Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

DVD: Naruto - Vol. 14



Cover
Medium DVD   -  Bei Amazon bestellen
Release Januar 2008 (erschienen)
Firma Panini
Preis Ungefähr 13,97 €
Sprachen Deutsch, Japanisch
Untertitel Deutsch
Länge 100 min.
FSK 12
Episoden 58 (Unheimliche Schritte)
59 (Die Zeichen stehen auf Kuh!)
60 (Byakugan gegen Schattendoppelgänger)
61 (Nejis Geheimnis)
62 (Die Geheime Kraft des Versagers)
Empfehlen
animePRO Naruto Vol. 14

Naruto wird nach drei Tagen im Krankenhaus endlich wach. Er hatte sich vollkommen ausgepowert, als er versuchte, Gamabunta zu bezwingen. Doch nun hat er nur noch einen Tag, um sich auf die letzte Chunin-Prüfung vorzubereiten.

Weiterlesen
Fehler? Stimmen einige der Angaben hier nicht? Hast du weitere Informationen?
[Verbesserungsvorschlag einreichen]


Von:  Chiisette
Aktuellste Benutzer-Rezension
20.03.2008 18:05
Die Untertitel bei der jap. Fassung werden von DVD zu DVD schlimmer, und verfehlen mehr als nur einmal das was der Chara wirklich sagt, ein paar Beispiele:

Hizashi zu Neji (untertitel) Du wirst von der Familie Hyuga mehr als jedes andere Famlienmitglied geliebt.
Meines wissens sagt er eigentlich: Keiner ist so belebt vom Blut des Hyuga Clans wie du.

Neji zu Naruto (untertitel): Du hast doch keine Ahnung was es heißt, wenn man sein Schicksal schon kennt.
Meines wissens sagt er eigentlich: Du weißt nicht was es bedeutet, das ganze Leben ein Bannmal tragen zu müssen!

Naruto zu Neji (untertitel) Die Nebenfamilie schützt die Hauptfamilie. Sie haben euch für einen Test benutzt.
Meines wissens sagt er eigentlich: Trotz deiner Pflicht die Gründerfamilie zu schützen hast du Hinata total fertig gemacht!

Nur um ein paar Beispiele zu nennen, einmal spricht Neji auch ohne dass Untertitel erscheinen und bei einer Rückblende wo Gai Lee beschützt sagt Gaara laut den untertiteln "Warum beschützt du mich?" anstatt "Warum beschützt du ihn?" Würde ich die Geschichte mit Neji nicht kennen, hätte ich ein paar mal den Manga zur Hilfe nehmen müssen um ganz zu kapieren worum es geht weil es zeitweiße doch ziemlich unlogisch erklährt wird. Statt Kaiten wurde auch mal Kaisen geschrieben. Es gab noch einige andere kleinigkeiten und Sätze die komplett verändert wurden.

Alles in allem, wirklich nicht das Gelbe vom Ei, sonderlich Mühe hat man sich damit sicher nicht gegeben.

Alle Videos