Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Limit - Band 5

Voriger BandNächster Band


Cover
Verlag: Egmont Manga & Anime | Zeichner: Keiko Suenobu | Autor: Keiko Suenobu | Erschienen: Juni 2013 | Limit - Band 5
Von Zeichner: Keiko Suenobu
Autor: Keiko Suenobu
Verlag Egmont Manga & Anime
Genre Drama, Shōjo
Preis 6,50
Seiten 192
Release Juni 2013 (erschienen)
ISBN ISBN 10: 3770479769
ISBN 13: 9783770479764
Bestellen Buch auf Amazon
Empfehlen
animePRO
Limit

Konno verfolgt eine simple Strategie: Sich der Strömung überlassen, unsichtbar und angepasst bleiben und sich gut „durchschlängeln“. Dies soll ihr im Schulleben ab sofort helfen. Doch leider verläuft die Sache nicht so, wie geplant. Als der Schulbus verunglückt, ändern sich alle Verhältnisse. Es geht ums pure Überleben.

Weiterlesen
Fehler? Stimmen einige der Angaben hier nicht? Hast du weitere Informationen?
[Verbesserungsvorschlag einreichen]


Von:  Shishan
Aktuellste Benutzer-Rezension
25.10.2013 12:44
Konnos Hoffnungen, je wieder gesund und munter nach Hause zu kommen, schwinden zunehmend. Mittlerweile kann sie nicht mehr einschätzen, wem sie noch vertrauen kann. Selbst Hinata, der Konno immer wieder aufgebaut und auch zu Schulzeiten schon unterstützt hat, gerät mehr und mehr in Verdacht, Usuis Mörder zu sein. Er weiß zu viele Details, die er gar nicht hätte wissen können. Woher hat er also die Informationen? Doch als Konno mit ihm im Wald verschwindet, um Fische fürs Abendbrot zu fangen, erkennt sie in ihm wieder den alten, liebevollen und verlässlichen Hinata von damals. Kann er also wirklich so etwas schreckliches, wie einen Mord verübt haben? Konno beschließt letztendlich, Hinata zu vertrauen.
Als sie jedoch nachts aus dem Schlaf gerissen wird und seltsame Geräusche vernimmt, entdeckt Konno Hinata, wie er mit bloßen Händen ein Loch in den Boden gräbt. Wollte er was verstecken? Welches Geheimnis verbirgt Hinata bloß?

„Limit 5“ bildet insgeheim den Höhepunkt der Serie. Endlich kommt etwas Licht ins Dunkel. Zudem gewinnt die Handlung stark an Dramatik. Ein Ausweg scheint immer mehr in unerreichbare Ferne zu rücken, zumal sich ein Saboteur mitten unter ihnen befindet.




Alle Bände