Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Take Over Zone - Band 1

Nächster Band


Cover
Verlag: Carlsen Comics | Zeichner: Masara Minase | Autor: Masara Minase | Erschienen: Mai 2011 | Take Over Zone - Band 1
Von Zeichner: Masara Minase
Autor: Masara Minase
Verlag Carlsen Comics
Genre Shōnen-Ai, Sport
Preis 5,95
Seiten 178
Release Mai 2011 (erschienen)
Format 11,5 x 17,5 cm, Japanische Leserichtung
ISBN ISBN 10: 3551746257
ISBN 13: 9783551746252
Bestellen Buch auf Amazon
Empfehlen
animePRO
Take Over Zone

Eigentlich ist Mizuki ein begnadeter Läufer, doch ein Erlebnis aus seiner Vergangenheit sorgte dafür, dass er Abstand zur Leichtathletik nahm und Sport zu hassen begann. Bis er den warmherzigen Konno und sein Team kennenlernt und erneut dazu ermutigt wird, beim Sprint sein Bestes zu geben…

Weiterlesen
Beschreibung Mizuki Hashimoto ist neu an der Schule. Schnell wird bei ihm ein besonderes Talent zum Laufen festgestellt. Die Mitglieder des Leichtathletikteams versuchen natürlich den begabten Sprinter für sich zu gewinnen, vor allem nachdem sie herausgefunden haben, dass Mizuki früher sogar an Wettbewerben auf nationaler Ebene teilgenommen hat. Doch Mizuki verweigert sich dem Laufen bis sich der verschlossene, jedoch warmherzige Sprinter Konno vorsichtig dem Neuling nähert...
Fehler? Stimmen einige der Angaben hier nicht? Hast du weitere Informationen?
[Verbesserungsvorschlag einreichen]


Von:  Chaostori
Aktuellste Benutzer-Rezension
04.05.2011 09:45
Ich persönlich bin ja ein Fan von Minase Masara und habe daher auch bei ToZ zugeschlagen.
Doch wer vor dem Band zurück geschreckt hat gerade weil er von Minase Masara, dem würde ich sagen RESKIER ein Blick!
Denn ToZ ist ganz anderes als die Bänder die bis jetzt in Deutschland herauskamen.
Es ist eine zarte Entwicklungsliebe die nicht direkt von Anfang an da ist und die sehr tiefgründig ist. Und kaum zuglauben aber die 2 Protagonisten habe nicht im 1 Band direkt Sex.

Minase Masara wagt sich in ToZ an einen Sportlich angelegten Manga. Sie übertreibt denn Sport aber nicht, obwohl er eine Rolle spielt. Ihr ist es wichtig die Charakter zu zeigen ihre Geschichte und Gefühle.

Das hat mich sehr beeindruckt. Ihre Zeichnungen sind wie immer weich und wirken unschuldig. Die Charakter haben eine süße Art an sich und wirken dennoch stark und maskuline.

ToZ ist auf jedenfall kein 08/15 Manga;)

Von:  Spielzeugkaiser
01.05.2011 00:46
Wer Masara Minase kennt, wird genau das bekommen, was er liebgewonnen hat.
An alle die sich überlegen zum ersten Mal zuzugreifen, ist folgendes zu sagen:
Take over zone ist ein Werk, das mit authentischen Charakteren und einer schönen, atmosphärischen, aber nicht ausergewöhnlichen Geschichte punkten kann. Mir persönlich gefällt der klare Zeichenstil sehr gut, auch wenn es mir in den ersten Kapiteln noch leicht passiert ist, das ich die Charaktere miteinander verwechselte^^
Hintergründe sind zwar spärlich vorhanden, das muss man sagen, aber nicht in einem Maß, das ich sie vermissen würde.
Ansonsten ist nicht wahnsinnig viel zu sagen. Der Manga ist nicht das absolute "must-read", aber ich weiß jetzt schon, das ich ihn noch sehr oft lesen werde und hab ihn auch eigentlich richtig gern.




Alle Bände