echt traurig...

Was meinst du mit Artprojekt? Leute zu einem Haufen sammeln, die Animexx gern haben und die sich auch gerne austauschen und so?
Es gibt ja sogar Zirkel in die Richtung. Tatsächlich muss ich zugeben, dass ich mich da noch nicht weiter mit auseinander gesetzt habe, was es da so für Gruppierungen gibt.
Antwort von: Churros
09.10.2013 21:13
Hmmm naja man könnte dafür ja ein Zirkel eröffnen ,
Ich dachte an sowas wie :
Man nimmt die leute auf die schreiben kommies und unter alle kommie schreibern verlost man sachen so als kleiner anreiz :0

Oder man zeichner bilden eine gruppe die zeichnen kakaos oder nen kalender auf animexx bezogen die als werbung dient und vllt mit lustigen aufforderungen aktiv zu sein bei verschiedenen bereichen :3 da gibts viele möglichkeiten!


Ja genau xDDD voll viele sind intolerant dann was kritik angeht manche sind auch voll von sich überzeugt und meinen das ist kein fehler ich denk mir "ahhh waruumm hab ich den kommie nicht ner hilfsbedürftigen person gegebn die mir dankt "
Aber gnah is schwer ...
Da hast du recht da solln die das echt da hinschreiben das sie keine wollen also kritik oder kommie funktion abschalten
Hehe ja kritik is immer erwünscht wenn künstler auf fb eine kritik kommie runde eröffnen bin ich auch dabei hab schon viele tipps bekomm :3 manchmal sieht man ja seine eigenen fehler halt wirklich nicht.

Ja aber gibt so künstler denk ich die nur auf kommies und alles schauen

Schlimm find ich auch die leute die ,die diese kommie zirkel verteufeln also ich schreib kommie und krieg nen kommie zurück...
Die wollen nur kommentare aber nichts geben verstehst du xD?

Aber es gibt ja auch ganz viele neue künstler hier die unter gehrn durch manch eine bilderflut uu
Antwort von: DORK
14.10.2013 16:17
Soo, eine Buchmesse später kann ich wieder antworten. ;-)
Ich verschiebs mal in eine ENS!
Von:  happyberryred
2013-10-08T10:00:04+00:00 08.10.2013 12:00
Ich glaube das sind viele Faktoren, die da aufeinander kommen.
Ich finds aber super zu sehen, dass es auch noch Leute wie dich gibt- ich scheine mit meiner Haltung nicht alleine zu sein - Danke an der Stelle für den langen Zeichnerkommentar!
In meinen Augen hat das wirklich viel mit diesem stetigen Werbe-/Verkaufsdrang zu tun, der ist erst mit KaKAO-Karten angefangen und dann hat er sich nach Facebook ausgebreitet, was leider zu Animexx-Inaktivität geführt hat.

Ich halte mich davon fern, facebook nicht zu haben glaub mir ist verdammt schwer und ich büße damit vieles nicht mitzubekommen, aber ich habe mich gerade im letzten Jahr gedanklich viel damit beschäftigt und habe mich auch dazu entschieden, bei Spaß und Freiheit zu bleiben, selbst, wenn ich damit alleine bin. Ich fühle mich nicht reif und selbstbewusst genug um dem Druck stand zu halten, vielleicht kommt das noch. Es ist furchtbar anstrengend das Thema...


Na jedenfalls finde ich dein Bild toll :3 Hab den OC ein paar Mal gesehen, kann zwar nicht einschätzen, ob sie gut dargestellt ist- glaube aber schon, Pfeil und Bogen ab ich auch bei Nao-Ren schon gesehen. Es ist wirklich ein toller OC, farblich sehr harmonisch. Ich mag zu den zarten Farben deinen Aquarell Stil unfassbar gerne, du benutzt Aquarell nicht als Copic Ersatz sondern nutzt seine Flüssigkeit und Freiheit.
Ich mags besonders gerne wenn damit "Kanten" gemacht werden, wo manch einer eher ne Linie hinsetzen würde, gerade in den Schatten ist das toll gemacht! Ich mag übrigens auch deine Schattenfarben, dezent und realistisch.

Die Pose ist toll gemacht- der Pfeil ist zwar perspektivisch nicht korrekt, aber die so gebückte Haltung mit den Armen ist ehrlich schwer- schon alleine sie optisch nicht kippen zu lassen X.x Meinen Respekt für das tolle Bild!


Hoffen wir mal, dass mehr Leute sich wieder an das gute alte Mexx erinnern :)
Ich habe dir jedenfalls auch gerne einen Kommentar geschrieben, auch ohne die Diskussion oben.
Ich schreibe zwar selten, aber wenn, dann richtig ^-^

Grüße, Berry
Antwort von: DORK
09.10.2013 18:56
Und ich freue mich ebenfalls so viele Gedanken von jemandem als Antwort zu kriegen! :-D

An den ganzen Verkaufsaspekt hab ich gar nicht so sehr gedacht... Also, ich hatte schon mal von wem erklärt bekommen, dass Leute zu Facebook gehen, da man dort einfacher verkaufen kann. Aber verknüpft hatte ich das Ganze nicht. Dazu passt eigentlich, dass Verkäufe, Versteigerungen und Co meiner Meinung nach auf Animexx (Und Kakao-Karten.de ebenfalls? Wobei ich das noch nicht so lang verfolge...) immer schlechter ankommen. Die Interessenten sind einfach auch in der Mehrzahl auf Facebook gewandert!

Ich weiß übrigens, wie dämlich das ist, wenn man auf nicht auf Facebook gehen möchte. Also... Ich mein, ich BIN auf Facebook. Aber mit dem sinnvollen Zweck, dass sich da meine ganzen Kommilitonen sammeln und nützliche Infos zum Studium posten. Diese Künstlerseiten finde ich sehr mystisch. Was ist das für eine Künstlerseite, wo man überhaupt nicht auf einer Künstlerplattform ist. Facebook ist als Community viel schlechter dafür ausgelegt als sowas wie deviantART oder Animexx und als seriöse Künstlerseite wäre eine selbstgestaltete Homepage doch eindeutig sinnvoller. Und uh, seriöser.

Okay, ich merke, ich kann da unendlich viel drüber meckern, auch wenn ich dir das gar nicht erzählen brauche, denn du weißt es ja selbst!! Aber ich freue mich, wenn es Leuten ähnlich wie mir geht... Man ist nicht alleine, ja...

Hmja.
Ich freu mich auch sehr über deinen Kommentar zum Bild selbst. :-D
Der Charakter ist einfach spaßig zu malen und hübsch anzusehen.
Hmm, Aquarell? Bei andren Bildern von mir oder hast dus ausversehen andersrum geschrieben? Hier ists ja Copic. Aber ja, wenn, dann hab ich eher Copic als Aquarellersatz. Zumindest bin ich letztens an die Grenzen vom Copicpapier gestoßen, als ich viel zu oft über ein und die selbe Stelle malen wollte... Mit Copics muss man ganz anders arbeiten als mit Aquarell... Ich hab auch schon gesehen, wie Leute mit Aquarell quasi genauso srukturlose Farbflächen wie mit Copic geschaffen haben. :-0 Das ist... sicher eine Herausforderung und bewunderswert, aber ich stell mir das unnötig knifflig vor, hehe. Das haut dann hin, wenn man sich nicht so viele verschiedene Medien kaufen möchte, aber ist sicher sehr aufwändig...

Diese Kanten bei der Colo mach ich unglaublich gerne! Vor ner Weile hab ich auch am PC gemalt und hab da sogar bunte Linien in den Coloflächen gezogen, wo später diese Kanten entstehen sollen. Hmmmm. Und ich glaube hier sind die Schatten wirklich hauptsächlich einfach mit verschieden warm/kalten Grautönen gemalt... Naja, und mit Lila.
Von:  Bluemoon-Chan
2013-10-08T08:56:39+00:00 08.10.2013 10:56
Der Charakter ist gar nicht so unbekannt :D wie du vllt denkst, ich mag ihn sehr gerne :D er ist außergewöhnlich schön und du hast diesen Charakter echt Zauberhaft dargestellt :D
<3<3
Kommentare haben sich aber schon wieder verbessert finde ich ^-^
Es geht wieder aufwärts mit Animexx, zwar nur kleine Schritte, aber jeder hat mal neu angefangen. Es brauch seine Zeit ^-^
Antwort von: DORK
09.10.2013 01:24
Ja, doch, den haben wohl schon ein paar Leute gemalt. :-D Und ist auch schon ab und an AL geworden? Das hatte mir Nahkampffussel zumindest glücklich erzählt, als sie mir ihre Sewisammlung gezeigt hat. Ist aber auch einfach ein schönes Chardesign. :-)
Freut mich, dass er dir hier gefällt!

Okay, ich weiß, dass da seit langem so ein Loch ist. Und du hast das Gefühl, es wird wieder besser? Ich merks noch nicht so, wenn ich mich umgucke, aber hoffe es stark! Das motiviert mich jedenfalls, da nicht aufzugeben und weiterhin andere ebenfalls wieder zum Kommentarschreiben anzuregen.
Solangs nur wieder nach oben geht, ist ja alles ok.
Von:  Buntglas
2013-10-07T21:30:00+00:00 07.10.2013 23:30
Sehr hübsche Sewi :O
Und die Colo ist klasse, besonders bei der Hose gefällt sie mir ausgesprochen gut! Der Faltenwurf ist da auch sehr gelungen.
Ich würde dir auch gerne öfters Kommentare schreiben, aber ich bin leider zu faul, tut mir Leid :'D Aber wisse, dass du eine sehr schöne, abwechslungsreiche und interessante Galerie hast!
Antwort von: DORK
08.10.2013 10:32
Du kennst Sewi? :-D Aber ist auch ein toller Charakter, den kennen glaub ich dann einige, oder?
Colo macht mir immer besonders Spaß! Und Copics sind ne tolle Sache mit den vielen verschiedenen Farbtönen.

Hmm, das ist schade, wenn die Faulheit stärker ist als der Wunsch, sich mitzuteilen.
Aber ich freue mich, dass du dich zumindest hier gemeldet hast, haha. ;-)

Und den Kommentar gelesen hast...
Ich glaub, das ist auch nicht Standard.
Antwort von:  Buntglas
08.10.2013 15:36
Als Nahkampffussel-Fan, der ich seit dem etwa zeitgleichen Beginn meiner und ihrer Kakao-Karriere bin, kam ich an Sewi nicht vorbei :D
Antwort von: DORK
08.10.2013 22:16
Achso! Wie niedlich. :-D
Von:  Sencha
2013-10-07T21:23:54+00:00 07.10.2013 23:23
Haha, okay, saß ich jetzt grad echt fünf Minuten rum, um mir was sinnvolles auszudenken, was ich schreiben könnte...?
Ich schaue mir gerne deine Bilder an, weil es immer was anderes ist. Du hast so viele Stile drauf und schräge Ideen, die mich zum Lachen bringen...Tja. Zu diesem einen Bild fällt mir nur ein, dass die Pose trotz der fehlenden Bewegung sehr kraftvoll wirkt, deswegen hab ich draufgeklickt :D Aber ich komm mir blöd vor, einen Satz zu schreiben...deswegen schreib ich wohl immer weniger...lalalala :)
Antwort von: DORK
08.10.2013 10:27
Juhu, noch ein neues Gesicht! :-D
Das freut mich, wenn ich Leute zum Lachen bringe. Dann mach ich alles richtig.

Ich hab jedenfalls nichts gegen Einzeiler. Meistens schaff ich Labertasche es auch da, mit dreifacher Länge zu antworten und dann kann man auch mit einem Satz nen kleines Gespräch anfangen oder so, haha.
Naja, oder zumindest mal so zwischendrin melden ist ja auch nicht schlecht. So wie du hier jetzt. So "Hey, ich mag deine Bilder, auch wenn ich nich weiß, was ich wirklich dazu sagen kann!" ist schonmal besser als gar nicht zu erfahren, wer so seine Bilder mag...

Also, ich kenns auf jeden Fall auch, dass einem nichts wirklich aussagekräftiges einfällt. Dann muss ich manchmal meinen Anspruch an den Kommentar von mir selbst runterschrauben. Da entstehen manchmal witzige Dinge, wenn man einfach vor sich hin tippt, aber viele finden grade das auch unterhaltsam, hehe.

Guck, ich bin echt ein Rantkönig... :-0
Von:  Abra
2013-10-07T21:23:32+00:00 07.10.2013 23:23
Mir gefällt die Schattensetzung auf den ersten Blick irgendwie total. Und wie du die Haare gezeichnet hast! Auch das Charakterdesign, aber das wäre dann wohl an Nahkampffussel weiterzuleiten. ;) Die Pose ist dir gut gelungen und der Blick ist schön entschlossen.

Also, zu dem Thema Kommentare noch einmal: Mich überkommt ab und an der Drang durch die Galerie zu gehen und wild zu kommentieren, am liebsten richtig konstruktives Zeug. Ab und an versuche ich auch zumindest meinen Zeichnerabos etwas dazulassen, oder Bildern die ich wirklich toll finde. Ich finde das nämlich auch so schade. Ich denke es liegt vor allem an der Flut an Bildern, die Seite hat so viel Zuwachs bekommen, dass man sich gar nicht so viel ansehen kann. Als ich noch Freischalter war, habe ich glaube ich am meisten abonniert und kommentiert, weil ich da mehr ansehen MUSSTE und so auch gezwungen war mir die Bilder richtig anzusehen, sodass mir Dinge eben besser aufgefallen sind.
Ich will nun nicht hierzu mehr sagen als zu dem Bild, falls du antwortest können wir das aber gern per ENS/GB fortführen, ich find das Thema auch interessant. >_<
Antwort von: DORK
08.10.2013 09:52
:-D !!! Ich sehe fremde Menschen unter meinem Bild! Schön. Freut mich, dass sich wer angesprochen fühlt und mal Hallo sagt.

Ja, das Charakterdesign ist einfach ne tolle Sache und sie lässt sich echt schön malen. Find glaub ich nicht nur ich so. :-D Musst dich mal umgucken, der Dame hier begegnet man schon ab und an. Entstehen tolle Sachen dabei.

Wenn dir GB lieber ist, dann können wir da ruhig hinwechseln. Ich pchoo mal da hin. :-D
Von:  astriia
2013-10-07T20:47:33+00:00 07.10.2013 22:47
Hat funktioniert.
Also mal abgesehen von der Dynamik und Anatomie gefallen mir vor allem die Farben. Nicht die Farbwahl, sondern das Auftragen und Mischen und das Zusammenspiel.
Das kann man eigentlich zu all deinen Bildern sagen. Irgendwie motivierend und ansprechend und einfach nur schön. :3 Zudem kein 0-8-16 Animu-Stil sondern schön eigen und irgendwie... frei?
Weiß ich auch nicht. Vielleicht deshalb.
Antwort von: DORK
07.10.2013 22:56
Aufmerksamkeit auf sich lenken?
Das sind wirklich Fragen, die ich mir stelle... Ich sehe so viele Namen in diesem Favoritenkästchen immer wieder. Die klicken so durch und sammeln so ein? Aber was bringt das denn... Ich mag mit euch reden, Leude... Ich beiß nich...

Nevertheless: Anatomie geht wohl auf die Kappe von der Referenz. :-D Und BROs Abnicken. Oder so ähnlich.
Dass dir die Colo gefällt freut mich. Copics sind aber auch tatsächlich einfach ne coole Sache. Und hier war das Papier etwas grau/gelb, das hats auch nochmal interessanter gemacht.

Meine Bilder sind motivierend?? Das motiviert mich ebenfalls!!!
Antwort von:  astriia
07.10.2013 22:57
Ja, Referenz hab ich wohl gelesen, aber deshalb ist es ja noch lange nicht abpausen und nix mehr machen. ^^
Und yay!
Antwort von: DORK
07.10.2013 22:58
Ja, Abmalen kann auch schwer sein, haha... Ich glaub, das hier war auch echt knifflig. Immerhin hockt die da so... Oh, und ich musste den Fuß ummalen.
Antwort von:  BRO
07.10.2013 23:02
Ich wollte noch hereingrätschen und sagen, dass ich dir das letzte Bisschen 0-8-15-Animu-Stil auch noch austreibe, wenn's sein muss.
Antwort von: DORK
07.10.2013 23:02
Mir? Bitte, danke.
Antwort von:  astriia
07.10.2013 23:33
16! Jaja! Welches Bisschen denn? Also im Vergleich zu wem? xD
Antwort von: DORK
07.10.2013 23:35
Ich würde gerne das Bisschen loswerden, was es mir schwer macht, realistische Menschen zu malen... :-0 Hff, grad bei Nichtschönlingen. Ich mal so nen coolen Kerl ab, ich krieg das mitm Körper mit keine mystische Pose auch relativ ok hin. Und dann das Gesicht, boah. Unmöglich.
Antwort von:  BRO
07.10.2013 23:36
Moment, 0-8-16, das hab ich völlig überlesen. War das etwa ein Double-Irony-Reacharound...?
Antwort von:  astriia
07.10.2013 23:52
Okay! Viel Erfolg!
Und niemals! Das war einfach nur random. uvu